info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Eutelsat Communications |

Eutelsat‘s satellitengestützter Breitbanddienst TOOWAY unterstützt das nationale irische Breitbandprogramm

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Paris, Köln, 29. Oktober 2009 – Der satellitengestützte Breitbanddienst TOOWAY von Eutelsat Communications (Euronext Paris: ETL) wurde im Rahmen des irischen nationalen Breitbandprogramms ausgewählt, um Haushalte und kleine Unternehmen im ländlichen Raum mit High-Speed Internet Anbindungen zu versorgen. Dies teilte Europa‘s führender Satellitenbetreiber heute mit.

Der irische TOOWAY Distributor Satellite Broadband Ireland wird den Dienst im Zusammenhang mit einem kürzlich gewonnen Auftrag durch den führenden irischen Breitbandanbieter 3 bereitstellen. 3 realisiert dieses nationale Breitbandprogramm im Auftrag der irischen Regierung. Das Programm sieht vor, bis zu fünf Prozent der adressierten 223.000 Gebäude im ländlichen Raum mit dem TOOWAY Dienst auszurüsten. Berechtigte des Förderprogramms erhalten den Dienst TOOWAY, der Geschwindigkeiten bis zu 3,6 Mbit/s bietet, für monatlich 19,99 €. Die Kosten der Hardware und Installation belaufen sich auf einmalig 49,00 €.

Das nationale Breitbandprogramm sieht ein geschätztes Investitionsvolumen von 223 Millionen € durch 3 vor. Davon finanzieren die irische Regierung und die Europäische Union maximal bis zu 79,8 Millionen €, um Breitbandddienste in den vorgesehenen Distrikten des Programms bereitzustellen.

Arduino Patacchini, Multimedia Director Eutelsat sagte: “Die Entscheidung für TOOWAY und unseren Partner Satellite Broadband Ireland für die Bereitstellung des Breitbanddienstes an die entlegensten irischen Haushalte und Unternehmen unterstreicht die aktive Schlüsselrolle, die Satelliten beim Aufbau eines digitalen Umfelds in ganz Europa spielen.”

Kevin Ryan, CEO Satellite Broadband Ireland, sagte; “Satellite Broadband Ireland hat sich für die weltweit führende TOOWAY Satellitenbreitband-Technologie von Eutelsat als den größten Breitbandanbieter über Satellit in ganz Europa entschieden. Die Erfahrung von Eutelsat auf diesem Gebiet war für uns ein weiterer wichtiger Entscheidungsfaktor. “

Damien Gallagher, NBS Project Director, 3 sagte: “Dieses strategische Abkommen mit Satellite Broadband Ireland ist ein wichtiger Bestandteil unseres nationalen Breitbandprogramms Satellitengestützter Breitbandzugang ist die einzig zuverlässige Option für eine kleine Anzahl von Gebäuden, die wir ansonsten nicht anbinden könnten. 3 hat sich daher für die moderne und innovative Technologie von Satellite Broadband Ireland und deren erfahrene Mitarbeiter entschieden.”

TOOWAY ist der erste satellitengestützte Zwei-Wege Breitbanddienst in Europa, der Geschwindigkeiten zu Kosten ähnlich wie DSL bietet. Der Dienst basiert auf der Satellitenabdeckung von Eutelsat-Satelliten. Die wirtschaftliche und technische Infrastruktur wird von der Eutelsat-Tochter Skylogic betrieben. Die eingesetzte SurfBeam Technologie entwickelte ViaSat. Diese für TOOWAY verwendete Technologie kam über den nordamerikanischen Markt nach Europa. Dort stellt ViaSat erfolgreich einen satellitengestützten Breitbanddienst, die Ausrüstung und ein Netzwerk für mehr als 400.000 Haushalte bereit. Heute nutzen in Europa bereits Haushalte in 24 europäischen Ländern über 40 Vertriebspartner diesen Dienst. Darunter in Deutschland, Irland, UK, Frankreich, Italien, Spanien, Griechenland und die Schweiz. Weitere europäische Länder kommen in den nächsten Monaten hinzu.

TOOWAY besteht aus einer Satellitenschüssel und einem Modem, das an den PC oder das Heimnetz angeschlossen wird. Nach der Installation erhält der Nutzer sofort einen vollwertigen breitbandigen Internetzugang mit bis zu 3,6 Mbit/s. Der Empfang und Versand von Daten erfolgt dabei komplett via Satellit. Zudem sind mit TOOWAY je nach Distributionspartner satellitengestützte Telefonie und der direkte Empfang digitaler TV-Programme über nur eine einzige Antenne möglich. TOOWAY wird über ein Netz zertifizierter Distributionspartner bereitgestellt. Details unter www.tooway.com.

