info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Docutec AG |

Partnerschaft zwischen Docutec und WMD erfolgreicher denn je

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Über 100 gemeinsame Installationen sind der Beweis:

Aachen/Ahrensburg, 2. November 2009 - Der Aachener Extraktionsspezialist Docutec und die WMD (Workflow Management & Document Consulting) mit Hauptsitz in Ahrensburg blicken inzwischen auf eine langjährige, erfolgreiche Zusammenarbeit zurück. WMD realisiert seit fast 15 Jahren erfolgreich komplexe DMS-Projekte im deutschen und skandinavischen Markt sowie in den Benelux-Ländern. Für die Umsetzung der ganzheitlichen DMS- und Workflow-Lösungen zur Optimierung von Geschäftsprozessen kommt dabei derzeit in mittlerweile über 100 Installationen die Docutec-Produktplattform Xtract for Documents für die Belegerkennung zum Einsatz.

Innovative und zeitgemäße Systeme und Entwicklungen, die heute auf dem Markt sind, bilden die Grundlage für die standardisierten DMS-Komplettlösungen der WMD, die mit einem überschaubaren Customizing-Aufwand einfach und schnell an kundenspezifische Anforderungen angepasst werden können.

Um Geschäftsprozesse in Unternehmen, wie insbesondere die kreditorische Rechnungsverarbeitung, nachhaltig optimieren zu können, hat sich WMD auf die Abbildung des gesamten Geschäftsvorganges spezialisiert: Vom Scanning und der Datenextraktion über die Anbindung an SAP bzw. jedes andere ERP-System und dem kreditorischen Workflow (z.B. mit WMD xFlow Invoice, der Workflow-Lösung im SAP-Standard) bis hin zur Archivierung. Kernfunktionalitäten der WMD-Komplettlösungen sind die automatisierte Rechnungslesung mit der Erkennungssoftware Docutec Xtract for Documents, die elektronische Archivierung mit SAP-Anbindung und ein elektronischer Rechnungsprüfungs- und Freigabeworkflow.

Die Docutec AG aus Aachen liefert mit ihren Lösungen im Bereich der automatischen Belegerkennung und Informationsextraktion beliebiger Eingangsdokumente (wie beispielsweise Rechnungen, Lieferscheine, Aufträge, Anträge oder Formulare) einen idealen Baustein in den WMD Business Solutions. Mit der Erkennungssoftware Docutec Xtract for Documents hat sich Docutec als Markt- und Technologieführer speziell im Bereich der automatischen Erfassung von Eingangsrechnungen etabliert.

Die Kombination der WMD-Lösungen mit dem Portfolio der Docutec AG sichert Kunden bedarfsgerechte Komplettlösungen aus einer Hand, die langfristig einen hohen Investitionsschutz und einen schnellen ROI gewährleisten können.

Gemeinsam werden die Lösungen von WMD Business Solutions und Docutec derzeit in über 100 Installationen eingesetzt, u.a. bei namhaften Unternehmen wie der Berentzen-Gruppe , KAMPS, Veolia, Dorma, der Gelsenwasser AG, der HHLA, den Schwartauer Werken und vielen mehr.

WMD-Geschäftsführer Andreas Karge hebt dabei vor allem den Nutzen der Zusammenarbeit seines Unternehmens mit Docutec hervor: "Die Entscheidung für Docutec war goldrichtig. Unsere Kunden profitieren von unseren gemeinsamen Prozesserfahrungen im Bereich der automatisierten Rechnungserkennung. Daher ist für die WMD ganz klar: Auch und gerade nach der 100. Installation geht es weiter mit Docutec!"

Für Frank Tiedt, Director Partner Sales bei Docutec, kommt diese positive Entwicklung nicht von ungefähr: "Mehr und mehr Unternehmen erkennen, dass es funktionierende Lösungen gibt, mit denen sie die kreditorische Rechnungsprüfung deutlich verbessern und effizienter gestalten können".

Über WMD - Workflow Management & Document Consulting
WMD wurde 1994 gegründet. Als Software-Hersteller und erfolgreiches DMS-Systemhaus betreut die WMD über 650 Installationen, davon mehr als 200 im Bereich SAP ERP. Die Konzentration auf die Bereich "Elektronische Archivierung, Dokumentenmanagement und Workflow" sowie eine 15-jährige Projekterfahrung ermöglichen die Realisation hochqualifizierter Lösungen zur Prozessoptimierung. Die ganzheitlichen Lösungen umfassen Workflow-gestützte Rechnungs- und Bestellverarbeitung, das digitale Personalakten- und Vertragsmanagement, digitale Posteingangsverarbeitung, E-Mail-Archivierung u.m.
Realisiert werden Projekte für Kunden aller Branchen unter Einbindung der jeweils im Einsatz befindlichen ERP-Systeme. Die WMD bietet alles aus einer Hand: Analyse, Beratung, Realisation, Lieferung aller HW/SW-Komponenten, Service sowie Schulung. WMD unterstützt bei Themen wie GDPdU und Verfahrensdokumentation und erarbeitet Lösungen, die effizient und kostensparend durch die "digitale Betriebsprüfung" führen. Die WMD hat ihre Sitze in Deutschland, Dänemark, Benelux und Asien und erwirtschaftete 2008 einen Gesamtumsatz von über 15,5 Mio. EUR. Das Unternehmen beschäftigt 75 Mitarbeiter.





Docutec AG
Désirée Müller
Heussstr. 23
52078
Aachen
desiree.mueller@irislink.com
0241-92035-83
http://www.docutec.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Désirée Müller, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 555 Wörter, 4708 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Docutec AG lesen:

Docutec AG | 26.11.2009

Randstad geht mit Docutec neue Wege der digitalen Personalakte

Aachen, 26. November 2009 - Bereits seit einigen Jahren hat Deutschlands führender Personaldienstleister Randstad aus Eschborn eine Lösung der Docutec AG zur automatischen Verarbeitung der personalspezifischen Eingangspost im Einsatz. Für Randstad...
Docutec AG | 17.11.2009

Bestandsakten effizient digitalisieren - Rüst- und Erfassungskosten deutlich senken

Aachen, 17. November 2009. Wenn Unternehmen elektronische Aktenlösungen einführen, stellt sich immer wieder die Frage: "Wohin mit den Bestandsakten im Archiv?" Oft sollen dann Aktenbestände schnellstmöglich digitalisiert werden. Das neue Solut...
Docutec AG | 28.10.2009

Nächste Stufe ist erreicht: hagebau wird Docutec-Partner - Posteingangslösung wird etabliert

Aachen/Soltau, 28. Oktober 2009 - Seit fast genau sechs Jahren ist die Produktplattform Xtract for Documents (X4D) bei der hagebau Gruppe im Einsatz. 2003 hatte sich das Soltauer Unternehmen dazu entschieden, zur Automatisierung seiner Rechnungserfas...