info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
prisma GmbH |

prisma mit vielseitigem Ausstellungsprogramm auf der Fachmesse Moderner Staat

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Lösungen für den öffentlichen Sektor von Business Intelligence bis Workforce-Management


Berlin. Die prisma GmbH, ein auf Business Intelligence, Mobile Solutions sowie Dokumentenmanagement spezialisiertes Systemhaus, ist auf der Fachmesse Moderner Staat in Berlin vertreten. Das Unternehmen wird dort am 24. und 25. November 2009 als Unteraussteller am Gemeinschaftsstand des Netzwerkes Braintrust IT seine Lösungen für den Verwaltungsbereich präsentieren (Stand 4/524). Zu den Highlights gehört die intelligente Sicherheitslösung Gryphos®TA, die Bild- und Textinformationen inhaltlich erschließt und analysiert. So können z.B. falsche oder verbotene Text-Bild-Kombinationen aufgedeckt werden. Mit der Jaspersoft Open Source BI Lösung hält prisma außerdem eine umfassende Business Intelligence Lösung bereit, die kostengünstig und schnell einsetzbar ist. Abgerundet wird das Ausstellungsprogramm durch die Software Teaming | 2009, die neue Workforce-Management-Lösung der prisma GmbH, sowie durch die Business Suite OS Government Cube, die speziell auf die Anforderungen der öffentlichen Verwaltung abgestimmt wurde. Für Interessenten, die prisma auf dem Modernen Staat besuchen wollen, hält das Systemhaus kostenlose Eintrittskarten bereit, die unter www.prisma-edv.de angefordert werden können. Zusätzlich haben sie auf der Webseite die Möglichkeit, im Vorfeld der Messe einen individuellen Termin für ein Webinar oder eine Vor-Ort-Präsentation zu vereinbaren.

Auf dem Stand der prisma GmbH können sich Besucher der Fachmesse über die Lösung Gryphos®TA informieren, die Technologien der Bilderkennung und der Textanalyse zu einem Paket verbindet. Damit schließt sie die digitale Lücke zwischen Sehen und Verstehen. Gryphos®TA ermöglicht die inhaltliche Erschließung von unstrukturierten Bild- und Textinformationen, die beispielsweise mittels mobiler Endgeräte wie Handys aufgenommen wurden, und liefert damit die Basis zur Erkennung komplexer oder falscher Sachverhalte. So können z.B. Eigentümer von Bildern erkennen, ob diese im Internet missbraucht werden und auswerten, wie oft diese in einem bestimmten Zusammenhang abgebildet oder beschrieben werden. Mit Hilfe der Bildanalyse lassen sich verbotene Bildinformationen, Rechtsverletzungen, Vertragsverletzungen oder sogar Straftatbestände identifizieren. Erst durch die Identifikation des Missbrauchs geschützter Bilder, z.B. von Herstellern, Marken oder Fotografen, ist es möglich, effektiv dagegen vorzugehen.
Mit Gryphos®TA lassen sich erhebliche Einsparpotenziale erschließen, da Begriffe, Inhalte und Fotos automatisiert über Regeln, Kataloge und Referenzdatenbanken gesucht, gefunden und ausgewertet werden. Neue Informationen können über Nacht und weltweit recherchiert werden. Die Ergebnisse werden maschinell verarbeitet, aufbereitet und präsentiert. Bei erkannten alarmierenden Hinweisen werden die gefundenen Ergebnisse mit Gryphos®TA automatisch zielgerichtet verteilt.

Als zukunftssichere Open Source Lösung zeigt prisma seinen OS Government Cube. Er verknüpft Tools wie CRM (Customer Relationship Management), BI (Business Intelligence), ECM (Enterprise Content Management) sowie E-Mail und stellt damit die umfassende Funktionalität eines kommerziellen Systems zur Verfügung. Die Software wurde speziell auf die Anforderungen der Verwaltung abgestimmt. So sorgen beispielsweise Schnittstellen zur Anbindung von Fachverfahren für eine standardisierte Integration des Systems in die jeweilige Anwendungsumgebung. Auch die Anbindung an bereits vorhandene Softwarelösungen ist möglich. Hierfür werden aktuelle Standards (z. B. Web Services per SOAP, Java, etc.) unterstützt.

Mit der kommerziellen Jaspersoft Open Source BI Lösung steht öffentlichen Verwaltungen ein flexibles und kostengünstiges Tool für die verschiedenen Dokumentations- und Auswertungsaufgaben zur Verfügung. Die Software der prisma GmbH deckt alle Business Intelligence-Anforderungen ab: Ob es um die Verfahrensdokumentation geht, die Auswertung von Planungsergebnissen oder um Entwicklungsanalysen, Jaspersoft unterstützt Organisationen mit effizienteren und transparenteren Prozessen. Die verschiedenen Fachbereiche in Behörden können anhand von rasch analysierten und übersichtlich dargestellten Daten entscheiden, über Ergebnisse informieren und diese in geeigneter Weise veröffentlichen. Typische Anwendungsbeispiele sind Kostenverfolgung, Validierung von Planzahlen und Budgets, Analyse von Ursachen oder das Erstellen von Jahresabschlüssen.

Weiteres Potenzial für Effizienzsteigerungen in öffentlichen Verwaltungen bietet das Softwareprodukt Teaming | 2009 von prisma. Die Lösung für modernes Workforce-Management unterstützt öffentliche Verwaltungen und Behörden bei der Anpassung an neue Anforderungen im Bereich Personaleinsatzplanung und -disposition. Hierbei geht es nicht mehr um die reine Verwaltung von Arbeitszeit, sondern um ein ganzheitliches und bedarfsorientiertes Management von sich stets verändernden Planungsvoraussetzungen. Teaming | 2009 analysiert und steuert den gesamten Workforce-Management-Prozess und verwaltet die Einsätze von Mitarbeitern und Mitarbeitergruppen sowie deren Qualifikationen und Entscheidungsebenen. Freie oder freigewordene Kapazitäten werden unter Berücksichtigung der quantitativen, zeitlichen und örtlichen Erfordernisse der Verwaltung sowie der jeweiligen Mitarbeiterneigungen zugeordnet. Zusätzlich ermöglicht Teaming | 2009 den Abruf umfangreicher Analyse- und Reportingfunktionen. Durch die webbasierte Verwaltung der komplexen Datensätze reduzieren sich Abstimmungsaufwände, Über- und Unterbesetzungen werden vermieden, die Mitarbeiterzufriedenheit erhöht sowie Personalkosten gesenkt. Teaming | 2009 ist als Server-Lizenz oder als Software as a Service (SaaS)-Variante verfügbar.


Über die prisma GmbH:

Die prisma GmbH wurde als Softwarehaus vor über 25 Jahren gegründet und hat sich seitdem im Raum Berlin als kompetentes und persönliches Systemhaus einen Namen gemacht. prisma zeichnet sich durch ein ausgeprägtes Know-how der Prozesse und Anforderungen in den Branchen Medizin, Produktion, Finanzen und Verwaltung aus. Zu den Kernkompetenzen zählen Business Intelligence [BI] und Mobile Solutions sowie Schnittstellen- und Dokumentenmanagement [ECM]. Erfahrene Software- und Branchenexperten planen die Projekte und führen sie durch – von der Entwicklung und Beratung bis hin zum Support. Mit der Zertifizierung nach ISO 9001:2000 stellt das Unternehmen die Qualität seiner Produkte und Dienstleistungen sicher.
Die Maxime von prisma ist, ihren Kunden auf deren Bedürfnisse zugeschnittene Lösungen zu liefern. Daher setzt das Unternehmen bei Dokumentenmanagement und Business Intelligence auf Produkte führender Hersteller – mit allen Vorteilen einer Produktreihe „aus einer Hand“.


Ihre Redaktionskontakte

prisma GmbH
Juliane Woiton
Lahnstr. 25-27
D-12055 Berlin
Telefon: +49 30 217509-16
Telefax: +49 30 217509-17
info@prisma-edv.de
http://www.prisma-edv.de

PR-Agentur
good news! GmbH
Nicole Körber
Kolberger Str. 36
D-23617 Stockelsdorf
Telefon: +49 451 88199-12
Telefax: +49 451 88199-29
nicole@goodnews.de
http://www.goodnews.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Solvey Kaiwesch, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 680 Wörter, 5805 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von prisma GmbH lesen:

prisma GmbH | 28.10.2009

prisma präsentiert innovative Softwareprodukte auf der MEDICA 2009

Die MEDICA, die weltweit größte Veranstaltung für die Experten der Medizinbranche, feiert 2009 ihr 40-jähriges Jubiläum. Experten diskutieren Branchentrends und präsentieren Innovationen sowie medizinische Produkte aus aller Welt. In diesem üb...
prisma GmbH | 20.10.2009

prisma präsentiert Social Software blueKiwi auf dem Enterprise 2.0 Summit

Wikis, Blogs, Twitter und Co. sind längst in der Geschäftswelt angekommen. Unternehmen erkennen zunehmend die Vorteile von Web-2.0-Technologien und nutzen sie verstärkt in der internen und externen Kommunikation. Einer der Pioniere auf diesem Geb...
prisma GmbH | 31.08.2009

Spürnase im Datendschungel: prisma stellt auf der it-sa neue Such- und Auswertungslösungen vor

Einer der Schwerpunkte der Messepräsentation von prisma ist SAP Business-Objects Text Analysis (TA), ein Werkzeug, das anhand regelbasierter, inhaltlicher Erschließung die Suche von Informationen in unstrukturierten Daten ermöglicht. Damit können...