info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
SER Solutions Deutschland GmbH |

Wie auf Schienen: Balfour Beatty automatisiert Rechnungsbearbeitung mit DOXiS4 InvoiceMaster

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Neustadt/Wied, 28.10.2009. Automatisierte Prozesse für die Verarbeitung von Eingangsrechnungen bringen die Kreditorenbuchhaltung von Balfour Beatty Rail so sicher und schnell vorwärts wie ein moderner Hochgeschwindigkeitszug der Bahn. Und mit Bahninfrastruktur kennt sich der international führende Anbieter von Gleisanlagen, Bahnelektrifizierungs- und Stromversorgungssystemen Balfour Beatty Rail bestens aus.

Als Generalunternehmer für Bahninfrastruktur und international führender Anbieter von Gleisanlagen, Bahnelektrifizierungs- und Stromversorgungssystemen hat die Balfour Beatty Rail mit einer gewaltigen Flut an Rechnungsbelegen zu kämpfen. Eine umfassende Optimierung der Rechnungsbearbeitung stand daher ganz oben auf der Wunschliste von Balfour Beatty Rail, um die Bearbeitungszeiten wesentlich zu verkürzen. Mit dem DOXiS4 InvoiceMaster will das Unternehmen einen durchgängig digitalen Prozess vom Rechnungseingang bis zur automatischen Verbuchung realisieren, bis hin zur automatisierten Bearbeitung und Verbuchung von Materialrechnungen in SAP R/3. Dabei soll für die Rechnungsprüfung der SAP-Workflow genutzt werden, die beteiligten User sind per Webintegration angeschlossen.

Der DOXiS4 InvoceMaster unterstützt Unternehmen bei der Verarbeitung von Eingangsrechnungen. Er beschleunigt die Rechnungserfassung erheblich, da eine manuelle Dateneingabe nicht mehr erforderlich ist. Intelligente Technologien automatisieren die Analyse, Klassifikation und Extraktion der Rechnungsdaten und sorgen für eine direkte Übergabe an die SAP-Erfassungsmasken. Die Rechnungsprüfung wird durch einen hinterlegten Workflow und die mitgelieferten elektronischen Rechnungsbelege standardisiert und wesentlich verkürzt.

Über Balfour Beatty

Die Balfour Beatty Rail GmbH ist einer der weltweit führenden Anbieter von Gleisanlagen, Bahnelektrifizierungs- und Stromversorgungssysteme mit Hauptsitz in München. Das Unternehmen gehört zur Rail Gruppe des internationalen Bau- und Dienstleistungskonzerns Balfour Beatty plc, London, der in den vier wichtigen Marktbereichen Bau, Baumanagement und Serviceleistungen, Hoch- und Tiefbau sowie Spezialbau und Serviceleistungen, Schienentechnik und Serviceleistungen sowie Investitionen und Großbauprojekte tätig ist. Die Balfour Beatty Rail GmbH ist Teil des Bereichs "Schienentechnik und Serviceleistungen" der Balfour Beatty Rail mit Sitz in Redhill, Surrey.


SER Solutions Deutschland GmbH
Bärbel Heuser-Roth
Innovationspark Rahms
53577 Neustadt/Wied
+49 2683 984 220
+49 2683 984 222
www.ser.de



Pressekontakt:
SER Solutions Deutschlanbd GmbH
Bärbel Heuser-Roth
Innovationspark Rahms
53577
Neustadt/Wied
baerbel.heuser-roth@ser.de
+49 2683 984 220
http://www.ser.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Bärbel Heuser-Roth, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 301 Wörter, 2768 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von SER Solutions Deutschland GmbH lesen:

SER Solutions Deutschland GmbH | 08.06.2011

SER gewinnt erneut ECM-Vergleich - Teilnehmer vergeben Bestnoten für SER

Neustadt/Wied, 08.06.2011. Erneut bestätigten die Teilnehmer der BARC ECM-Tagung die Spitzenstellung der DOXiS4 iECM-Suite von SER. Mit der Gesamtnote 1,6 verwies SER die weiteren 11 Anbieter, die am ECM-Vergleich des renommierten Research Institute...
SER Solutions Deutschland GmbH | 17.11.2010

Einkaufszentren professionell managen mit elektronischen Projektakten

Neustadt/Wied, 17.11.2010. Im Herbst 2012 ist Eröffnung für das neue Einkaufszentrum "Höfe am Brühl" in Leipzig. Bei der Projektabwicklung optimal unterstützt werden die Projektmanagement-Mitarbeiter der mfi management für immobilien AG durch d...
SER Solutions Deutschland GmbH | 28.09.2010

Die Weichen sind gestellt für Dokumenten-Management bei der Bahn

Neustadt/Wied, 28.09.2010. Freie Fahrt für elektronische Archivierung und Dokumenten-Management bei der Bahn - dafür sorgt der jüngst abgeschlossene Rahmenvertrag zwischen dem IT-Dienstleister der Bahn DB Systel GmbH und der SER Solutions. Ziel is...