info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
DATAKOM GmbH |

Korreliertes Monitoring und Troubleshooting in konvergenten Netzen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


DATAKOM erweitert mit Test- und Mess-Systemen von Mutina sein Produktportfolio im Bereich PSTN-, IP- und Mobilfunknetze


Ismaning, 20. Oktober 2009 – Die DATAKOM GmbH hat die Vertriebsrechte für die Produktlinie der Firma Mutina Technology (MuTech) srl, Italien, über¬nommen. Mutina ist Hersteller von Test- und Mess-Systemen für PSTN-, IP- und Mobilfunknetze. Die innovativen Lösungen wurden speziell für die IP-Konvergenz von Netzwerken und Applikationen entwickelt. Die Analysen umfassen die Transport-, Control- und Userplane.

Für das Analysieren und Korrelieren des QoS (Quality of Service) sowie der QoE (Quality of Experience) von Triple- und QuadruplePlay-Anwendungen entwickelte MuTech eigene geschützte Verfahren, ASDRsTM (Application Service Detail Records), die neben den bewährten Standards in die modulare Produktlinie integriert sind.

Die bahnbrechende Systemarchitektur vereint das Monitoring und Troubleshooting über alle Netzwerke hinweg, unabhängig von der Topologie (E1, SDH/Sonet, 100/1000 Mbps Ethernet sowie 10 Gigabit Ethernet). Das Spektrum der Analyse umfasst sowohl Datenanwendungen wie auch IPTV, VoIP in IMS-, NGN-, 3G/4G. Die Integration von NetFlow erweitert das überwachte Netzgebiet.

Die Produktlinie besteht aus bedarfsgerecht skalierbaren Hardware-Plattformen und Software-Applikationen. Sie reichen vom Handheld-Tester für das Troubleshooting vor Ort (IPXPlorer One) über netzwerkweit verteilte Messprobes (IPXPlorer-Mod/-Flex) bis zum zentralem Management (QXManager). Die Anwendungspakete umfassen Protokolle und Services für IP-Core, IP-Data, Multimedia, Access, NGN und SS7 sowie Mobile IP und IMS.

Das Performance-Stück der Produktlinie bildet die Messhardware (IPXGIG4KTM). Damit können bis zu 4 Gbps ohne Paketverlust gemonitort und detaillierte Informationen pro Session, Call und Transaktion bereit gestellt werden. Content Addressable Memory sowie FPGAs, die Packet Inspection und Filterung in Echtzeit übernehmen, tragen zusätzlich zur Erhöhung der Performance bei. Auf diese Messkarte besitzt Mutina Technology ein Schutzrecht.

Ein weiteres Schutzrecht wurde Mutina für das Korrelationsverfahren ASDRTM erteilt. Dabei werden die Key Performance Indikatoren der Transport-, Control- und Userplane zusammengeführt. So werden in konvergenten Netzen Fehler und Schwachstellen eindeutiger und schneller identifiziert. In aggregierter und korrelierter Form liefern die ADSRTM-Werte exakte Aussagen über die Qualität jeder einzelnen Ende-zu-Ende-Transaktion/Session, protokoll- und topologie-übergreifend.

Das Drill-Down-Konzept von IPXPlorer sowie die automatische Applikations-Erkennung, unabhängig vom verwendeten Port gestalten das Troubleshooting und effektiv und effizient.

„Die Konvergenz von Netzen und Applikationen führt zu einer Vielzahl möglicher Schwachstellen und Fehlerquellen, die mit Bandbreite allein nicht bewältigt werden können. Um die lückenlose Analyse, Aggregation und Korrelation für viele tausende gleichzeitiger Sessions vorzunehmen, sind eine hohe Performance und ausgefeilte Verarbeitungsprozesse ausschlaggebend. Die IXPlorer-Produktlinie überzeugte uns durch die ausgereifte Analysemethodik und Performance, das breite Einsatzspektrum und den minimalen footprint.“, Lydia Krowka, Geschäftsführerin der DATAKOM GmbH. „Damit erfüllt die Produktlinie von Mutina die Anforderungen an moderne Analysesysteme in technischer und kaufmännischer Hinsicht und ist perfekt geeignet für NextGen-Networks.“

Kurzportrait: DATAKOM GmbH
Die DATAKOM GmbH ist führender Technologie-Integrator und Serviceprovider am ITK-Markt. Seit 1986 bieten wir richtungweisende Test-, Analyse-, Sicherheits- und Managementsysteme für alle Datennetze. Dabei sorgt DATAKOM für den anforderungsgerechten Betrieb während der gesamten Lebensdauer eines Systems. Für DATAKOM-Kunden wirken sich die erreichte Zuverlässigkeit, Qualität, Verfügbarkeit und Sicherheit ihrer Netzwerke als Erfolgsfaktoren aus. Als Dienstleister führt DATAKOM zu allen Tätigkeitsbereichen Seminare durch und übernimmt Konfigurations-, Troubleshooting- und Performance-Management-Services. Weitere Informationen unter: www.datakom.de.

Informationen zu:
DATAKOM GmbH
Oskar-Messter-Str. 16
D-85737 Ismaning

Ansprechpartner:
Lydia Krowka
Tel.: +49 (0) 89 996525 0
Fax: +49 (0) 89 99 65 25-99
E-Mail: Lydia.Krowka@Datakom.de
www.datakom.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Svenja Schäfer, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 444 Wörter, 3907 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von DATAKOM GmbH lesen:

DATAKOM GmbH | 23.11.2009

DATAKOM stellt Monitoringsuite für Prüfung der Service-Qualität von Breitband-Anschlüssen vor

Die Monitoringsuite beweist in NGN-Breitband-Verbindungen ihre Stärken: Sie ist in der Lage, die über die Verbindung zum B-RAS gestartete Authentifizierung zu monitoren und mit der Kommunikation nach der Authentifizierung zu korrelieren. An die ...
DATAKOM GmbH | 01.10.2008

Live vor Ort: ITK-Anbieter stellt aktuelles Produkt- und Dienstleistungsportfolio vor

Datakom offeriert als Technologieanbieter richtungsweisende Test-, Analyse- und Managementsysteme für lokale und globale Datennetzwerke. Zu den Partnern des Unternehmens gehören zahlreiche renommierte Hersteller. Mit einem ausgewähltem Produkt- un...