2010 wird Eutelsat den Dienst für Geschwindigkeiten bis zu 10 Mbit/s ausbauen. Diese revolutionären Geschwindigkeiten für einen satellitengestützten Dienst ermöglicht der Start von KA-SA. Dieser neue Satellit ist speziell für Breitbanddienste in Europa konzipiert und hat eine Gesamtkapazität, die 40 herkömmlichen Satelliten entspricht. Damit kann Eutelsat bis zu zwei Millionen Haushalte in Europa mit Diensten bedienen, die hinsichtlich Geschwindigkeiten, Preis und Qualität terrestrischen DSL2-Diensten entsprechen.


Eutelsat Communications
Eutelsat Communications (Euronext Paris: ETL, ISIN code: FR0010221234) ist die Holdinggesellschaft der Eutelsat S.A. Die Gruppe ist ein führender Satellitenbetreiber mit wirtschaftlich nutzbaren Kapazitäten auf 27 Satelliten. Deren Abdeckung erstreckt sich über den gesamten europäischen Kontinent, den Mittleren Osten, Afrika, Indien und wichtige Teile Asiens sowie Nord- und Südamerikas. Die Gruppe ist gemessen am Umsatz weltweit einer der drei größten Satellitenbetreiber. Die Satelliten übertrugen zum 30. Juni 2009 fast 3.200 TV-Kanäle und 1.100 Rundfunksender. Davon werden mehr als 1.100 Kanäle via HOT BIRD™ an über 123 Millionen Satelliten- und Kabelhaushalte in Europa, Nordafrika und den Mittleren Osten übertragen. Die Gruppe stellt darüber hinaus TV-Verteil- und Zuführdienste, Unternehmensnetze, IP-basierte Anwendungen wie High-Speed-Internetzugänge, Multimediadienste, Internet-Backbone-Anbindungen sowie Breitbandzugänge für maritime, terrestrische und Anwendungen in Flugzeugen bereit. Die Eutelsat-Breitbandtochter Skylogic vermarktet und betreibt über Teleports in Frankreich und Italien Dienste für Unternehmen, Kommunen, Behörden und Hilfsorganisationen in Europa, Afrika, Asien sowie in Nord- und Südamerika. Eutelsat Communications hat ihren Hauptsitz in Paris und beschäftigt 610 Experten aus 28 Ländern. Für weitere Informationen: www.eutelsat.com und www.eutelsat.de


Pressekontakte:
Eutelsat Communications
Vanessa O’Connor
70, rue Balard
F-75502 Paris Cedex 15
Tel: + 33 1 53 98 3888
email: voconnor@eutelsat.fr

Gilles Janvier
Tel: + 33 1 53 98 3535
email: investor@eutelsat-communications.com

fuchs media consult GmbH
Thomas Fuchs
Hindenburgstraße 20
D-51643 Gummersbach
Tel: + 49 (0) 2261 994 2395
email: tfuchs@fuchsmc.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Holger Crump, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 769 Wörter, 6339 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Eutelsat Communications


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Eutelsat Communications lesen:

Eutelsat Communications | 28.10.2016

Eutelsat bringt afrikanisches Breitbandprogramm durch Kapazitätsabkommen mit Yahsat wieder in die Spur

Abu Dhabi, Paris, Köln, 28. Oktober 2016 - Eutelsat Communications (NYSE Euronext Paris: ETL) und der in Abu Dhabi beheimatete internationale Satellitenbetreiber Yahsat haben jetzt ein mehrjähriges Kapazitätsabkommen geschlossen. Damit erhält die...
Eutelsat Communications | 28.09.2016

Vier deutsche Sender im Finale der Eutelsat TV Awards 2016

Paris, Köln, 27. September 2016 - Deutsche Themensender sind international hoch angesehen. Dies zeigen in eindrucksvoller Weise die Eutelsat TV Awards, mit denen jedes Jahr die weltweit kreativsten, mutigsten und innovativsten über Satellit verbrei...
Eutelsat Communications | 15.09.2016

EUSANET und Eutelsat Broadband kombinieren erstmals satellitengestützte Breitbandlösung mit FTTH-Glasfasernetz

- Download-Geschwindigkeiten für Unternehmen von bis zu 50 Mbit/s - Ausbau in Richtung Telefonie und TV-Dienste geplant Köln, Bischberg, 15. September 2016 - Ein weiterer Meilenstein für eine zukunftsorientierte Breitbandversorgung von Kommune...