info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
TANDBERG |

TANDBERG erweitert Profile-Serie und bietet Interoperabilität sowie beste Qualität für weitere Kundensegmente

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Das neue Systemangebot beinhaltet flexible HD-Videolösungen für Unternehmen, um die Zusammenarbeit zu verbessern, Prozesse zu optimieren und Kundenbeziehungen zu stärken.

Ratingen und Oslo, 23.10.2009 - TANDBERG, der Weltmarktführer im Bereich von Telepresence- und HD-Videokonferenzsystemen, hat die Produktpalette seiner Profile-Serie erweitert. Damit beweist das Unternehmen einmal mehr seine Innovationskraft im schnell wachsenden Markt der Telepresence- und Videokonferenzsysteme. Die Profile-Serie umfasst vollständig integrierte High Definition Team-Lösungen mit höchster Interoperabilität. Neu sind das Einsteigermodell Profile 42" sowie das Profile 65" und Profile 65" Dual-Video-System. Damit bietet TANDBERG seinen Kunden HD-Videosysteme für jede Raumgröße an, wodurch der unternehmensweite Einsatz von Video gestärkt wird.

"Visuelle Zusammenarbeit stellt sich mehr und mehr als Schlüssel zu einer gesteigerten Wettbewerbsfähigkeit heraus. Dies gilt für alle Arten von Organisationen und alle Ebenen im Unternehmen. Mit der erweiterten Profile-Serie versetzt TANDBERG seine Kunden in die Lage, allen Mitarbeitern Zugang zu qualitativ hochwertigen Videolösungen zu verschaffen", so Thomas Nicolaus, Geschäftsführer TANDBERG Zentraleuropa. "Wie alle Produkte von TANDBERG sind auch die Systeme der Profile-Serie standardbasiert. Das ermöglicht ein Höchstmaß an Zusammenarbeit, da sich Mitarbeiter untereinander oder auch mit Systemen von Kunden verbinden können - egal ob sie über ein Telepresence- oder ein Desktop-System verfügen. Keiner bleibt außen vor und jeder erhält die bestmögliche Übertragungsqualität."

"Wir erwarten auf dem Markt der Videokonferenzsysteme ein nachhaltiges Wachstum. Immer mehr Unternehmen wissen die Vorteile zu schätzen und nutzen diese Technologie, um Kosten zu senken", so Roopam Jain, Principal Analyst bei Frost & Sullivan. "Die neuen Systeme liefern höchste Qualität, sind sehr bedienerfreundlich und lassen sich zudem äußerst leicht an die Bedürfnisse jedes Unternehmens anpassen. Damit bietet TANDBERG größtmögliche Flexibilität, die ohne Zweifel neue Kunden anlocken wird. Unternehmen, die bereits Video nutzen, erhalten dadurch die Möglichkeit, ihre bereits bestehende Videoinfrastruktur auszubauen. Dank der kontinuierlichen Weiterentwicklung und herausragender Produkte wie der Profile-Serie stärkt TANDBERG so seine Position als Weltmarktführer."

Die TANDBERG Profile-Serie besteht aus einer Reihe von innovativen HD-Videokonferenzsystemen, die sich nicht nur durch ihr skandinavisches Design auszeichnen. Sie sind sowohl mit jedem standardbasierten Video- und Telepresence-System als auch mit dem Microsoft Office Communicator voll kompatibel. Jedes System der Serie wurde für ein optimales Videoerlebnis konzipiert und bietet eine HD-Auflösung von 1080p, hochwertige Großbildschirme und ein intelligentes, bedienungsfreundliches Interface. Die lebensnahe Kommunikationssituation wird durch Full Duplex Audio und eine PrecisionHD? 1080p Kamera unterstützt. Sämtliche Produkte der Profile-Serie sind mit der vielfach ausgezeichneten Codec-Technologie von TANDBERG ausgestattet. Diese ermöglicht einen einfachen Austausch von Präsentationen und Multimedia-Applikationen. Mit Ausnahme des Profile 42" mit integriertem C20plus-Codec sind alle Systeme ab Werk mit einer Multisite-Option für Mehrpunkt-Konferenzen ausgestattet.

Die Systeme der TANDBERG Profile-Serie:
- Das neue Profile 65" Dual wird durch den modernsten 1080p Codec auf dem Markt unterstützt - den TANDBERG Codec C90. Es wurde für Boardrooms von Vorständen, Auditorien sowie spezielle Kollaborations- und Kommunikationsräume entwickelt und verfügt über zwei 65 Zoll Bildschirme, von denen einer für Multimedia-Präsentationen verwendet werden kann.

- Das neue Profile 65" mit einem integrierten TANDBERG Codec C60 ist ideal für große Konferenzräume und Räume des Top Managements.

- Das Profile 52" mit einem TANDBERG Codec C60 ist vor allem für Gruppengespräche in Konferenzräumen konzipiert.

- Das Profile 52" Dual besitzt darüber hinaus einen zusätzlichen Bildschirm, der für Multimedia-Präsentationen verwendet werden kann.

- Das Profile 42", mit dem TANDBERG Codec C60 bzw. dem Codec C20plus ist ideal geeignet für den Gebrauch in kleineren Konferenzräumen und Teamräumen.

