info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
uphoff pr & marketing |

PR-Expertin Dr. Karin Uphoff wird EU-Botschafterin

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Bereits seit mehr als 20 Jahren ist Dr. Karin Uphoff PR- und Marketing-Expertin aus Leidenschaft. Vor sechs Jahren gründete sie ihr eigenes Unternehmen, wurde 2007 Hessenchampion, erhielt bereits mehrfach eine Nominierung für den Großen Preis des Mittelstands und gewann in diesem Jahr den Hauptpreis des Mittelstandsprogramms. Nun wurde die Marburgerin, die auch sechsfache Mutter ist und inzwischen zehn Mitarbeiter beschäftigt, als „Unternehmens-Botschafterin“ ausgewählt und zur großen EU-weiten Eröffnungsgala nach Stockholm geladen.

Ihr besonderes Engagement macht die Unternehmerin jetzt über die nationalen Grenzen hinaus bekannt: Ende September ernannte das Steinbeis-Europa-Institut Dr. Karin Uphoff zur Unternehmens-Botschafterin, damit gehört sie zum ausgewählten Kreis des European Network of Female Entrepreneurship Ambassadors. Ziel dieses europaweiten Netzwerkes ist es, mehr Frauen dazu zu motivieren, sich beruflich selbstständig zu machen.

Anfang Oktober fand die erste Konferenz in der schwedischen Hauptstadt Stockholm statt, zu der mehr als 150 Unternehmerinnen aus ganz Europa anreisten, um sich kennen zu lernen, auszutauschen und Erfahrungen zu diskutieren. Aus Hessen war Dr. Karin Uphoff geladen, zusammen mit 17 weiteren Unternehmerinnen aus dem übrigen Bundesgebiet. Die Veranstaltung wurde in Schweden mit großer Aufmerksamkeit bedacht: Staatssekretär Jöran Hägglund, die stellvertretende Premierministerin Maud Olofsson wie auch der EU-Kommissar für Beschäftigung, soziale Angelegenheiten und Chancengleichheit, Vladimír Špidla, nahmen teil; Kronprinzessin Victoria überreichte im Rahmen eines feierlichen Galaabends zehn Unternehmerinnen repräsentativ für alle geladenen die Ernennungsurkunden zur Botschafterin.

Gefragte Rednerin bei Konferenzen und Seminaren

Als Repräsentantin europäischer Unternehmerinnen mit Vorbildcharakter wird die bundesweit tätige PR-Expertin in Vorträgen über ihre persönlichen Erfahrungen berichten. Da die sechsfache Mutter die Vereinbarkeit von Familie und Beruf erfolgreich vorlebt, kann sie andere Frauen in der Entscheidung für eine berufliche Selbstständigkeit bestärken. „Frauen werden in Zukunft eine immer wichtigere Rolle in der Wirtschaft spielen. Wir möchten möglichst viele dazu ermuntern, quer zu denken und Visionen zu entwickeln. Der Strukturwandel ist eine große Chance. Die sollten Frauen aktiv nutzen, um ihr eigenes Business aufzubauen“, so die EU-Unternehmensbotschafterin.

Die EU und das Bundesministerium für Bildung und Forschung unterstützen das Netzwerk finanziell. Derzeit werden in 15 europäischen Staaten Netzwerke aufgebaut. Als Vorbild dient das erste Botschafterinnen-Netzwerk, das auf Initiative des „Department of Trade and Industry“ in Großbritannien entstand und dessen Konzept erfolgreich nach Schweden übertragen wurde.

Unternehmen, politische Organisationen, Netzwerke, Medien, Verbände und universitäre Einrichtungen können die Marburger Erfolgsunternehmerin Dr. Karin Uphoff als Referentin für Informationsveranstaltungen, Netzwerktreffen und Medienauftritte buchen (www.uphoff-pr.de, info@uphoff-pr.de).


Web: http://www.uphoff-pr.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Janina Vaupel, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 311 Wörter, 2627 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von uphoff pr & marketing lesen:

uphoff pr & marketing | 15.02.2010

uphoff pr & marketing für Mittelstandspreis nominiert

Damit geht der laut Oskar-Patzelt-Stiftung „wichtigsten deutschen Mittelstandswettbewerb“ in die 16. Runde. „Mein Team und ich sind stolz, dass uphoff pr & marketing bereits zum dritten Mal für den großen Preis des Mittelstandes nominiert wurde....