info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Fujitsu Softek |

Integration ohne Zwang: Fujitsu Softek präsentiert Produktpalette für integriertes Storage Management auf der CeBIT in Halle 1, Stand 8f2

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Alle Softek-Module auch separat einsetzbar

Fujitsu Softek präsentiert auf der CeBIT 2003 an dem Fujitsu-Partnerstand in Halle 1, Stand 8f2 erstmals seine komplette Storage-Management-Produktfamilie. Die Weiterentwicklungen des Unternehmens stehen dabei konsequent unter dem Motto „Integration ohne Zwang“. Dieses flexible Konzept ermöglicht die Integration aller Speicherressourcen, ohne dabei ein starres Framework vorauszusetzen. Systemadministratoren können so ihre gesamte – auch heterogene – Speicherinfrastruktur von einer Konsole aus verwalten. Dieser Ansatz vermeidet Produkt- oder Herstellerabhängigkeiten, denn alle Module sind einzeln erhältlich und arbeiten problemlos mit Produkten anderer Hersteller zusammen.

Alle Technologien, die den Speichermanagement-Produkten zugrunde liegen, sind geistiges Eigentum des Unternehmens. Dies ermöglich Fujitsu Softek eine absolut innovative Produktentwicklung – das Unternehmen ist der erste Anbieter, der die komplette Bandbreite seiner umfassenden Speichermanagement und Service-Level-Mangement-Lösungen unabhängig von Soft- und Hardwareplattformen offeriert. Darüber hinaus gibt Fujitsu Softek IT-Managern die Freiheit, heterogene Umgebungen mit einer einzigen Lösung zentral zu managen.

Zu der konsequent weiterentwickelten Produktreihe gehören Lösungen für:
· Speicherzuweisung (Softek Virtualization),
· SAN-Verwaltung (Softek SANView),
· Migration & Replikation (TDMF Mainframe und Open Systems Edition),
· Datensicherung (Softek Backup, Networker Edition),
· Disaster Recovery und Business Continuance (Softek DR Manager) und
· Service-Level-Management (Softek EnView, Server Monitor und Reporter).

circa 1.500 Zeichen

Diesen Text können Sie vom Dr. Haffa & Partner Online-Service im WWW direkt auf Ihren Rechner laden: http://www.haffapartner.de.

Fujitsu Softek ist ein Anbieter von umfassenden End-to-End-Software-Lösungen, die komplexe Datenspeicher-Umgebungen einfacher machen. Als einer der weltweit führenden Hersteller für Speichermanagement-Software hilft Fujitsu Softek seinen Kunden sicherzustellen, dass unternehmenswichtige Daten ständig verfügbar bleiben. Fujitsu Softek bietet von Herstellern und Plattformen unabhängige Lösungen. Fujitsu Softek verwaltet das Wachstum und die Komplexität großer IT-Umgebungen mit Software-Lösungen in den Bereichen Datensicherung, Disaster-Recovery, Datenmigration und -replikation, SAN-Management, Speicher-Virtualisierung, Speicher-Ressourcen-Management und Quality of Service Monitoring.

Hinter Fujitsu Softek mit Sitz in Sunnyvale (Kalifornien) steht die Finanzstärke von Fujitsu Limited, führender Hersteller von internetbasierten IT-Lösungen für den globalen Markt. Mit über 300 Mitarbeitern in 30 Ländern unterhält Fujitsu Softek weltweit Support-Center mit 24-Stunden-Service und ist vor allem in Nordamerika und Europa präsent.

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die Website von Fujitsu Softek unter http://www.softek.fujitsu.com.


Weitere Informationen:

Fujitsu Software Technology
(Deutschland) GmbH
Jürgen Wickenhäuser
Marketing Specialist CEU
Balanstraße 55
D-81541 München
Fon +49 (0)89 / 490 58-131
Fax +49 (0)89 / 490 58-225
kontakt@softek.fujitsu.com
http://www.softek.fujitsu.com

Agenturkontakt:

Dr. Haffa & Partner
Public Relations GmbH
Ulrike Siegle
Account Manager
Burgauerstraße 117
D-81929 München
Fon +49 (0)89 / 99 31 91-0
Fax +49 (0)89 / 99 31 91-99
fujitsu@haffapartner.de
http://www.haffapartner.de


Web: http://www.softek.fujitsu.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ulrike Siegle, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 365 Wörter, 3515 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Fujitsu Softek lesen:

Fujitsu Softek | 23.04.2003

AIB Bank setzt auf Fujitsu Softek

Die Allied Irish Bank (AIB) setzt erfolgreich Softek EnView von Fujitsu Softek ein, dem führenden Anbieter von Storage Management Software. EnView, eine Quality-of-Service (QoS)-Lösung, stellt kontinuierlich die hohe Verfügbarkeit, Geschwindigkeit...
Fujitsu Softek | 16.04.2003

Fujitsu Softek entwickelt erste SAN-Fabric-Management-Lösung für 10-Gigabit-SAN-Switch „Datacenter-Class Director“ von Sanera

Fujitsu Softek, Spezialist für Speichermanagement-Software, hat eine Partnerschaft mit Sanera Systems, einem Anbieter für hochskalierbare Speichernetzwerk-Lösungen, geschlossen. Im Rahmen der Zusammenarbeit wird die Storage-Area-Network (SAN)-Soft...
Fujitsu Softek | 31.03.2003

Fujitsu Softek präsentiert Speicherressourcenmanagement-Lösung der zweiten Generation

Fujitsu Softek, führender Anbieter von Speichermanagement-Software, präsentiert die zweite Generation von Softek Storage Manager, der mehrfach ausgezeichneten herstellerunabhängigen Speicher-ressourcenmanagement-Lösung. Storage Manager 2.1 ist ei...