info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
SoftM Software und Beratung AG |

Start der Weitblick-Roadshow von Comarch und SoftM: IT-Komplettportfolio für den Mittelstand

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


München, 15.10.2009 - Unter dem Leitthema "Weitblick" haben Comarch und SoftM heute eine Herbst-Roadshow gestartet. Ziel der Veranstaltungsreihe ist es, mittelständischen Unternehmen in Zeiten eines zunehmend komplexen wirtschaftlichen Umfeldes und hohen Wettbewerbsdrucks die Möglichkeiten vorzustellen, die ihnen innovative IT-Konzepte bieten. Auf zusätzlichen Branchenveranstaltungen werden die spezifischen Anforderungen der Lebensmittelsmittelbranche, der Metall&Elektro-Industrie, des Großhandels sowie des Einzelhandels angesprochen.

Im Tagesgeschäft den Blick für das große Ganze zu behalten - dazu will die Weitblick-Roadshow von Comarch und SoftM den Teilnehmern Anregungen bieten sowie Methoden und Mittel vorstellen. Namhafte Branchenexperten und erfahrene Anwender berichten aus der Praxis. Berater und Produktspezialisten erläutern innovative Lösungskonzepte.

Auf der Roadshow können sich mittelständische Unternehmen über ein komplettes IT-Lösungsportfolio informieren. Comarch und SoftM haben sich zusammengeschlossen, um gemeinsam einen starken, leistungsfähigen IT-Konzern zu bilden und eine führende Position im IT-Markt in Europa einzunehmen. Unter dieser Zielsetzung wurde das Angebotsportfolio zusammengeführt, so dass der Konzern heute über ein Lösungsspektrum verfügt, das die Anforderungen mittelständischer Unternehmen an eine moderne IT-Umgebung umfassend abdeckt. Das Spektrum reicht von ERP-, Finance- und CRM-Lösungen über Dokumentenmanagement- und EDI- bis zu Infrastruktur-Lösungen. Dieses Angebotsportfolio wird im Rahmen der Weitblick-Roadshow flächendeckend in Deutschland, Österreich und der Schweiz präsentiert.

Der Auftakt der Veranstaltungsreihe findet heute im oberfränkischen Bad Staffelstein statt.
Die Termine im Überblick:
15. Oktober Bad Staffelstein
21. Oktober München
27. Oktober Kirchbichl
28. Oktober Hamburg
29. Oktober Buchs
02. November Bremen
03. November Düsseldorf
05. November Münster
06. November München
09. November Mettingen
10. November Hamburg
12. November Hannover
12. November Glattbrugg
13. November Mittersill
16. November Graz
17. November Wien
17. November Stuttgart
24. November Berlin
26. November Dülmen
02. Dezember Stuttgart
28. Januar Dortmund
Info und Anmeldung:
http://www.weitblick.comarch.de/



SoftM Software und Beratung AG
Friedrich Koopmann
Messerschmittstraße 4
80992
München
friedrich.koopmann@softm.com
0049 89 14329 1199
http://www.softm.com; www.comarch.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Friedrich Koopmann, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 222 Wörter, 2036 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von SoftM Software und Beratung AG lesen:

SoftM Software und Beratung AG | 19.02.2010

Sechs Neukunden für Comarch Semiramis: Vertriebserfolge in vier Ländern

Einen Auftrag aus der Lebensmittelbranche hat Comarch Solutions zu Beginn dieses Jahres erhalten. Die Lausitzer Früchteverarbeitung GmbH aus Sohland an der Spree hat 25 User-Lizenzen erworben. Das 150 Mitarbeiter starke Unternehmen, das seine Produk...
SoftM Software und Beratung AG | 03.02.2010

Comarch Semiramis auf der CeBIT 2010: Einfacher, schneller, vielfältiger

Die webbasierte ERPII-Software Comarch Semiramis wird auf der CeBIT erstmals mit dem neuen Release 5.0 präsentiert, das Ende März 2010 zum Vertrieb freigegeben wird. In der neuen Softwareversion verfügt Comarch Semiramis über eine neue AddOn-Infr...
SoftM Software und Beratung AG | 13.01.2010

Comarch und Inspur beabsichtigen gemeinsame Erschließung des chinesischen ERP-Marktes

Comarch setzt die im Sommer 2009 begonnenen Aktivitäten zur Vermarktung der ERPII-Software Comarch Semiramis auf dem chinesischen Markt weiter fort. Nach der Unterzeichnung von Partnerverträgen mit vier chinesischen Software- und Systemhäusern im ...