info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Barfeld & Partner GmbH Internationale Managementberatung |

Barfeld erwartet weitere Belebung des Chemie-Marktes im 4. Quartal 2009

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Chemiebranche profitiert von Weichmacher- und Lösungsmittelknappheit in Fernost

Mülheim, 08. Oktober 2009**** Trotz anhaltender Krise sehen Chemieindustrie und Chemiehandel bzw. -distribution wieder Licht am Ende des Tunnels. Dabei hat die auf die Energie- und Chemie-Branche spezialisierte internationale Managementberatung Barfeld & Partner GmbH aus Mülheim beobachtet, dass vor allem die kleineren mittelständischen Chemiehändler, die sich in Marktnischen bewegen, eine durchaus positive Geschäftsentwicklung im ersten Halbjahr 2009 verzeichneten.

"Insbesondere Firmen, die sich im Fernost-Geschäft z.B. in China bewegen, profitieren von der Knappheit an Weichmachern und Lösungsmitteln. Auch in der Großindustrie ist die allgemeine Stimmung unter den Mitarbeitern gestiegen", erklärt Claus-Peter Barfeld, Geschäftsführer der Barfeld & Partner GmbH. Der Mülheimer Management-Berater erwartet für das 4. Quartal eine weitere Belebung des Marktes.



Barfeld & Partner GmbH Internationale Managementberatung
Annika Barfeld
Bahnstraße 40
45468 Mülheim
0208 450 45 0
0208 444 55 25
http://www.barfeld.de



Pressekontakt:
GBS-Die PublicityExperten
Dr. Alfried Große
Am Ruhrstein 37c
45133
Essen
ag@publicity-experte.de
0201-8419594
http://www.publicity-experte.de


Web: http://www.barfeld.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Dr. Alfried Große, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 132 Wörter, 1229 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Barfeld & Partner GmbH Internationale Managementberatung


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Barfeld & Partner GmbH Internationale Managementberatung lesen:

Barfeld & Partner GmbH Internationale Managementberatung | 07.10.2011

Manager sind skeptisch, dass Bundesregierung an beschlossenem Atomausstieg festhält

Mülheim, 07. Oktober 2011*****Der Atomausstieg und die Energiewende werden in der Energie-, Chemie- und Mineralölindustrie sehr kontrovers gesehen. Nur 55 Prozent der 6.000 Fach- und Führungskräfte aus der Energie-, Chemie- und Mineralölbranche,...
Barfeld & Partner GmbH Internationale Managementberatung | 12.08.2011

Kapitalaufwand wird Umstellung auf regenerative Energien verzögern

Mülheim, 12. August 2011*****Der mit dem von der Bundesregierung beschlossenen Ausstieg aus der Atomenergie einhergehende Ausbau der regenerativen Energien wird nach Einschätzung von Personal- und Managementberater Claus-Peter Barfeld den vorhanden...
Barfeld & Partner GmbH Internationale Managementberatung | 27.06.2011

Führungskräftemangel kostet volkswirtschaftliches Wachstum

Mülhein, 27.06.2011****Alle reden derzeit vom Fachkräftemangel. Deutsche Unternehmen, speziell die der Energie-Branche, werden spätestens in drei bis fünf Jahren auch mit den Auswirkungen eines Führungskräftemangels konfrontiert werden. Headhun...