info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
MobileObjects |

Frank Biermann ist neuer Vertriebs- und Marketingleiter bei der mobileObjects AG

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


(Kronberg) Seit Anfang November 2009 verantwortet Frank Biermann (39) den Vertrieb und das Marketing der mobileObjects AG. Das Unternehmen entwickelt Telematik-Lösungen zur Fahrzeugortung, Überwachung, Ortung und zum Flottenmanagement. F. Biermann arbeitet bereits seit 2004 im Unternehmen.

Mit Frank Biermann leitet ein erfahrener Spezialist alle Vertriebs- und Marketingaktivitäten der mobileObjects AG. Karl-Heinz Killeit, Vorstandsvorsitzender: "Frank Biermann ist in der Logistik-Branche und bei unseren Vertriebspartnern sehr bekannt und geschätzt. Wir freuen uns, dass wir diese wichtige Vertriebsposition mit einem so kompetenten Manager besetzen konnten."
F. Biermann begann 2004 bei der mobileObjects AG als Vertriebsmitarbeiter und war seit 2007 als Produktmanager für die gesamte Entwicklung der Telematik-Produkte verantwortlich. Er greift in seiner neuen Funktion auf sein breites Know-how rund um Lösungen zur mobile Kommunikation, Fahrzeugsteuerung und -beauftragung sowie der Integration neuer mobiler Geräte und Kommunikationsstandards zurück.



MobileObjects
Karl-Heinz Killeit
Westerbachstrasse 28
61476 Kronberg/Taunus
06173-99790

www.mobileobjects.de



Pressekontakt:
Tenncom AG
Dr. Kurt Christian Tennstädt
Hohentwielstrasse 4a
78315
Radolfzell
ctennstaedt@tenncom.de
07732 - 953930
http://www.tenncom.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Dr. Kurt Christian Tennstädt, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 107 Wörter, 1072 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von MobileObjects lesen:

MobileObjects | 22.09.2010

Wechselbrücken, Nächstensuche, Geo-Fencing und Einstiegslösung für Ortung

Mit dem neuen Wechselbrückenmodul des mobileFleetManagers trägt der Fahrer die genauen Standorte der Wechselbrücke in seinem mobilen Endgerät ein. Zusätzlich lassen sich verschieden Zustände wie z. B. "Brücke beschädigt" oder "Brücke ok" erg...
MobileObjects | 23.10.2009

Sofort und ohne Risiko mit De-minimis modernisieren

Viele bereits gestellte De-minimis-Anträge sind von dem BAG noch nicht entschieden. Wer seine Flottensteuerung trotzdem noch dieses Jahr optimieren will, sollte sich das Angebot des Telematik-Experten ansehen und nicht bis zu einer Entscheidung des ...