info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Flat Academy GmbH |

Reseller wählen ITIL-Schulungsangebote anders aus als Anwenderunternehmen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Vergleichsstudie der Flat Academy: Systemhäuser setzen stärker auf einen günstigen Preis, Anwender auf gute Services


(Bad Homburg, 26.10.2009) Wenn Reseller einen Schulungspartner für die ITIL-Ausbildung auswählen, legen sie andere Entscheidungskriterien zugrunde als die Fortbildungsverantwortlichen in Anwenderfirmen. Zu diesen Ergebnissen kommt eine Vergleichserhebung der Flat Academy unter Systemhäusern als Wiederverkäufer gegenüber ihren Projektkunden und den Anwenderunternehmen.

Zwar steht bei beiden Entscheidergruppen ein hohes Qualitätsniveau bei den ITIL-Schulungen an erster Stelle der Prioritätenliste, doch ansonsten werden ganz verschiedene Maßstäbe zugrunde gelegt. So nennen die Systemhäuser an zweiter Stelle den möglichst günstigen Preis, während dieser Aspekt von den Verantwortlichen in den Anwenderunternehmen erst an fünfter und damit vorletzter Stelle genannt wird. Auch bei der Bewertung der Service Levels für die Schulungen klafft eine große Diskrepanz. Denn während die Anwender großen Wert darauf legen und neben fachlichen Kompetenzen vor allem hohe Servicequalitäten für die Teilnehmer wünschen, sieht es bei den Resellern genau umgekehrt aus.

Für sie hat dieses Thema nur eine sekundäre Bedeutung, ebenso die Breite des ITIL-Schulungsportfolios. Wichtiger ist ihnen dessen Marktprominenz und seine Größe, während die Anwenderunternehmen die Schulungsvielfalt wiederum stärker bewerten als die Größe des Anbieters. Die Marktreputation des potenziellen Schulungspartners spielt hingegen für beide Befragungsgruppen die gleiche Rolle und rangiert auf Position drei der Entscheidungskriterien.

„Es liegt offenbar in der Natur der Sache, dass sich Dienstleister aus eigenen wirtschaftlichen Interessen heraus auf möglichst kostengünstige Schulungsangebote fokussieren“, bewertet Flat Academy-Geschäftsführer Michael Kresse die Ergebnisse. Die Reseller seien auch nur Mittler und insofern nicht selbst bei den Schulungen in einer Servicepflicht. „Die Arbeitgeber der Teilnehmer von ITIL-Schulungen hingegen verfolgen in ihren Fortbildungskonzepten auch Qualitäts- und Motivationsphilosophien, wodurch sie bei der Auswahl der Angebote neben der fachlichen Kompetenz auch der Servicequalität einen hohen Stellenwert beimessen.“

Ergebnisse:

Was ist Ihnen besonders wichtig, wenn Sie für Ihre Kundenprojekte Angebote
von ITIL-Schulungsanbietern auswählen?
1. hohes fachliches Qualitätsniveau
2. günstiger Preis
3. Marktprominenz des Anbieters
4. Größe des Anbieters
5. hohe Service-Levels
6. Breite des Schulungsangebots
(n = 37 Systemhäuser; Quelle: Flat Academy; 2009)

Was ist Ihnen besonders wichtig, wenn Sie Angebote von
ITIL-Schulungsanbietern auswählen?
1. hohes fachliches Qualitätsniveau
2. hohe Service-Levels
3. Marktprominenz des Anbieters
4. Breite des Schulungsangebots
5. günstiger Preis
6. Größe des Anbieters
(n = 158 Anwenderunternehmen; Quelle: Flat Academy; 2009)

Die Grafik der Erhebung kann unter der Adresse duehr.denkfabrik@meetbiz.de angefordert werden.

Agentur Denkfabrik
Wilfried Heinrich
Pastoratstraße 6, D-50354 Hürth
Tel.: +49 (0) 22 33 – 61 17-72
Fax: +49 (0) 22 33 – 61 17-71
heinrich.denkfabrik@meetbiz.de
www.agentur-denkfabrik.de

Web: http://www.flat-academy.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Bernhard Dühr , verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 369 Wörter, 3183 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Flat Academy GmbH lesen:

Flat Academy GmbH | 07.10.2009

Neuer ITIL-Schulungsanbieter adressiert speziell Konzerne und Reseller

(Bad Homburg, 07.10.2009) Das auf IT Service- und Projektmanagement spezialisierte Schulungs- und Beratungshaus Serview Group hat mit der Flat Academy eine Tochtergesellschaft gegründet, die mit speziellen Trainingsangeboten gezielt Großkunden und ...