info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
HACHEZ Chocolade Manufaktur |

HACHEZ Milde Chocoladen mit Herkunftskonzept

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Der Trend zur Milde spiegelt sich in den neuen Milden Chocoladen von HACHEZ wider, die ab sofort im Handel erhältlich sind.

Die Edel-Bitter-Tafeln haben einen Kakaoanteil von 60 % und zeichnen sich geschmacklich durch ihre unterschiedlichen Ursprungsregionen aus. Jede hat ihren eigenen Charakter: Als blumig fruchtig kann man die Chocolade aus bestem kolumbianischen Kakao umschreiben. Unter tropischer Sonne entfalten sich die Kakaopflanzen perfekt. Auch Madagaskar, eine süd-östlich von Afrika gelegene Insel im Indischen Ozean, ist Heimat einzigartigen Kakaos. HACHEZ verarbeitet ihn zu einer kräftig feinen und dabei milden Bitter-Chocolade. Die dritte Geschmacksrichtung ist geprägt durch Kakao¬bohnen aus den feuchttropischen Regenwäldern Papua-Neuguineas. Die Chocolade ist natürlich sanft und mild.
Die neuen Milden Chocoladen sind als 100 g-Tafeln zu einem Preis von 2,20 Euro im Fachhandel, gut sortierten Supermarkt und in ausgewählten Kaufhäusern erhältlich.



HACHEZ Chocolade Manufaktur
Karen Gooden
Westerstraße 32
28199 Bremen
0421/5090-0

www.hachez.de



Pressekontakt:
segmenta pr
Kristin Holewa
Feldbrunnenstraße 52
20148
Hamburg
holewa@segmenta.de
040/441130-42
http://www.segmenta.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Kristin Holewa, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 121 Wörter, 1123 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema