info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
goEUROPE |

goEUROPE erstellt Green IT Förderantrag

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Weinstadt/Stuttgart, 30.10.2009. Das Beratungsunternehmen goEUROPE hat im EU-Förderprogramm LIFE+ eine umfassende Informationskampagne zum Einsatz von Green IT-Konzepten in der baden-württembergischen Kreativwirtschaft entwickelt. Das geplante Vorhaben soll im Fall der positiven Förderentscheidung im Jahr 2010 starten und zum nachhaltigen Klimaschutz sowie zur Einsparung von rund 3.000 Tonnen Kohlendioxid in Baden-Württemberg beitragen.

Neben umfangreichen Informations- und PR-Maßnahmen zum energieeffizienten Einsatz von Informations- und Kommunikationstechnologien sind Pilotprojekte, Roadshows für die Information vor Ort und Veränderungs-Workshops mit Entscheidungsträgern geplant. Die EU-Kommission fördert mit dem Programm LIFE+ die Verwirklichung der europäischen Umweltpolitik. Unterstützt werden unter anderem Kommunikations- und Sensibilisierungskampagnen im Zusammenhang mit der Umsetzung, Aktualisierung und Entwicklung der europäischen Umweltpolitik und -gesetzgebung.

goEUROPE ist ein qualifizierter Beratungspartner für die Entwicklung und das Management von Europaprojekten. goEUROPE betreut und unterstützt öffentliche Institutionen und Unternehmen bei sämtlichen Abläufen von Europaprojekten – von der Antragstellung bis zum Gesamtprojekt. Das Unternehmen verfügt über vielfältige Kompetenzen und ein hervorragendes Kontaktnetzwerk in den Themenfeldern Innovation & Kreativwirtschaft, Kommunal- und Regionalentwicklung, Bildung & Qualifizierung sowie Clusterentwicklung. Mit kompetenten Beratern vor Ort und einem Kontaktbüro in Brüssel steht goEUROPE für ganzheitliche Lösungen für das Engagement in Europa. Weitere Informationen im Internet: www.europaprojekte.de

(1.726 Zeichen)

Über goEUROPE (www.europaprojekte.de):
goEUROPE ist ein qualifizierter Beratungspartner für die Entwicklung und das Management von Europaprojekten. goEUROPE betreut und unterstützt öffentliche Institutionen und Unternehmen bei sämtlichen Abläufen von Europaprojekten – von der Antragstellung bis zum Gesamtprojekt. goEUROPE verfügt über vielfältige Kompetenzen und ein hervorragendes Kontaktnetzwerk in den Themenfeldern Innovation & Kreativwirtschaft, Kommunal- und Regionalentwicklung, Bildung & Qualifizierung sowie Clusterentwicklung. Mit kompetenten Beratern vor Ort und einem Kontaktbüro in Brüssel steht goEUROPE für ganzheitliche Lösungen für das Engagement in Europa.


goEUROPE
Konradweg 9
D-71384 Weinstadt

Pressekontakt:
Dr. Claus Hoffmann
presse@europaprojekte.de
TELEFON + 49 7151 3041921



Web: http://www.europaprojekte.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Dr. Claus Hoffmann, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 274 Wörter, 2577 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: goEUROPE


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von goEUROPE lesen:

goEUROPE | 09.02.2015

Leitfaden zur Förderung dualer Ausbildungsprojekte im Donauraum erschienen

  Stuttgart, 09.02.2015. Der neu publizierte Leitfaden ?Dual Education System in the Danube Region? des Stuttgarter Beratungsunternehmens goEUROPE unterstützt Akteure der Berufsbildung, duale Ausbildungsprojekte im Donauraum zu starten. Vorgestellt...