info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Creative Labs |

So schön kann guter Klang aussehen: Creative I-Trigue 2.1 3300 erstaunt Auge und Ohr

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Verwendung innovativer Materialien ermöglicht ein außer-gewöhnliches Design und ho-mogenes Klangbild


Creative (Nasdaq: CREAF), weltweit führender Anbieter von Multimedialösungen und Peripheriegeräten im Bereich „Digital Entertainment“, begeistert durch ein neues, außergewöhnliches Lautsprecherkonzept. Mit dem I-Trigue 2.1 3300 präsentiert das Un-ternehmen ein 2.1-Speakersystem, das durch Verwendung neuer Materialien und sein modernes Design überzeugt. Die flachen Satelliten aus einer Spritzguss-Metalllegierung sind mit ihren drei hochwertigen Titan-Treibern ein absoluter Blickfang und garantieren zugleich eine besonders klangtreue Wiedergabe. Der Subwoofer rundet das Creative Klanggefühl durch satte, druckvolle Bässe ab.

Jeder Satellit des I-Trigue 2.1 3300 erreicht eine Leistung von neun Watt Sinus und ist mit drei hochpräzisen Titan-Treibern ausgestattet. Diese ermöglichen eine klarere und exaktere Klang-wiedergabe als herkömmliche Aluminium-Treiber. Durch die Spritzguss-Metalllegierung sind die beiden Satelliten nicht nur schön anzuschauen, sondern auch stabil und garantieren eine hohe Lebensdauer. Ergänzt werden sie durch einen erstklassigen Holz-Subwoofer mit einem strö-mungsoptimierten Bassreflex-Rohr in silbernem Design, der 25 Watt Sinus leistet. Die saubere und druckvolle Basswiedergabe ist ein akustischer Genuss. Mit einem Frequenzgang von 30Hz bis 20kHz erreicht das I-Trigue 2.1 3300 Spitzenwerte in seiner Klasse und erzeugt ein homoge-nes Klangbild mit ausgewogenen Höhen, Mitten und Bässen. Über die mitgelieferte Kabelfernbe-dienung – ebenfalls in Silber gehalten - lässt sich das System einschalten, Lautstärke und Bässe können komfortabel geregelt werden.

Zusätzlich ist die Fernbedienung mit einem Kopfhörerausgang sowie mit einer blauen Betriebs-LED ausgestattet.

Das Creative I-Trigue 2.1 3300 ist das ideale System für alle Design-Freaks, die nicht auf Klang verzichten wollen. Es eignet sich hervorragend zum Einsatz an PC oder MAC, den Digital-Audio-Playern von Creative sowie für den Anschluss an CD-Playern und allen anderen Audioquellen im Wohnzimmer, z.B. auch den Fernseher.

„Das I-Trigue 2.1 3300 ist das erste Produkt einer neuen Designserie, die im Laufe des Jahres noch mit einigen Überraschungen aufwarten wird“, kommentiert Murat Ünol, Marketing Manager bei Creative in Zentraleuropa. „Dieses System ist die perfekte Kombination aus beidem – innova-tiver Technologie und modernem Design. Die hochwertigen Titantreiber verleihen dem I-Trigue 2.1 3300 das typische Creative Klanggefühl, das von vergleichbaren Systemen am Markt nicht erreicht wird.“

Preise und Verfügbarkeit
Das I-Trigue 2.1 3300 ist ab Mitte Februar zu einem empfohlenen Verkaufspreis von EUR 129,-- im Fachhandel erhältlich.

Kurzportrait Creative
Creative Technology Ltd. ist weltweit führender Anbieter von Multimedia-Lösungen und zu-kunftsweisenden Peripheriegeräten im Bereich „Digital Entertainment“. Die von Creative entwickelte Sound Blaster-Technologie ist seit Jahren als der weltweite Standard im PC-Soundbereich anerkannt. Das Aktionsfeld des Unternehmens ist vielseitig und reicht von Sound- und Grafikkarten, Lautsprechersystemen, WebCams und Digital Audio Playern bis hin zu Modems. Durch eine Vielzahl an Tochterfirmen und strategischen Allianzen ist Creative in der Lage, seine leistungsstarken Lösungen kontinuierlich weiterzuentwickeln und dabei flexibel und schnell genug, um sich auf verändernde Marktsituationen einzustellen und Chancen zu nutzen. Das globale Distributionsnetz des Unternehmens ist das dichteste in der Multimedia-Industrie – sowohl bei Retail-, als auch bei Bulk- und Systemintegrations-Produkten. Creative Technology Ltd. wurde 1981 gegründet, der Hauptsitz des Unternehmens ist Singapur. Crea-tive unterhält Niederlassungen in China, Japan, Taiwan, Europa und den USA. 1994 eröffnete Creative in Dublin das EOTC (European Operation and Technical Center) für Produktion, Dis-tribution und technischen Support. Es bietet europaweit für alle Kunden Unterstützung in Deutsch, Französisch, Englisch, Italienisch, Skandinavisch und Spanisch. Die Aktien des Unternehmens werden im US-Börsensystem NASDAQ gehandelt. Weltweit beschäftigt Crea-tive über 4.500 Mitarbeiter.
Creative Europe – gegründet 1993 - wuchs innerhalb der letzten Jahre mit Niederlassungen in Benelux, Dänemark, Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Irland, Italien, Polen, Portugal, Schweden und Spanien auf elf Niederlassungen in Europa an. Hier arbeiten derzeit etwa 500 Mitarbeiter für das innovative Unternehmen. In Deutschland ist die Creative Labs GmbH mit Sitz in Unterföhring bei München seit 1994 die zuständige Vertriebs- und Marketingorganisation für Zentraleuropa (Deutschland, Österreich, Schweiz). Insgesamt 20 Mitarbeiter sorgen dafür, dass die deutsche Niederlassung einen Löwenanteil am gesamteuropäischen Umsatz ein-nimmt.

Weitere Informationen zu Creative auch im Internet unter: www.europe.creative.com



Web: http://www.creative.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Florian Richter, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 541 Wörter, 4308 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Creative Labs lesen:

Creative Labs | 08.09.2003

7.1-Referenzklang jetzt auch für Notebooks: Creative erweitert mit der Sound Blaster Audigy 2 NX sein Line-up an externen Soundlösungen

München, 8. September 2003. Mehrkanalklang par excellence bietet Creative (Nasdaq: CREAF), weltweit führender Anbieter von Multimedialösungen und Peripheriegeräten im Bereich „Digital Entertainment“, jetzt auch für den boomenden Notebookmarkt....
Creative Labs | 05.09.2003

Musik hoch Zwei: Creative verpackt 1,5 GB-Player auf 6,5 x 6,5 cm

München, 05. September 2003. So groß kann klein sein. Nur knapp über 90 Gramm schwer, Traummaße von 6,5 x 6,5 x 2 cm (H x B x T), dafür eine Speicherkapazität von 1,5 GB – der Digital Audio Player MuVo² von Creative (Nasdaq: CREAF), dem weltw...
Creative Labs | 05.09.2003

Neues vom Erfinder der USB-MP3-Sticks: Creative MuVo NX – der Musikprofi für Sportler

München, 05. September 2003. Creative (Nasdaq: CREAF), weltweit führender Anbieter von Multimedialösungen und Peripheriegeräten im Bereich „Digital Entertainment“ und Erfinder der Hybriden aus USB-Stick und MP3-Player, präsentierte heute den n...