info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Mount10 |

Die Concord Effekten AG, Frankfurt am Main, führt die Mount10 Holding AG, Rotkreuz (Schweiz) an den Neuen Markt

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Neben der bereits vollzogenen Übernahme der amerikanischen Mount10, Inc., Delaware durch die schweizer Mount10 Holding AG, Rotkreuz, im Wege eines sogenannten Reverse Triangular Merger, begleitet die Concord Effekten AG auch die Börseneinführung von insgesamt bis zu 190.000 Neuen Aktien (lieferbar und handelbar in Miteigentumsanteilen) der Mount10 Holding AG an den Neuen Markt.

Frankfurt am Main, 7. Mai 2001:
Die im S-DAX notierte Concord Effekten AG wird die Mount10 Holding AG bei ihrem Gang an den Neuen Markt der Frankfurter Wertpapierbörse als Konsortialführer begleiten. Die Notierung der Neuen Aktien löst den Handel der bereits seit Februar 2000 am Neuen Markt notierten Mount10, Inc., die durch die Emittentin im Wege eines sogenannten Reverse Triangular Merger zu 100% übernommen wird, ab. Gemeinsam mit den im Rahmen des Merger umgetauschten Aktien soll die Handelsaufnahme der Neuen Aktien des gesamten Mount10 Konzerns am 15. Mai 2001 erfolgen.

Vom 7. bis 11. Mai 2001 wird die Concord Effekten AG bis zu 190.000 Aktien der Mount10 Holding AG, Rotkreuz (Schweiz) inkl. Greenshoe im Rahmen eines Bookbuilding-Verfahrens zur Zeichnung anbieten. Davon stammen insgesamt 170.000 Aktien aus einer Kapitalerhöhung mit einem Nennwert von jeweils 10 CHF. Hinzu kommt eine Mehrzuteilungsoption (Greenshoe) in Höhe von 20.000 Aktien, der je zur Hälfte aus einer weiteren Kapitalerhöhung und aus dem Besitz von Altaktionären stammt. Die Aktien werden als Miteigentumsanteile (GDRs) im Verhältnis 1:10 ausgegeben (1 Aktie entspricht 10 Miteigentumsanteilen), so dass insgesamt bis zu 1.900.000 GDRs emittiert werden.

Die Gesellschaft will durch die Kapitalmarkttransaktion eine führende Stellung als integrierter IT-Outsourcing-Spezialist erreichen. Der neue Konzern verbindet langfristig gewachsenes Know-how im Bereich Data Storage/Data Security mit dem wachstumsstarken Segment des Managed Hosting und bietet dem Kunden eine lückenlose Betreuung kompletter IT-Infrastrukturen mit in Europa einmaligen Standards an Sicherheit und Qualität. Das Geschäftsmodell von Mount10 reflektiert damit die derzeitig und zukünftig immer wichtiger werdenden Bedürfnisse nach Sicherheit, Skalierbarkeit und Verfügbarkeit von unternehmenskritischen Daten sowie IT-Infrastrukturen.

Nach einem konsolidierten Umsatz von rd. € 39 Mio. im Jahr 2000 erwartet die Gesellschaft in dem laufenden Geschäftsjahr eine Steigerung um ca. 44% auf rund € 56 Mio., wobei im 4. Quartal bereits ein positives operatives Ergebnis (EBITDA) erreicht werden soll. Der Nettoemissionserlös soll neben der Vorfinanzierung von neuen Projekten in weitere Infrastrukturinvestitionen bei den Datencentern (schweizer Bunkeranlagen) fließen.

Weitere Informationen erhalten Sie an der für Montag, den 7. Mai, um 10.30 Uhr anberaumten Pressekonferenz in den Räumlichkeiten der Concord Effekten AG, Große Gallusstraße 9, 60311 Frankfurt am Main.

Ansprechpartner:

Concord Effekten AG
Ralf Hellfritsch
Dirk Blumhoff
Große Gallusstraße 9
60311 Frankfurt
Tel. 069-959197-0
www.concord-ag.de

Die börsennotierte Concord Effekten AG ist eine unabhängige Investmentbank mit Fokus auf wachstumsorientierte Small- und Mid-Cap-Unternehmen. Die Corporate Finance Division verbindet für die langfristige Betreuung nationaler und internationaler Wachstumsunternehmen die Funktion des M&A-Advisors, der Emissionsbank und der Beteiligungsgesellschaft in einem interdisziplinären Team. Ind en vergangenen zwei Jahren konnte Concord insgesamt 14 Unternehmen erfolgreich an den Neuen Markt begleiten, davon 11 als konsortialführende Bank.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Jürgen Rast, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 414 Wörter, 3260 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Mount10 lesen:

Mount10 | 16.11.2005

Akquisition von NovaStor - Mount10 beruft Generalversammlung ein

Rotkreuz, Schweiz, den 16. November 2005 - Mount10, führender europäischer Anbieter von Softwarelösungen und Dienstleistungen für Datenverfügbarkeit und -sicherheit, beruft am 7. Dezember 2005 eine Generalversammlung ein, in der über die notwen...
Mount10 | 09.05.2005

Neue Software HiFreezer(TM) von Mount10 lagert Daten gesetzeskonform ein

Rotkreuz (Schweiz), 9. Mai 2005 - Der Datensicherheitsspezialist Mount10 präsentiert mit HiFreezer(TM) 1.0 eine neue Software-Lösung zur langfristigen Dateneinlagerung gemäß gesetzlicher Vorgaben, wie der Regelung des Bundes­ministeriums für Fi...
Mount10 | 21.02.2002

Mount10 gibt Zahlen für das 4. Quartal sowie das abgelaufene Geschäftsjahr 2001 bekannt

Rotkreuz (Schweiz), 21. Februar 2002 - Die Neuausrichtung von Mount10, unterstützt mit konsequenten Kostensenkungsmaßnahmen, haben dazu geführt, dass das EBITDA Ergebnis im 4. Quartal 2001 bei EUR -0.3 Mio. lag. Dies nach EBITDA Verlusten von jew...