info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
redmark business english |

Staat finanziert Mitarbeiterqualifikation: So können Betriebe jetzt prüfen, ob sie die Voraussetzungen erfüllen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


(Planegg/München, 08.10.2009) Hochwertige Sprachkurse für Mitarbeiter zum Nulltarif - ein Wunschtraum? Durchaus nicht! Denn momentan können Unternehmen für Weiterbildungsmaßnahmen von enormen Fördergeldern profitieren.

Dass Unternehmen bei der Qualifizierung ihrer Mitarbeiter jetzt großzügiger planen dürfen, ist dem Konjunkturpaket II zu verdanken: Denn der Staat hat bei den Qualifizierungsprogrammen "Qualifizierung von Beziehern von Kurzarbeitergeld" (Quali KuG) und "Weiterbildung Geringqualifizierter und beschäftigter älterer Arbeitnehmer in Unternehmen" (WeGebAU) noch einmal nachgelegt. Etwa durch die Ausweitung auf jüngere und qualifizierte Mitarbeiter. Das Ziel, Beschäftigte in der Krise fitter für den Arbeitsmarkt zu machen, schließt dabei auch Fremdsprachenkompetenzen ein.

Ob ein Unternehmen die Voraussetzungen für eine Förderung erfüllt und wie hoch diese ausfällt, hängt allerdings von vielen Faktoren ab. Hier verschafft der praktische Weiterbildungs-Check von redmark rasch Klarheit: Nach wenigen Minuten weiß man, welches Förderprogramm für das eigene Unternehmen greift und wie hoch der Zuschuss ausfallen kann.

Soll die Förderung in Anspruch genommen werden, unterstützt digital publishing, Sprachenspezialist und Partner von redmark, das Unternehmen bei den Formalitäten. Der führende Anbieter von "Blended Learning" Sprachkursen - Computergestütztes Fremdsprachentraining in Kombination mit persönlicher Betreuung - ist von der Bundesagentur für Arbeit offiziell zugelassen. Die Kurse sind damit bis zu 100 Prozent förderfähig. Das Angebot umfasst Sprachkurse in Englisch, Französisch, Italienisch und Spanisch.

Diese Chance gilt es jetzt zu nutzen. Denn ein guter Sprachkurs bringt Mitarbeiter nicht nur persönlich weiter, er wirkt zudem motivierend für den beruflichen Alltag. Und: Mitarbeiter, die sicher mit ausländischen Geschäftspartnern kommunizieren, machen ein Unternehmen zukunftsfähig.

Link zum Weiterbildungs-Check: http://www.business-english.de/weiterbildungscheck.html


redmark business english
Nadine Öfele
Fraunhoferstr. 5
82152 Planegg / München
089/89517-0
089/89517-250
http://www.business-english.de/



Pressekontakt:
Rudolf Haufe Verlag GmbH & Co. KG
Alexandra Rudolf
Hindenburgstr. 64
79102
Freiburg
pressestelle@haufe.de
0761/3683-940
http://www.redmark-presse.de/verein


Web: http://www.business-english.de/


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Alexandra Rudolf, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 258 Wörter, 2405 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema