info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
ARP DATACON |

Jahresergebnisse 2002: ARP-Gruppe fährt weiterhin erfolgreich auf Wachstumskurs

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Dietzenbach, 4. Februar 2003 - Die in Rotkreuz, Schweiz, ansässige ARP-Gruppe, in Deutschland mit einer Niederlassung in Dietzenbach vertreten, hat im Jahr 2002 einen konsolidierten Umsatz von 262 Millionen Schweizer Franken (178 Millionen Euro) erzielt. Im Vergleich zum Vorjahr entspricht dies einem Zuwachs von 69 Prozent.

Entgegen dem allgemeinen Trend liegt die ARP-Gruppe klar auf Wachstumskurs: Der Umsatz im Jahr 2002 stieg trotz widriger Wirtschaftslage um 107 Millionen auf 262 Millionen Schweizer Franken. Der Mehrumsatz geht vor allem auf die Akquisition der CC Data Disc AG, Zürich, per 1. Januar 2002 zurück. Das angestammte Kerngeschäft konnte ARP über dem Vorjahresniveau halten. Der Gewinn vor Steuern stieg im abgelaufenen Geschäftsjahr um gut 22 Prozent auf 11 Millionen Schweizer Franken. Damit verfügt das Unternehmen, das eine Eigenkapitalquote von über 50 Prozent ausweist, über hohe Liquiditätsreserven.

Für 2003 zeigt sich Jörg Kientz, Unternehmensleiter der ARP-Gruppe, verhalten optimistisch: "Wir werden auch in diesem Jahr zulegen und zwischen 5 und 8 Prozent wachsen." Bereits per 1. Januar 2003 wurde in Deutschland die Allago AG, ein Unternehmen der Dresdner Bank-Gruppe, erworben. Allago bietet in ihrem Online-Shop über 20.000 Artikel aus den Bereichen Bürotechnik, Hard- und Software sowie EDV-Verbrauchsmaterial an und ergänzt das Angebot der ganzen ARP-Gruppe.

Die in der ARP-Gruppe zusammengefassten ARP DATACON-Gesellschaften in Deutschland, Österreich und der Schweiz nehmen in Europa eine führende Stellung im Bereich des Direktvertriebs von Hardware, Software und EDV-Zubehör ein. Sie stehen für ein breites Sortiment, hohe Verfügbarkeit der Produkte und einen exzellenten 24 Stunden-Lieferservice. Zusammen mit der CC Data Disc AG gehören sie mit zu den großen Partnern im Lizenzgeschäft.

Mit über 300.000 Firmenkunden ist die ARP-Gruppe stark im Business-to-Business-Segment verankert und genießt dort einen hervorragenden Ruf als Lieferant und E-Procurement-Partner.
Unter www.arp.com betreibt ARP DATACON einen der weltweit ersten SAP Online Stores, der schon mehrfach international ausgezeichnet wurde. Drei Jahre nach Implementierung des Stores erzielt das Unternehmen bereits über 40 Prozent seines Umsatzes via Internet.

Diese Presseinformation ist ab sofort im Internet abrufbar unter www.pr-com.de

ARP DATACON mit Hauptsitz in Rotkreuz (Schweiz) ist einer der führenden europäischen Anbieter von EDV-Zubehör für Geschäftskunden. In Deutschland mit einer Niederlassung in Dietzenbach bei Frankfurt am Main präsent, steht ARP DATACON für höchste Servicequalität und Liefertreue: Artikel werden garantiert innerhalb von 24 Stunden versendet; persönliche Kundenberater stehen bei der Bestellung und für alle technischen Fragen kostenlos und kompetent zur Verfügung. Weitere Serviceleistungen sind ein unkompliziertes Rückgaberecht und eine umfassende Qualitätsgarantie. Der Direktanbieter setzt sich dafür ein, dass der Kunde die Herstellergarantie auch sicher erhält. Großkunden bietet ARP DATACON darüber hinaus eine auf SAP R/3-basierende Lösung für die elektronische Beschaffung. Das Unternehmen ist seit 1988 tätig und hat über 135.000 Firmenkunden, darunter Oracle, Tetrapak, Schering AG, Bayerischer Rundfunk oder AOK Hessen.

Weitere Informationen:

ARP DATACON GmbH
Norbert Roller
Waldstraße 23
D-63128 Dietzenbach
Tel. 06074-491140
Fax 06074-491129
norbert.roller@arp-datacon.de
www.arp-datacon.de

PR-COM GmbH
Eva Kia-Wernard
Sonnenstraße 25
80331 München
Tel. 089-59997-802
Fax 089-59997-999
eva.kia@pr-com.de
www.pr-com.de







Web: http://www.arp-datacon.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ulrike Glogger, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 415 Wörter, 3369 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von ARP DATACON lesen:

ARP DATACON | 30.07.2004

Neues Serial ATA-Kabel von ARP DATACON überträgt Daten mit 1,5 Gb/s

Das neue Serial ATA-Verbindungskabel von ARP DATACON ist wirklich praktisch: Es eignet sich für die Anbindung interner oder externer Geräte wie Festplatten und CD/DVD-ROM-Laufwerke. Das Serial ATA-Kabel ist 50 Zentimeter lang und überträgt Daten ...
ARP DATACON | 29.07.2004

ARP DATACON präsentiert neue PCI-Schnittstellenkarte mit RS422/485

Die neue PCI-Schnittstellenkarten von ARP DATACON ist die ideale Hardware-Lösung für Industrie-Anwendungen. Zum Schutz der IT-Ausrüstung ist sie mit einem Überspannungsschutz aus-gestattet. Sie unterstützt Linux und Windows 98/ME/NT4/2000/XP. Da...
ARP DATACON | 26.07.2004

Fünf-Sterne-Hotel im 19-Zoll-Format: Der neue Netzwerkschrank von ARP DATACON

Wer seinen 19-Zoll-Komponenten ein komfortables Zuhause bieten will, ist mit dem neuen Netzwerkschrank von ARP DATACON bestens beraten: Er misst 800 x 2.024 x 800 mm (Breite x Höhe x Tiefe; ohne Füße und Rollen) und bietet auf 42 Höheneinheiten (...