info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Crossgate AG |

Grün in die Zukunft - SANYO entscheidet sich für EDI-On-Demand von Crossgate

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Für die elektronische Geschäftspartnerkommunikation schafft der führende Batterie-Hersteller für Hybridfahrzeuge seine Konverterlösung ab und setzt auf die B2B 360° Services "powered by SAP" von Crossgate.

München, 19. Oktober 2009. Zukünftig richtet die SANYO Component Europe GmbH, der marktführende Lieferant von industriellen Batterien für Hybridfahrzeuge und weiteren elektronischen Bauteilen in der Automobilindustrie, seine Kommunikation mit Geschäftspartnern mit der bedarfsorientierten EDI-Lösung von Crossgate neu aus. Ganz im Einklang mit seiner grünen "Think GAIA"-Unternehmensvision setzt SANYO ab sofort auf die B2B 360° Services "powered by SAP" von Crossgate, die als EDI-Dienst abonnierbar sind. In nur einem Schritt wird das Unternehmen an das Business-Ready Network von Crossgate angebunden - das B2B-Netzwerk, mit mehr als 40.000 angeschlossenen Geschäftspartnern. Über die Plattform wird SANYO künftig mit zehn weltweit agierenden Kunden und Lieferanten aus der Automobilbranche Daten austauschen. Die 41 Profile der Geschäftspartner werden im Repository auf der Crossgate-Plattform vorgehalten und können so ad hoc wieder verwendet werden. Das beschleunigt die Anbindung deutlich, sodass die ersten Geschäftspartner im August schon reibungslos konnektiert wurden.

Die SANYO Component Europe GmbH hat sich zum Ziel gesetzt, innovative und ökologisch wertvolle Technologien voranzubringen und ein Hauptlieferant für industrielle Batterien für das Auto der Zukunft zu werden. Zunächst werden die Batterien in sogenannten Hybridfahrzeugen eingesetzt, langfristig sind sie aber auch für den Einsatz in reinen Elektrofahrzeugen vorgesehen. Daneben vertreibt SANYO seine Photovoltaik-Module in Europa, ein Unternehmensbereich, der sich zu einem gleich¬berech¬tigten Standbein entwickelt hat. Bedingt durch ein rasant wachsendes Neukundenportfolio suchte das aufstrebende Unternehmen auch nach einer zeitgemäßen Lösung für die elektronische Geschäftspartnerkommunikation. Die bisherige Lösung, ein Inhouse-Konverter, der lediglich für einen Prozess eingesetzt wurde, konnte die neuen, komplexen EDI-Anforderungen nicht erfüllen und war zudem durch Pflege und Wartung sehr kostenintensiv.

Glänzende EDI-Expertise in der Automobilbranche
"Da wir die Kompetenz für EDI nicht selbst im Haus haben, waren wir vor allem an einer bedarfsorientierten Lösung interessiert", sagt Oliver Toll, Assistant Manager für das SAP Department der SANYO Component Europe GmbH. "Hier hat uns Crossgate, der im Bereich EDI-On-Demand weltweit viel Erfahrung aufweisen kann, auf ganzer Linie überzeugt. Darüber hinaus verfügt Crossgate auf der B2B-Plattform über ein sogenanntes Repository mit bereits umgesetzten Partnerprofilen, die maßgeblich aus der Automobilbranche stammen - und damit auch unsere Kunden sind. Diese können von uns ad hoc genutzt werden."

EDI-On-Demand
SANYO kam der Software-as-a-Service-Ansatz (SaaS) von Crossgate - EDI als Dienstleistung zu Fixkosten zu abonnieren, ohne die entsprechenden IT-Anforderungen an Hard- und Software bzw. Wartung selbst vorhalten zu müssen - sehr entgegen. Mit der bedarfsorientierten Lösung B2B 360° Services "powered by SAP" von Crossgate ist das Unternehmen in der Lage, mit lediglich einer Schnittstelle an das Business-Ready Network von Crossgate angebunden zu werden und sofort in den elektronischen Datenaustausch mit seinen Geschäftspartnern einzusteigen. Die Besonderheit des Crossgate-Netzwerks ist das Repository mit wiederverwendbaren Partnerprofilen, die in mehr als 3.000 Kundenprojekten realisiert wurden. Künftig wickelt SANYO auch weitere Geschäftsprozesse über die Crossgate-Plattform ab und optimiert so seine Prozesse mit den Lieferanten bei gleichzeitiger Kosteneinsparung.

Über SANYO Component Europe GmbH:
Die SANYO Component Europe GmbH wurde im April 2004 gegründet. Sie entstand aus dem Zusammenschluss der SANYO Energy (Europe) GmbH mit der SANYO Semiconductor Europe GmbH unter Einbeziehung des SANYO Electronic Devices Marketing Büros. Seitdem repräsentiert SANYO Component Europe in einmaliger Weise verschiedenste Produkte von mehreren SANYO-Unternehmensbereichen in Europa.

Das Produktspektrum beinhaltet industrielle und Consumer-Batterien genauso wie Photovoltaik-Produkte - die klassischen Produkte der früheren SANYO Energy Europe - sowie elektronische Bauteile wie Kondensatoren und Filter und Halbleiter-Bauelemente von den Electronic Device- bzw. Halbleiter- Unternehmensbereichen.

SANYO Component Europe ist der exklusive Vertriebspartner für alle SANYO-Produkte in Europa. Die Firmenzentrale ist in München (Deutschland). Die Firma unterhält Zweigniederlassungen in Watford und Walton (Großbritannien) und in Chatou (Frankreich).




Crossgate AG
Andrea Fusenig
Balanstraße 73
81541 München
+49-89-207041 388
+49-89-207041 333
www.crossgate.com



Pressekontakt:
Trademark PR
Susanne Nguyen
Goethestraße 66
80336
München
susanne.nguyen@trademarkpr.eu
089/ 4444 674 11
http://www.trademarkpr.eu


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Susanne Nguyen, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 590 Wörter, 4886 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Crossgate AG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Crossgate AG lesen:

Crossgate AG | 11.08.2011

Crossgate gewinnt First Businesspost als ersten Kooperationspartner für SAP E-Invoicing for Compliance by Crossgate

München, 11. August 2011. Bereits vier Wochen nach dem Launch von SAP E-Invoicing for Compliance by Crossgate hat der Münchner B2B-Experte seinen ersten regionalen Partner gefunden: First Businesspost. Die beiden marktführenden deutschen E-Invoici...
Crossgate AG | 08.06.2011

Crossgate und SAP beschreiten die nächste Evolutionsstufe der elektronischen Rechnungsabwicklung: SAP® E-Invoicing for Compliance by Crossgate

München, 08. Juni 2011. Prozessoptimierung mittels E-Invoicing wird nach wie vor kontrovers diskutiert: Neben den offenkundigen kaufmännischen Vorteilen, wie der nachgewiesenen Zeit- und Geldersparnis und den positiven Umweltaspekten, sind es verme...
Crossgate AG | 07.06.2011

Crossgate Print Services für kosten- und prozessoptimierten Postausgang jetzt auch weltweit möglich

München, 07. Juni 2011. Crossgate, globaler Experte im Bereich der Business-to-Business-Integration, bietet mit den Print Services und den e-Invoicing Services die 100%ige Automatisierung sämtlicher Outboundprozesse wie Rechnungen, Mahnungen, Gesch...