- Das Profile 42" mit dem Codec C20plus ist eine neue Lösung für Einsteiger, die für kleine und mittlere Unternehmen entwickelt wurde. Das vollständig integrierte System ist leicht aufzubauen und bietet eine Full-HD-Auflösung bei Zweipunktkonferenzen. Bei Mehrpunktkonferenzen können Kunden mit dem Global Partner Network von TANDBERG zusammenarbeiten, um maßgeschneiderte Managed-Services in Anspruch zu nehmen.

Was sagen führende Videokonferenz- und Audio/Video-Experten zu der TANDBERG Profile-Serie?
"Die Kombination aus führender Technologie, bester Performance und hoher optischer Attraktivität in einem Produkt macht die TANDBERG Profile-Serie zu einer optimalen Lösung für Unternehmen jeder Größe, die Videosysteme integrieren möchten", so Bob Swing, Präsident und Gründer von IVCI. "Wir haben bei einem Unternehmen der "Fortune 50" dem TANDBERG Profile 65" Dual ähnliche Systeme eingebaut und direkt miterlebt, wie sie die Zusammenarbeit in einem Unternehmen verbesserten. Unsere Kunden schätzen die Auswahlmöglichkeiten, die ihnen das TANDBERG Portfolio bietet, und wir sind begeistert, wie einfach wir unser Angebot an Managed Services um ein optimales Erlebnis visueller Zusammenarbeit erweitern können."

"TANDBERG liefert immer herausragende Produkte, die leicht zu integrieren und zu bedienen sind. Die Erweiterung der Profile-Serie gibt unseren Kunden eine größere Flexibilität bei der Implementierung von hochqualitativen 1080p Gruppen-Systemen in jede Umgebung. Unseren Kunden diese Auswahl anbieten zu können, ist elementar, um die individuellen Wünsche zu erfüllen. Dabei spielt es keine Rolle, ob sie erstmals Videosysteme integrieren oder ihre bereits vorhandene Infrastruktur ausbauen wollen. Die Verbreitung von Videosystemen nimmt in Unternehmen aller Größen zu. Daher ist diese Auswahl besonders wichtig", so Thomas Doyon, Geschäftsführer von Impact Europe.

"Die nahtlose Interoperabilität und die HD-Auflösung der TANDBERG Profile-Serie bieten ein optimales unternehmensweites Erlebnis der visuellen Kommunikation - unabhängig davon, ob eine Telepresence- oder eine PC-Videolösung wie TANDBERG Movi verwendet wird", so Jeff Prestel, General Manager der Video Business Unit bei British Telecom (BT) Conferencing. "Um für unsere Kunden das Maximale aus ihren Investitionen herauszuholen und ihnen mit der TANDBERG Profile-Serie zu einem einfachen, benutzerfreundlichen Videoerlebnis zu verhelfen, bieten wir im Rahmen unserer preisgekrönten "BT One Source Managed Services" für TANDBERG zuverlässige und maßgeschneiderte Videolösungen für kleine und mittlere Unternehmen an. Wir arbeiten schon einige Zeit mit TANDBERG zusammen und sind beeindruckt von der Führungsposition und der Fähigkeit, unseren Kunden unabhängig von Größe und Branche hochqualitative und innovative Produkte anbieten zu können."

Weitere Informationen zur TANDBERG Profile-Serie finden Sie unter www.tandberg.de. Für Fragen stehen unsere Mitarbeiter jederzeit zur Verfügung: germany@tandberg.com.




TANDBERG
Chris Maurer
Kaiserswerther Straße 115
40880 Ratingen
02102 /124 54 42

www.tandberg.de



Pressekontakt:
crossrelations GmbH
Roman von der Wiesche
Fürstenwall 65
40219
Düsseldorf
roman.vonderwiesche@crossrelations.de
0211 / 88 27 36 18
http://www.crossrelations.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Roman von der Wiesche, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 924 Wörter, 7583 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von TANDBERG lesen:

TANDBERG | 30.03.2010

TANDBERG stellt Advanced Media Gateway vor

Ratingen und Oslo, 30. März 2010 - TANDBERG, Weltmarktführer für Videokonferenz- und Telepresence-Systeme, hat sein bahnbrechendes Advanced Media Gateway vorgestellt. Die erste und einzige Lösung, die Millionen von Nutzern des Microsoft Office C...
TANDBERG | 22.03.2010

Die neue TANDBERG EX90 bringt das preisgekrönte TANDBERG Telepresence Erlebnis auf den Schreibtisch

Ratingen und Oslo, 19.03.2010 - TANDBERG, Weltmarktführer für Videokonferenz- und Telepresence-Lösungen hat heute sein Produktportfolio um die EX90 erweitert. Die revolutionäre Personal-Telepresence-Lösung macht das preisgekrönte TANDBERG Telep...
TANDBERG | 16.02.2010

TANDBERG ermöglicht erstmals volle Interoperabilität mit Cisco TelePresence Systemen

Ratingen und Oslo, 12. Februar 2010 - TANDBERG, Weltmarktführer für Videokonferenz- und Telepresence-Systeme, hat die Interoperabilität zwischen den TANDBERG Telepresence-Systemen und Cisco CTS 3000 bekannt gegeben. Möglich wurde dies durch die I...