info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Sourcefire |

Sourcefire ist bereits das dritte Jahr in Folge unter den Deloitte Technology Fast 500 verzeichnet

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Die nationale Auszeichnung würdigt die wachstumsstärksten Unternehmen Nordamerikas

München, 26. Oktober 2009 - Sourcefire, Inc. (Nasdaq:FIRE), ein führendes Unternehmen im Bereich Cybersecurity, meldet bereits das dritte Jahr in Folge seine Platzierung unter den Deloitte Technology Fast 500 - in diesem Jahr auf Platz 348. Im Deloitte Technology Fast 500-Programm werden die wachstumsstärksten nordamerikanischen Unternehmen aus den Branchen Technologie, Medien, Telekommunikation, Life Sciences und umweltfreundliche Technologien über einem Zeitraum von fünf Jahren nach ihrem prozentualen Wachstum aufgelistet.

Seinen Platz unter den diesjährigen Deloitte Technology Fast 500 verdiente sich Sourcefire mit einem Wachstum von 353 % in der Zeit von 2004 bis 2008. Um auf der Liste zu erscheinen, müssen Anbieter einen großen Teil ihrer Einnahmen aus dem operativen Geschäft mit Intellectual Property oder Technologie aus eigener Entwicklung erwirtschaften. Die Unternehmen müssen außerdem ihren Hauptsitz in Nordamerika haben und Betriebserträge von mindestens 50.000 (2004) bzw. 5 Mio. US-Dollar (2008) verbucht haben.

"Sourcefire hat sich in den letzten fünf Jahren stets dafür engagiert, innovative Lösungen zu entwickeln, um den wachsenden Sicherheitsanforderungen seiner Kunden gerecht zu werden", betont Tom McDonough, Präsident und COO von Sourcefire. "Das war die treibende Kraft für das beträchtliche Wachstum und die starke Marktpräsenz von Sourcefire." Bisher hat Sourcefire mehr als 40 Preise für seine innovative Technologie und die Zuverlässigkeit seiner Lösungen erhalten. Jüngst wurde Snort in die InfoWorld Open Source Hall of Fame aufgenommen und im Zuge der SC Magazine Awards 2009 als ?Best IPS/IDS" ausgezeichnet. Darüber hinaus befindet sich Sourcefire unter den Baltimore SmartCEO Future 50 und gehört damit zu den wachstumsstärksten Unternehmen dieser Region. Die eWeek zählt Martin Roesch außerdem zu den 100 einflussreichsten Persönlichkeiten der IT-Branche.
Eine Übersicht über die Auszeichnungen von Sourcefire finden Sie unter http://www.sourcefire.com/news/awards/


Sourcefire
Jenny Harper
West Forest Gate, Wellington Road
RG40 2A Wokingham Berkshire
+44 (0) 118 989 8400

www.sourcefire.com



Pressekontakt:
HBI GmbH
Antonia Contato
Stefan-George-Ring 2
81929
München
antonia_contato@hbi.de
00498999388742
http://www.hbi.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Antonia Contato, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 290 Wörter, 2342 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Sourcefire


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Sourcefire lesen:

Sourcefire | 18.04.2013

Sourcefire Germany nun Mitglied der Allianz für Cyber-Sicherheit

München, 18.04.2013 - Sourcefire Germany GmbH, Tochterunternehmen von Sourcefire, Inc., einem führenden Unternehmen im Bereich der intelligenten Cyber-Security-Lösungen, ist ab sofort offizieller Partner der Allianz für Cyber-Sicherheit, der IT-S...
Sourcefire | 13.09.2011

Sourcefire präsentiert neues "Agile Security"-Konzept: Statische Sicherheitslösungen reichen nicht mehr aus

München, 13. September 2011 - Sourcefire, Inc. (Nasdaq: FIRE), ein führendes Unternehmen im Bereich der intelligenten Cybersecurity-Lösungen, stellt sein "Agile Security?"-Konzept vor. Agile Security unterstreicht die Notwendigkeit für fundierter...
Sourcefire | 09.08.2011

Sourcefire veranstaltet Network Security-Event in Hamburg

Hamburg, 09. August 2011 - Sourcefire, Inc. (Nasdaq: FIRE), Erfinder von Snort® und führendes Unternehmen im Bereich der intelligenten Cybersecurity-Lösungen, veranstaltet am 30. August 2011 einen Event zum Thema Netzwerkssicherheit im NH Hotel in...