info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
d.velop AG |

d.velop/d.3 soll Markt neue Impulse verleihen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


d.velop mit neuen Produkten und Lösungen zur digitalen Optimierung von Geschäftsprozessen auf der CeBIT in Halle 1 auf Stand 8H5

Gescher, 24. Januar 2003. Mit der Vorstellung der Version 5.3 der strategischen Informationsplattform d.velop/d.3 zur CeBIT 2003 will die d.velop AG, Gescher, dem Markt für Dokumenten-Management-Systeme mit seinen Lösungen für die digitale Optimierung von Geschäftsprozessen neue Impulse verleihen. d.velop/d.3 integriert sich in unterschiedlichste Anwendungen wie SAP/R3, Baan, Navision, Groupware, Office oder CAD/CAM und ermöglicht damit einen optimierten Prozessablauf über Systemgrenzen hinweg. Die umfassende Verfügbarkeit aller geschäftsrelevanten Informationen eines Unternehmens zu jeder Zeit, an jedem Ort und unabhängig von Datenformaten oder erzeugenden Anwendungssystemen ist damit gewährleistet.
Zudem will d.velop in Form von neuen Partnerschaften weitere Vertriebskanäle erschließen. Dabei dürften sich für den führenden Anbieter von Archivierungs-, Workflow- und Dokumenten-Management-Systemen (DMS) zahlreiche Kooperations-möglichkeiten ergeben. "Unsere ausgereiften Produkte aus den Bereichen digitale Archivierung, Dokumenten- und Workflow Management geben unseren Partnern überzeugende Argumente für ihre Kundengespräche an die Hand. Es entsteht so ein echter Mehrwert für alle Seiten", so Christoph Pliete, Vorstand der d.velop AG.
Interessenten können sich auf dem Stand 8H5 in Halle 1 ein Bild von der Qualität der d.velop-Lösungen für die digitale Geschäftsprozessoptimierung machen. Elektronische Posteingangsbearbeitung und Eingangsrechnungsprüfung mit automatischer Verbuchung in SAP R/3 sind dafür nur zwei Beispiele. An Produktneuheiten stellt d.velop unter anderem d.search vor. Diese offene Schnittstelle erlaubt die Integration unterschiedlichster Suchmaschinen in die strategische Informationsplattform d.velop/d.3. Eine integrierte Search engine ermöglicht den Kunden sowohl eine Volltextrecherche wie auch eine phonetische Suche in allen archivierten Dokumenten. Eine Recherche mit Boolschen Operatoren ist ebenfalls möglich. Die Kombination verschiedener Suchmechanismen - so kann zum Beispiel auch eine wissensbasierte, assoziative Suche eingebunden werden - führt schnell zu optimalen Ergebnissen. Damit erweitert d.velop das Angebot in Richtung Knowledge Management.
Das umfangreiche Angebot an Integrationen in wichtige Anwendungssysteme wie SAP R/3, Lotus Notes und Microsoft Exchange hat d.velop nochmals erweitert. Anwender der ERP Systeme Infor und Intentia Movex können nunmehr das Optimierungspotential von d.velop/d.3 ausnutzen. d.meridian link bietet diese Möglichkeit auch Nutzern des EDM-Systems Automanager Meridian von Cyco Software. "Je vielseitiger d.velop/d.3 einsetzbar ist, umso mehr Geschäftsprozesse können d.3 Kunden damit optimieren", erklärt Frank Schnittker, Marketingleiter der d.velop AG, die erweiterten Integrationsmöglichkeiten.

Über die d.velop AG:
Die d.velop AG ist führender Anbieter von Komplett-Lösungen für Dokumenten- und Workflow-Management und zur revisionssicheren, digitalen Archivierung. Mit der strategischen Informationsplattform d.velop/d.3, der konsequenten Ausrichtung auf die Kundenwertschöpfung und der umfassenden Realisierungs- und Integrations-Kompetenz implementiert die d.velop AG erfolgreich auch komplexeste Anforderungen und Anwendungen in Unternehmen. Zahlreiche Standard-Schnittstellen ermöglichen die einfache Anbindung an Systeme wie SAP R3, Navision, Varial, Lotus, Microsoft Exchange und AutoCAD. d.velop/d.3 ist in zahlreichen Behörden und Unternehmen in unterschiedlichsten Branchen und Anwendungsfeldern im Einsatz. Beispiele sind Siemens, TAD Pharma, die Westfälische Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie, RWE Energie, IVECO, Schmitz Cargobull AG und Hülsta.

Kontaktadresse für Interessenten:

d.velop AG
digital business solutions
Frank Schnittker
Schildarpstraße 6-8
48712 Gescher
Tel.: 0 25 42 / 93 07-0
Fax: 0 25 42 / 93 07-20
E-Mail: info@d-velop.de
http://www.d-velop.de

Pressekontakt :

Walter Visuelle PR GmbH
Martin Jung
Adolfstraße 4
65185 Wiesbaden

Tel.: 0 611 / 23 878 -10
Fax: 0 611 / 23 878 -23

m.jung@pressearbeit.de


Web: http://www.presselounge.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Walter Visuelle PR GmbH, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 496 Wörter, 4153 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: d.velop AG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von d.velop AG lesen:

d.velop ag | 23.01.2017

Der Handel forciert den Abschied vom Papier

Papierdokumente stören immer mehr Retail-Unternehmen bei ihrer Ausrichtung auf die digitale Zukunft. Dabei beschränken sie sich jedoch nicht auf bloße Absichtsbekundungen, sondern haben dafür auch höhere Budgets eingeplant. Allerdings weisen die...
d.velop ag | 20.01.2017

Automotive-Branche schaltet beim Abschied vom Papier hoch

Papierdokumente stören immer mehr Automotive-Unternehmen bei ihrer Ausrichtung auf die digitale Zukunft. Dabei beschränken sie sich jedoch nicht auf bloße Absichtsbekundungen, sondern haben dafür auch höhere Budgets eingeplant. Allerdings weisen...
d.velop ag | 10.11.2016

Wer fühlt sich in Handelsunternehmen für den digitalen Wandel verantwortlich?

Die Vertriebs- und Marketingabteilungen sind derzeit die hauptsächlichen Treiber der Digitalisierung in den Handelsunternehmen, sie sind auch engagierter beim digitalen Wandel als die Vermarktungsorganisationen in den anderen Branchen. Zu diesem Erg...