info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
SoftGuide GmbH & Co. KG |

SoftGuide mit neuem CD-ROM-Konzept

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


SoftGuide: Softwareführer auf CD-ROM nun wöchentlich neu!


Wolfsburg, 23. Januar 2003 - Die SoftGuide GmbH & Co. KG bietet seinen künftigen CD-ROM-Kunden ab sofort folgenden Service: Der komplette Datenbestand mit aktuell über 3.100 Firmenprofilen aus der deutschsprachigen Software- und IT-Branche und mehr als 8.500 ausführlichen Programmbeschreibungen wird jeweils wöchentlich neu generiert und produziert. Zuletzt wurde der SoftGuide Softwareführer auf CD-ROM jeweils quartalsweise neu aufgelegt.

Die stark zunehmende Zahl an Aktualisierungen und Neueinträgen - alleine in den letzten zwei Monaten wurden über 600 neue Programme und etliche neue IT-Dienstleister in den SoftGuide Softwareführer und IT-Service-Guide aufgenommen - macht diesen kundenorientierten neuen Produktionszyklus notwendig.

Auf der CD-ROM, die auf allen Windows-Systemen ab Windows 95 lauffähig ist, werden bei mehr als fünfhundert Programmeinträgen die direkten Links zu den entsprechenden Demoversionen und sonstige weiterführenden Informationen im Web veröffentlicht. Damit kann der Nutzer - Internetzugang vorausgesetzt - sofort die ausgewählten Lösungen herunterladen oder direkt die Webseite des Anbieters aufrufen.

Die Benutzerführung ist durch die browserartige Gestaltung der Bedieneroberfläche sehr einfach und selbsterklärend und kann nach Einlegen in das CD-ROM-Laufwerk sofort ohne Installationsaufwand gestartet werden.

Der SoftGuide Softwareführer und IT-Service-Guide dient Firmenverantwortlichen aller Branchen, Softwareinteressierten im allgemeinen sowie insbesondere Unternehmensberatern, PC-Fachhändlern, Softwareentwicklern und den IT-Entscheidern des öffentlichen Dienstes als "Kompass im Dschungel" des Softwaremarktes in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Der Verkaufspreis der CD-ROM beträgt 49,95 Euro (für bis zu 3 Arbeitsplätze im lokalen Netzwerk). Käufer einer früheren Version können die CD-ROM zum günstigen Update-Preis beziehen.

Weitere Infos finden Sie unter http://www.softguide.de/bestell.htm.


Web: http://http://www.softguide.de/bilder/verzeichnis.htm


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Holger Joachim, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 180 Wörter, 1556 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: SoftGuide GmbH & Co. KG

In unserer Marktübersicht für Business Software finden Sie Software aus den Bereichen Branchenlösungen/ Branchensoftware, betriebliche Anwendungsbereiche, Standard- und Systemsoftware.

Zu vielen der bei SoftGuide gelisteten Lösungen erhalten Sie sofortigen Zugriff auf
- kostenfreie Demoversionen,
- Downloads von Anwenderberichten (White Papers) oder
- Downloads von weiterführendem Infomaterial.

Auch bei Ihrer Suche nach Vertriebspartnern und Auschreibungen im IT-Umfeld sind wir Ihnen behilflich.

Wir feuen uns auf Ihre telefonische Kontaktaufnahme unter 05363-8094-0.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von SoftGuide GmbH & Co. KG lesen:

SoftGuide GmbH & Co. KG | 08.05.2012

XING bleibt Favorit bei IT-Unternehmen

Wie schon in den beiden Vorjahren haben bei der aktuellen SoftGuide-Umfrage erneut etwa 30 Prozent angegeben, beruflich in keinem der sozialen Netzwerke aktiv zu sein. Auffallend: Eine weiterhin steigende Anzahl unter den aktiven "Netzwerkern" kon...
SoftGuide GmbH & Co. KG | 20.07.2010

IT-ler die twittern, facebooken auch

Befragt wurden die Teilnehmer zur Nutzung und ihre Einschätzung der zukünftigen Bedeutung von Social Media Tools und Netzwerken für ihr Unternehmen und zur Budgetherkunft für zukünftige (erweiterte) Social Media Aktivitäten. Die Online-Umfr...
SoftGuide GmbH & Co. KG | 06.07.2010

„Projektmanagement“ bleibt teuerster Begriff

Im Jahr 2008 hat SoftGuide dieses völlig neue Geschäftsmodell zur Vermarktung von Suchbegriffen gestartet. Hintergrund dieses Projekts war die Problematik, dass in den herkömmlichen Vermarktungsmodellen große Engpässe hinsichtlich der Verfügbar...