info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
WISI Communications GmbH & Co. KG |

WISI liefert optische Systeme für Ausbau des Hochleistungsnetzes von Unitymedia

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Ausgesuchte Backbone-Strecken im Großraum Frankfurt und Ruhrgebiet für Datenraten bis 10 Gigabit pro Sekunde aufgerüstet – Kunden profitieren von noch mehr Leistung, Bandbreite und innovativen Diensten


Niefern, Köln, 29. Oktober 2009 - Die WISI Communications GmbH & Co. KG (WISI) unterstützt mit einer GigE Systemlösung die nächste Ausbaustufe des hybriden Glasfaser-Koaxialnetzes des langjährigen Partners Unitymedia in Nordrhein-Westfalen und Hessen, das eines der modernsten der Welt ist. Der Spezialist für Next Generation Networks hat zur Erweiterung der Backbone- Netzes der Unitymedia 4 Strecken im Großraum Frankfurt und im Ruhrgebiet mit je 10 GBit/s eingerichtet. Dabei hat WISI in den vergangenen drei Monaten analog-optische durch digitale optische WDM (Wavelength Division Multiplexing)-Leitungen ersetzt. Damit lassen sich jetzt über diese Strecken Triple-Play Dienste sowohl in Sende- als auch in Empfangsrichtung komplett über Glasfaser transportieren. Eingesetzt wurden dabei Module der FSP 3000-Plattform des Partners ADVA Optical Networking (www.advaoptical.com) mit den notwendigen Schnittstellenkarten, die den gleichzeitigen Betrieb unterschiedlicher Breitbanddienste ermöglichen. Weitere Ausbauten werden derzeit geplant.
Durch den Ausbau der Backbone-Strecken kann Unitymedia die Glasfaser und das CMTS (Cable Modem Termination System) näher zu den Kunden bringen und die an das Netz angeschlossenen Versorgungs-Cluster verkleinern. Die Kunden profitieren dabei von noch mehr Leistung und höheren Bandbreiten. Zugleich schafft Unitymedia die Grundlage für zukunftsweisende Anwendungen, die dem Verbraucher zusätzlichen Mehrwert bieten.
Mit Unitymedia verbindet WISI eine sehr langjährige Partnerschaft bei der Modernisierung und Aufrüstung der Kabelnetze in Nordrhein-Westfalen und Hessen für die Zukunft. Seit dem Zusammenschluss der Kabelnetze von NRW und Hessen im Sommer 2005, als gerade mal zwanzig Prozent des Netzes rückkanalfähig ausgebaut waren, wurde intensiv in die Modernisierung investiert, so dass aktuell bereits über 88% rückkanalfähig sind. Allein in diesem Jahr schließt Unitymedia im Rahmen der Offensive „Breitband Regional“ über 730.000 Haushalte in 99 ländlichen Gemeinden in Nordrhein-Westfalen und Hessen Anschluss an seine Infrastrukturen für Internet, Telefon und TV an, die zu den europaweit leistungsstärksten zählen. Dazu gehören Regionen am Niederrhein, im Hochtaunus, im Sauerland, dem Rheingau, dem Weserbergland und der Eifel, die bislang noch zu den „weißen Flecken“ auf dem Breitband-Atlas von Unitymedia gehören.
WISI baut seine führende Rolle als Technologieanbieter für Next Generation Networks und im Projektgeschäft im Bereich rund ums Kabelfernsehen konsequent aus. Hierzu betreibt das Unternehmen auch ein eigenes Testlabor in Niefern. Neben vielen eigenentwickelten Systemen und Komponenten für den Auf- und Ausbau von Kabelnetzen jeder Größe bietet WISI begleitende Dienstleistungen bei Um- und Aufrüstprojekten an. Dazu gehören immer stärker nachgefragte optische Systeme sowie Triple-Play-Lösungen, die im Kabel neben Digital-TV, schnellem Internet und Telefonie auch neue zukunftsweisende IP-gestützte Anwendungen wie etwa VoD und interaktive Dienste unterstützen.

WISI Communications GmbH & Co. KG (WISI)
Das 1926 von Wilhelm Sihn jr. gegründete Unternehmen ist einer der weltweiten Pioniere der Empfangs- und Verteiltechnik und gehört zu den nur noch ganz wenigen deutschen Technologiefirmen in diesem Bereich. Heute ist WISI rund um den Globus als kompetenter Systemanbieter und Partner in den Produktbereichen Empfangs- und Verteiltechnik, CATV-Technik, Next Generation Networks und Hochfrequenz-Steckverbindungen tätig. An drei Produktionsstandorten in Deutschland, Frankreich und Asien sind derzeit rund 550 Mitarbeiter beschäftigt. WISI hat Tochtergesellschaften in Frankreich, Österreich, Schweiz, Schweden, Spanien und in China. Darüber hinaus arbeitet das Unternehmen mit über 100 Partnern in allen wichtigen internationalen Märkten. Weitere Informationen über WISI finden Sie unter www.wisi.de.

Sollten Sie die Meldung redaktionell berücksichtigen, würden wir uns sehr über ein Belegexemplar freuen.

Pressekontakte:

WISI Communications GmbH & Co. KG
Leiter Marketing/Vertrieb Inland
Pano Joakimidis
Wilhelm-Sihn-Str. 5 – 7
D-75223 Niefern-Öschelbronn
Tel. 07233/66-343
Email: pano.joakimidis@wisi.de

fuchs media consult gmbh
Thomas Fuchs
Hindenburgstraße 20
D-51463 Gummersbach
Tel.: 02261 - 994 23 95
Email: tfuchs@fuchsmc.com



Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Holger Crump, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 561 Wörter, 4425 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: WISI Communications GmbH & Co. KG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von WISI Communications GmbH & Co. KG lesen:

WISI Communications GmbH & Co. KG | 29.11.2016

WISI Multischalter-Serie FLEXSWITCH setzt neue Maßstäbe im Einstiegsbereich

Niefern-Öschelbronn, 29. November 2016 - Die WISI Communications GmbH & Co. KG (WISI) bringt mit der FLEXSWITCH-Serie eine neue Multischalterfamilie für preisgünstige SAT-ZF-Verteilungen auf den Markt. Diese zeichnet sich durch ihre Vielfalt, Flex...
WISI Communications GmbH & Co. KG | 25.10.2016

WISI zeigt auf der GET Nord effiziente TV-Verteillösungen

Niefern-Öschelbronn, 25. Oktober 2016 - Lösungen für den TV-Empfang, Kommunikationssysteme und die Kombination moderner SmartTV-Geräte mit dem Internet, spielen eine immer wichtigere Rolle für die Vernetzung im Haus. Die GET Nord vom 17. bis 19....
WISI Communications GmbH & Co. KG | 12.09.2016

IBC 2016: WISI erweitert Plattformen Inca 5420 und Inca 4400 um neue Funktionen

Amsterdam, Niefern-Öschelbronn, 10. September 2016 - Die WISI Communications GmbH & Co. KG (WISI) präsentiert derzeit auf der IBC 2016 in Amsterdam am Stand B50 in Halle 5 seine um neue Funktionen erweiterten Plattformen Inca 4400 und 5420. Netzbet...