info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Gemalto |

Smart Guardian von Gemalto: Innovativer USB-Token auf Smart-Card-Basis schützt vor Datenverlust

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Amsterdam, 8. Oktober 2009 - Gemalto (Euronext NL0000400653 GTO), weltweit führender Anbieter von digitalen Sicherheitslösungen, stellt Protiva? Smart Guardian vor. Das Smart Card-fähige USB-Gerät zum Schutz persönlicher Daten unterstützt Unternehmen dabei, die Integrität ihrer digitalen Daten zu wahren und verhindert den Verlust wichtiger Informationen. Smart Guardian bietet mobilen Arbeitnehmern, die einen Großteil ihrer Aufgaben unterwegs erledigen, eine vertrauenswürdige Plattform für den sicheren Zugriff auf Unternehmensdaten.

Smart Guardian von Gemalto verbindet die Endpunktkontrolle mit der sicheren Datenspeicherung und schützt auf diese Weise sensible Daten. Die neue Lösung garantiert ein besonders hohes Sicherheitsniveau, da die verschlüsselten Daten den Smart Guardian nie verlassen. Entdeckt das System Manipulationsversuche bzw. einen Eindringversuch, werden alle Daten auf dem Token gelöscht.

Darüber hinaus lässt sich Smart Guardian sehr einfach und bequem handhaben. Um das Gerät zu entsperren, muss der Anwender lediglich seinen registrierten, mobilen Token einstecken und ein Passwort eingeben. Alle auf das Gerät übertragenen Daten werden dann automatisch verschlüsselt.

Smart Guardian bietet eine Zwei-Faktoren-Authentifizierung, die auf den Komponenten Besitz und Wissen basiert: Der Zugriff ist nur mit USB-Token und persönlichem Passwort möglich. Damit stellt Gemalto sicher, dass nur berechtigte Anwender auf die verschlüsselten Daten zugreifen können, selbst wenn das Gerät verloren geht oder gestohlen wird. IT-Administratoren können die Smart Guardian-Token problemlos einsetzen und verwalten; Anwender benötigen keine Schulung.

"Eine der größten Herausforderungen im Bereich der Datensicherheit besteht heute im Schutz der riesigen Mengen an vertraulichen Daten, die in Unternehmen und Behörden anfallen", verdeutlicht Cédric Collomb, Senior Vice-President, Identity and Access Management bei Gemalto. "Die Kombination aus Endpunktkontrolle und sicherer Datenspeicherung macht die Smart Guardian-Token zur idealen Plattform, um sensible Daten zu schützen und zu überwachen, wie diese an den virtuellen Arbeitsplatz übertragen werden bzw. in die Unternehmenssysteme zurückfließen."

Smart Guardian kombiniert die erprobte, sichere Smart Card-Technologie von Gemalto mit der sicheren Flash-Technologie von Lexar. Über die Verwaltungsoptionen können Endnutzer und Administratoren neue Geräte ganz einfach registrieren, Software-Aktualisierungen durchführen oder geschützte Unternehmensanwendungen zum Einsatz bringen. Zudem kann man verlorene oder gestohlene Token aus der Ferne sperren und alle auf ihnen gespeicherten Daten löschen.

Weitere Informationen zum Protiva? Smart Guardian finden Sie unter www.gemalto.com/smartguardian.



Gemalto
Remi Calvet
Avenue du Pic de Bertagne - Parc d'Activités de Gemenos - BP 100
13881 GEMENOS Cedex
+33 (0) 1 55 01 64 10

www.gemalto.de



Pressekontakt:
HBI GmbH
Christian Weber
Stefan George Ring 2
81929
München
christian_weber@hbi.de
+49 89 99 38 87 25
http://www.hbi.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Christian Weber, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 375 Wörter, 3139 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Gemalto lesen:

Gemalto | 08.06.2010

Deutsche Post DHL und Gemalto führen die weltweit erste Zahlungskarte auf Basis nachwachsender Rohstoffe ein

Amsterdam, Niederlande, 8. Juni 2010 - Gemalto (Euronext NL0000400653 GTO), der weltweit führende Anbieter von digitalen Sicherheitslösungen liefert innovative, aus nachwachsendem Rohstoff hergestellte, Zahlungskarten an die Deutsche Post DHL. Ab...
Gemalto | 06.05.2010

Raiffeisen nutzt die Web-Services von Gemalto für die Einführung des ersten österreichischen Picture-Card-Programms

Amsterdam, Niederlande - 6. Mai 2010 - Gemalto (Euronext NL0000400653 GTO), Weltmarktführer im Bereich digitale Sicherheit, kündigte heute an, dass die RZB (Raiffeisen Zentralbank Österreich) in Österreich mit der Einführung ihrer innovativen En...
Gemalto | 13.04.2010

YuuWaa® auf der Actebis Channel Trends & Visions

13. April 2010 - Gemalto (Euronext NL0000400653 GTO), weltweit führender Anbieter im Bereich der digitalen Sicherheit, nimmt an den diesjährigen ?Channel Trends & Visions 2010" teil. Diese ITK-Handelsmesse, die am 15. April 2010 in Bochum stattfin...