info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
MULTIBANK Software Service AG |

Was Experten für morgen fordern, beherrscht MULTIBANK bereits heute

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Als wäre die aktuelle Umsetzung der regulativen EU-Vorgaben nicht Herausforderung genug, überlegt jetzt die schwarz-gelbe Koalition, die Bankenbranche auch national stärker in die Pflicht zu nehmen. Kurios dabei: Obwohl viele Banken mit einer Modernisierung der IT diesen Vorgaben wesentlich leichter entsprechen könnten, zögern sie noch, wie eine aktuelle Studie ergab.

Seevetal, Oktober 2009 +++ Gerade angesichts der vielen aktuellen und künftigen regulatorischen Eingriffe wäre eine prozessübergreifende Kernbankensoftware wichtig, denn sie könnte die Effizienz enorm steigern. Indes: Obwohl 56 Prozent der Befragten angeben, eine Strategie zur unternehmensweiten Integration zu verfolgen, haben Konnektivität und Konsolidierung beim Austausch von Kernbankensystemen die niedrigste Priorität, so das Ergebnis der Befragung von Sterling Commerce von 300 Finanzinstituten in ganz Europa. Bei 92 Prozent der Befragten besteht die Erneuerung von Kernsystemen aus dem Kauf von Insellösungen, die nach eigener Erkenntnis den Banken langfristig Probleme bereiten werden. „Aus unserer Sicht ist das der völlig falsche Schritt, weil er die Institute geradewegs in eine regelrechte Technologieklemme führen kann“, sagt Asmus Christesen, Vorstand der Seevetaler MULTIBANK AG.

Beispiel Eigenkapital-Reporting und dokumentäres Auslandsgeschäft. Beide stellen aktuelle Herausforderungen dar, die eine nahtlose digitale Prozesskette notwendig machen. Doch die Praxis sieht anders aus: In vielen Banken werden diese Aufgaben weiterhin manuell oder in Insellösungen umgesetzt. Hier setzen die MULTIBANK-Produkte an: Sie basieren auf der bewährten Microsoft-DynamicsTM-NAV-Technologie und garantieren tragfähige und investitionssichere Lösungen, die sich dynamisch an die wachsenden Anforderungen eines Bankbetriebes anpassen. Christesen: „Ob es um das Betriebssystem, die SQL-Datenbankanbindung, die Anbindung an MS-Office oder die CRM-Funktionalität geht: Mit der Microsoft-Technologie im Hintergrund erleichtern wir dem Kunden die Entscheidung – die Entscheidung pro MULTIBANK.“

Diese Technologiesicherheit bürgt für Kernbankenprozesse ohne Medienbrüche – was umso wichtiger ist, als die Studie die zentrale Problematik aufdeckte: Wenn es um die Erneuerung von Systemen geht, rangieren nicht nur die Ziele Konnektivität und Konsolidierung, sondern auch die Prozessintegration als Ganze auf den hintersten Rängen. Zu den am häufigsten genannten Gründen für den Systemaustausch, die Komplexität der Projekte und Schwierigkeiten bei der Implementierung gehörten jedoch Integrations- und Konnektivitätsprobleme. „Das ist schon deshalb nicht nachzuvollziehen, weil man mit einer Lösungen wie der unsrigen auch über die regulativen Vorgaben hinausgehende Prozesse verknüpfen und digitalisieren kann“, so Asmus Christesen. Dies entspricht der MULTIBANK-Philosophie des integrierten Bankenarbeitsplatzes: Fremdsysteme (Datenbanken etwa oder Telekommunikationssoftware), Basismodule oder die Dokumentenmanagementlösung sind nahtlos mit einer Benutzeroberfläche in MULTIBANK integriert. So lässt sich beispielsweise ein Kreditangebot in der Kernbankensoftware digital abbilden – und der Bankkunde kann es ohne Medienbrüche direkt aus der Software heraus begutachten.


MULTIBANK im Internet: www.multibank.de

Die MULTIBANK Software Service AG:
Die MULTIBANK Software Service AG ist einer der führenden Entwickler und Anbieter von Kernbanken-Software für Privat- und Auslandsbanken.
MULTIBANK Financials® bildet als einzige 'echte' Kernbanken-Software sämtliche Kernbereiche des Bankbetriebes ab. Die IT-Lösung basiert auf der etablierten, zukunftssicheren Microsoft DynamicsTM NAV - Technologie. Das modulare Konzept der Software erfüllt mit seinen branchenspezifischen Zusatzmodulen anwenderorientiert die individuellen Anforderungen jedes Bankprofils, von der Filialverwaltung über Devisengeschäfte bis zum Mobile Banking. Flexible Schnittstellen für das Wertpapiergeschäft oder das Controlling garantieren einen geringen Implementierungs- und Anpassungsaufwand.
Das Prinzip der "Integrierten Innovation" von MULTIBANK Financials® gewährleistet mit der permanenten Aktualisierung der Software im laufenden Betrieb Aktualität und Planungssicherheit der zentralen Geschäftsprozesse der Bank.
MULTIBANK ist Microsoft Gold Certified Partner und wurde 1994 von den drei Vorständen Axel Behm, Asmus Christesen und Henning Möller gegründet, die über jahrzehntelange Erfahrung im Bankenumfeld verfügen. Das Team von derzeit 15 Mitarbeitern betreut europaweit seine Kunden, unter anderen die Max Heinrich Sutor Bank, Hamburg und die China Construction Bank, Frankfurt, mit ausgewiesener Branchenkenntnis in Entwicklung, Support und Vertrieb.

Leser-Kontakt:
MULTIBANK Software Service AG
Vorstand: Asmus Christesen
Im Alten Dorf 1
21217 Seevetal
Fon: (04105) 1445 - 0
Fax: (04105) 1445 - 11
info@multibank.de
www.multibank.de

Presse-Kontakt:
MULTIBANK Software Service AG
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit:
Jeannette Peters
Im Alten Dorf 1
21217 Seevetal
Fon: (04105) 1445 - 24
Fax: (04105) 1445 - 11
E-Mail presse@multibank.de
Web www.multibank.de

Web: http://www.multibank,der


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Jeannette Peters, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 563 Wörter, 4852 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: MULTIBANK Software Service AG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von MULTIBANK Software Service AG lesen:

MULTIBANK Software Service AG | 15.07.2010

MULTIBANK mit neuen Kreditmodulen: Prozessoptimierung, die entscheidend ist

Seevetal, 15. Juli 2010 +++ Damit schreibt MULTIBANK sein Geschäftsprinzip der integrierten Innovation erfolgreich fort. Nachdem der Anbieter von Kernbanken-Software bereits sehr frühzeitig die Module für das Dokumentäre Auslandsgeschäft ins Pro...
MULTIBANK Software Service AG | 04.05.2010

Dokumentäres Auslandsgeschäft mit MULTIBANK: Vorteil der integrierten Innovation

Seevetal, 4. Mai 2010 +++ „Es war der explizite Wunsch unserer Kunden, dass wir diesen Geschäftsbereich in MULTIBANK Financial integrieren. Andernfalls hätten die Kreditinstitute weiter eine Insellösung mit eigens dafür notwendiger Hardware betr...
MULTIBANK Software Service AG | 17.03.2010

MULTIBANK AG: Experten raten: Umstellen auf neue Kernbankensoftware – jetzt!

Seevetal, März 2009 +++ Traditionelle Kernbanken-Applikationen seien oft schwerfällig, teuer im Unterhalt und vermittelten keine Gesamtsicht auf die Kunden. Und oft hätten sie sich als unzweckmäßig erwiesen, wenn es darum gegangen sei, weitere K...