info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
ONVENTIS GmbH |

Hochland AG setzt auf ONVENTIS

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Der Käsehersteller optimiert mit TradeCore SRM seine Beschaffungsprozesse


Stuttgart, Oktober 2009 – Seit Juni 2009 ist bei der Hochland AG nebst ausgewählten Tochtergesellschaften die Beschaffungslösung TradeCore SRM von ONVENTIS im Einsatz. Über die Einkaufssoftware werden von gegenwärtig 140 autorisierten Usern zunächst nicht-produktionsrelevante Güter bestellt. In einem zweiten Schritt wird die Softwarelösung noch 2009 von Hochland auch für die Beschaffung technischer Komponenten eingesetzt.

Hochland hat sich für eine Beschaffungslösung entschieden um Bestellgewohnheiten transparenter zu machen, Bestellprozesse zu beschleunigen, das Maverick-Buying zu unterbinden und nicht zuletzt um mögliche Kosteneinsparungen zu nutzen. Bei über 20.000 Bestellpositionen im Jahr werden auch die Mitarbeiter im Einkauf und der Buchhaltung entlastet. Die gewonnene Zeit kann im Einkauf für strategische Aufgaben wie beispielsweise die Lieferantenqualifizierung und für Clearingprozesse genutzt werden. „Unser Ziel war es, die operativen Aufgaben aus dem Einkauf raus zu bekommen. So senken wir Arbeitsaufkommen und die Kosten im operativen Einkauf und schaffen gleichzeitig Raum für strategische Aufgaben“, so Manfred Pipo, Bereichsleiter Einkauf bei der Hochland Deutschland GmbH. Auch die Materialkosten konnten reduziert werden, da der Käsehersteller im Zuge der Umstellung auf das neue System seinen Einkauf bei wenigen Lieferanten gebündelt hat und mit diesen Hauptlieferanten niedrigere Einkaufspreise aushandeln konnte.

„Wir haben uns aus einer Reihe von Softwareanbietern für ONVENTIS entschieden. Uns überzeugte die Anwenderfreundlichkeit der Lösung und die gute Anbindung an unser ERP-System", so Ingo Kerschnitzki, Bereichsleiter IT bei der Hochland AG.

Kurzportrait ONVENTIS

ONVENTIS ist führender Hersteller von E-Procurement und SRM (Supplier Relationship Management) Software on demand mit Firmensitz in Stuttgart. ONVENTIS bietet mittleren und großen Unternehmen eine ganzheitliche Software und den dazugehörigen Service bei einem klar kalkulierbaren und schnellen Return on Investment.

Mit E-Procurement und SRM Software von ONVENTIS strukturieren und automatisieren Unternehmen proaktiv ihre operativen und strategischen Beschaffungsprozesse. Das erhöht die Transparenz und schafft eine verbesserte Entscheidungsgrundlage im Einkauf.

Speziell für eine hochleistungsfähige on demand Bereitstellung von E-Procurement und SRM Software hat ONVENTIS bereits im Jahr 2000 die TradeCore Technology® entwickelt. Die Basis der TradeCore Technology® ist eine mehrschichtige Architektur, bestehend aus Hardware, Datenbasis, Software, Service und der Anwenderoberfläche. Dadurch reduzieren sich die Bereitstellungskosten für die Lösung, Geschäftsprozessvernetzungen zwischen Kunden und Lieferanten sind im Vergleich zu einer lokalen Bereitstellung schneller und einfacher implementierbar.

Diese innovative Entwicklung macht ONVENTIS zum technologischen
Marktführer für E-Procurement- und SRM-Software on demand.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Syra Thiel, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 315 Wörter, 2573 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: ONVENTIS GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von ONVENTIS GmbH lesen:

ONVENTIS GmbH | 15.09.2011

Impulse für den strategischen Einkauf

„Der strategische Einkauf stemmt heute immer mehr Aufgaben und braucht dafür eine umfassende IT Unterstützung“, bringt es Andreas Schwarze, Geschäftsführer der ONVENTIS GmbH, auf den Punkt. Vor diesem Hintergrund organisiert ONVENTIS, Anbie...
Onventis GmbH | 08.06.2010

Business Software iPad ready

„Angesichts des zunehmenden weltweiten Wettbewerbs kann heute kaum noch eine Managemententscheidung warten. Auch im Einkauf nicht. Daher haben wir jetzt auch die Browser-Kompatibilität zum Apple Browser Safari geschaffen und können nun allen Apple...
Onventis GmbH | 18.05.2010

E-Procurement-Systeme unzureichend

Die Mehrheit der Befragten (71%) setzt laut aktueller Umfrage in ihrem Unternehmen ein e-Procurement-System ein. Über die Hälfte (56%) nutzt dabei das e-Ordering, 38 Prozent e-Sourcing. Weniger häufig kommen die anderen Funktionalitäten wie Spend...