info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
FileNet GmbH |

FileNet legt in 2002 bei Umsatz und Gewinn deutlich zu

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Software-Umsatz im vierten Quartal um 19% gesteigert – Marktanteil weiter ausgebaut – Führende Position im ECM-Markt


(Bad Homburg, 30.01.2003) FileNet, führender Anbieter von Enterprise Content Management-Lösungen (ECM), weist für das vierte Quartal des Geschäftsjahres 2002 per Ende Dezember bei einem Umsatz von 89,4 Mio. US-Dollar einen Gewinn von 3,8 Mio. US-Dollar aus. Der Verkauf von Software-Lizenzen hat im Berichtsquartal 36,4 Mio. US-Dollar zum Umsatz beigetragen. Im Vergleichsquartal des Vorjahres konnte FileNet bei einem Umsatz von 86,7 Mio. US-Dollar einen Gewinn von 1,9 Mio. US-Dollar erzielen. Für das dritte Quartal 2002 hatte FileNet bei einem Umsatz von 83,1 Mio. US-Dollar einen Gewinn in Höhe von 1,4 Mio. US-Dollar ausgewiesen. Der Umsatz mit Software-Lizenzen lag im vierten Quartal 2001 bei 30,6 Mio. US-Dollar, im dritten Quartal 2002 bei 30,5 Mio. US-Dollar.

Im Geschäftsjahr 2002 per Ende Dezember hat FileNet einen Gesamtumsatz von 347 Mio. US-Dollar sowie einen Gewinn von 8,3 Mio. US-Dollar erwirtschaftet, dies entspricht einem Gewinn je Aktie von 0,23 US-Dollar. Im Vorjahr hatte FileNet bei einem Umsatz von 334,6 Mio. US-Dollar einen Verlust von 16,6 Mio. US-Dollar ausgewiesen. Der Umsatz mit Software-Lizenzen beträgt für das Geschäftsjahr 2002 insgesamt 132,5 Mio. US-Dollar gegenüber 119 Mio. US-Dollar in 2001.

Per Ende Dezember 2002 verfügt FileNet über Cash-Reserven in Höhe von 185,2 Mio. US-Dollar, gegenüber 176,3 Mio. US-Dollar im dritten Quartal 2002. Das Unternehmen hat keine langfristigen Verbindlichkeiten.

“Vor dem Hintergrund der gegenwärtig schwierigen Wirtschaftssituation freuen wir uns sehr über unsere Leistung”, kommentiert Lee Roberts, Chairman und CEO von FileNet, die Ergebnisse des Unternehmens. “Wir konnten im vierten Quartal 2002 unseren Umsatz mit Software-Lizenzen sowohl im Vorjahresvergleich als auch gegenüber dem dritten Quartal des Berichtsjahres um 19% steigern und haben über alle Quartale hinweg profitabel gearbeitet. Darüber hinaus haben wir nach unseren Schätzungen im Geschäftsjahr 2002 den Marktanteil von FileNet um 3% auf über 18% ausgebaut und damit die führende Position im ECM-Markt eingenommen. Unsere kontinuierlichen Investitionen in Enterprise Content Management-Technologie haben es uns ermöglicht, unser Produkportfolio zu erweitern und mit der Einführung der voll integrierten FileNet P8-Architektur neue Maßstäbe im Markt für ECM-Lösungen zu setzen. Mit unserer hervorragenden Finanzsituation und der neuen FileNET P8 ECM-Plattform sehen wir uns für den weiteren Ausbau unserer führenden Marktstellung exzellent positioniert”.

Über FileNet

FileNet Corporation (NASDAQ: FILE) bietet Lösungen zum Management von Inhalten und Prozessen an, die Unternehmen helfen, kompetente Entscheidungen zu treffen. Durch Kontrolle der Inhalte im gesamten Unternehmen, Automatisierung und Optimierung der Geschäftsprozesse sowie Vereinfachung der Entscheidungsfindung verschaffen Enterprise Content Management-Lösungen (ECM) den FileNet-Kunden einen entscheidenden Vorteil gegenüber dem Wettbewerb. ECM-Anwendungen von FileNet bieten umfassende Funktionen, die sich in bestehende Informationssysteme integrieren lassen und eine kostengünstige Lösung von Geschäftsproblemen ermöglichen.
Seit der Gründung des Unternehmens im Jahr 1982 haben sich mehr als 3.700 Firmen, einschließlich 80 der Fortune 100, für Lösungen von FileNet entschieden, um damit ihre unternehmenskritischen Inhalte und Prozesse zu managen. Das Unternehmen mit Sitz in Costa Mesa, Kalifornien, vertreibt seine innovativen ECM-Lösungen in mehr als 90 Ländern über seine globale Verkaufs-, Professional Services- und Support-Organisation sowie über sein ValueNet® Partnernetz aus Resellern, Systemintegratoren und Anwendungsentwicklern.

Pressekontakt:

HFN Kommunikation GmbH
Armin Fourier
Hanauer Landstrasse 161-173
60314 Frankfurt am Main
Tel. 069/92 31 86-0
Fax. 069/92 31 86-22
Email: afourier@hfn.de

FileNet GmbH
Stefan Pfeiffer
Dietrich-Bonhoeffer-Str. 4
61350 Bad Homburg
Tel. 06172/963-123
Fax: 06172/963-413
Email:spfeiffer@filenet.com







Web: http://www.filenet.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Armin Fourier, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 504 Wörter, 4077 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von FileNet GmbH lesen:

FileNet GmbH | 05.10.2006

FileNet-Aktionäre stimmen Vereinbarung zur Übernahme durch IBM zu

(Bad Homburg, 05.10.2006) Die Aktionäre von FileNet (Nasdaq: FILE) haben dem Plan zur Übernahme durch IBM zugestimmt. Damit ist eine weitere Bedingung für den Abschluss der Transaktion erfüllt. Während einer außerordentlichen Versammlung am 3. ...
FileNet GmbH | 27.09.2006

Neue Version des FileNet Email Manager verfügbar

(Bad Homburg, 27.09.2006) FileNet (Nasdaq: FILE) liefert ab sofort eine neue Version des FileNet Email Manager aus. Zusätzlich zu Microsoft Exchange und Lotus Notes unterstützt der FileNet Email Manager 3.7 nun auch Novell GroupWise. Der FileNet Em...
FileNet GmbH | 21.09.2006

FileNet-Studie zeigt: Für große Organisationen ist integriertes Business Process Management ein Schlüsselfaktor zum Erreichen der Geschäftsziele

(Bad Homburg, 21.09.2006) FileNet (Nasdaq: FILE), führender Anbieter von Enterprise Content und Business Process Management-Lösungen, hat eine neue Studie über die Performance Management-Strategien europäischer Unternehmen vorgelegt. Im Rahmen de...