info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Paessler |

PRTG Network Monitor mit neuem Windows-GUI

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


PRTG Version 7.2 mit erweiterten Monitoring-Funktionen veröffentlicht


Nürnberg, 08. Oktober 2009 – Mit dem 7.2-Update von PRTG Network Monitor hat die Paessler AG ihre Netzwerküberwachungslösung um zahlreiche Features ausgebaut. Im Vordergrund steht dabei die Optimierung der Benutzerfreundlichkeit und intuitiven Bedienung. Zu den essenziellen Neuerungen zählen unter anderem das Windows Graphic User Interface (GUI), erweiterte Reporting-Funktionen sowie der Amazon-CloudWatch-Sensor.

Das neue Windows Graphic User Interface (WIN-GUI) ist speziell für größere Installationen (500 Sensoren und mehr) interessant. Administratoren verwalten Sensoren schneller und komfortabler. Zusätzlich kann die Benutzeroberfläche auch auf weiteren Rechnern mit Remote-Zugriff auf die PRTG-Zentralinstanz installiert werden.

Netzwerkgruppen kompakt im Blick
Der Anzeigemodus „S-View“ ergänzt die bereits bekannten M-, L- und XL-Ansichten um eine weitere Option, die alle Gruppen und Geräte in sehr kompakter Form übersichtlich darstellt. Farbliche Kennzeichnungen erleichtern den Überblick über den Status der Sensoren (z.B. rot für „Sensorstörung“, gelb für „Warnung“ etc.).

CloudWatch-Sensor
Beim „Cloud Hosting“ eines oder mehrerer Server mit Amazon EC2 ermöglicht der CloudWatch-Sensor von PRTG ein transparentes Monitoring der Leistungsdaten sowie des Status. Dafür greift das System auf den CloudWatch-Service von Amazon zurück.

Reporting-Funktionen erweitert
Verbessertes Reporting bietet Passler PRTG 7.2 durch die Einführung mehrerer neuer Templates, die unter anderem jeweils eine Top 100-Liste bestimmter Sensorwerte generieren. Außerdem wurden die Default-Berichte um zusätzliche Anzeigeoptionen ergänzt.

Weitere neue Funktionen und Sensoren:
- QoS-Sensor
- IP SLA-Sensor
- Microsoft HyperV-Sensor
- RADIUS Server Sensor
- Unterstützung von NetFlow 9 und sFlow
- etc.

Detaillierte Informationen zu PRTG Network Monitor 7.2 stehen unter folgendem Link zur Verfügung: http://www.de.paessler.com.

Bildmaterial kann unter folgendem Link heruntergeladen werden: http://www.paessler.com/blog/uploadedimages/wingui1.png

Über Paessler AG:
Die 1997 gegründete Paessler AG mit Sitz in Nürnberg hat sich auf die Entwicklung leistungsfähiger und benutzerfreundlicher Software für die Bereiche Netzwerk-Überwachung, -Lasttest und -Analyse spezialisiert. PRTG Network Monitor überwacht die Verfügbarkeit von Systemen, Diensten und Applikationen sowie den Bandbreitenverbrauch in Netzwerken. PRTG ist Cisco-kompatibel und kann zur Analyse von Netflow-Daten eingesetzt werden. Webserver Stress Tool ist eine Anwendung für Lasttests von Webservern und Webinfrastrukturen. Die weltweiten Kunden der Paessler AG sind Unternehmen aller Branchen und jeder Größenordnung, von SOHOs über KMUs bis hin zu global tätigen Konzernen. Täglich sind über 150.000 Installationen des Lösungsanbieters in aller Welt im Einsatz. Kostenlose Testversionen und weitere Informationen stehen auf der Homepage www.de.paessler.com zur Verfügung.

Weitere Informationen:
Paessler AG
Burgschmietstraße 10
D-90419 Nürnberg

Ansprechpartner:
Christian Twardawa
Tel.: +49 (911) 7 39 90 30
Fax: +49 (911) 7 39 90 31
E-Mail: press@paessler.com
www.de.paessler.com

PR-Agentur:
Sprengel & Partner GmbH
Nisterstraße 3
D-56472 Nisterau

Ansprechpartner:
Olaf Heckmann
Tel.: +49 (26 61) 91 26 0-0
Fax: +49 (26 61) 91 26 029
E-Mail: oh@sprengel-pr.com
www.sprengel-pr.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Svenja Schäfer, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 341 Wörter, 3042 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Paessler lesen:

Paessler | 27.04.2010

PRTG Network Monitor ermöglicht Monitoring verteilter Standorte mit allen Lizenzversionen

Nürnberg, 27. April 2010 – IT-Verantwortliche stehen oft vor der Herausforderung, mehrere Netzwerke an verschiedenen Standorten überwachen zu müssen, um die Verfügbarkeit von Anwendungen, Geräten sowie ausreichende Bandbreite sicherzustellen. D...
Paessler | 23.02.2010

PRTG von Paessler: Netzwerk-Monitoring als strategische Komponente im IT-Security-Konzept

Nürnberg, 23. Februar 2010 – Netzwerksicherheit in Unternehmen erfordert die Planung und Umsetzung eines ganzheitlichen Konzeptes. Neben Tools wie Virenscannern oder Firewalls ist Network Monitoring eine sinnvolle Ergänzung zur Erhöhung des Siche...
Paessler | 17.12.2009

PRTG Network Monitor gewinnt Vergleichstest

Nürnberg, 17. Dezember 2009 – In einem Test der Network Computing Deutschland ist PRTG Network Monitor mit dem Prädikat „Referenz“ als empfohlene Netzwerk-Monitoring-Lösung ausgezeichnet worden. Nach Angaben der Testverantwortlichen überzeugte...