info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Caseking GmbH |

NZXT Beta Evo - NZXT legt das beliebte Gaming-Gehäuse Beta neu auf

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Berlin, 04.11.2009 - Das Beta vom Spezialisten für Gaming-Gehäuse, NZXT, schlug ein wie eine Bombe, denn kein anderes Gehäuse bot derart gute und viele Features fürs Geld. Nun präsentiert NZXT mit dem Beta Evo eine verbesserte Version des Mainstream-Gehäuses - natürlich immer noch zum Schnäppchen-Preis.

NZXT hat das Beta einer Frischzellenkur unterzogen und Verbesserungen im Detail vorgenommen, die das Beta Evo noch funktionaler machen. Äußerlich unterscheidet sich das Beta Evo nur durch die beiden Lüfteröffnungen für 140-Millimeter-Modelle im Deckel vom Vorgänger. Die futuristische Front mit den blau beleuchteten Start- und Reset-Schaltern sowie der teilweise sichtbare Lüfter, dessen blaues Licht der LEDs durch die Gitter der Front scheint, hat NZXT nicht verändert. Das NZXT Beta Evo verfügt nun über noch mehr Belüftungsmöglichkeiten. Die Basis bildet weiterhin eine robuste Stahlkonstruktion, die NZXT komplett schwarz lackiert hat, was in Verbindung mit dem schwarzen Äußeren des Gehäuses für ein stimmiges Gesamtbild führt - jetzt muss lediglich die Hardware noch farblich dazu passen.

Um im Deckel Platz für große Lüfter oder den Radiator einer Wasserkühlung zu schaffen, hat NZXT die Netzteilposition beim Beta Evo nach unten verlegt. Diese Maßnahme erlaubt in Verbindung mit dem gesteigerten Platzverhältnis hinter dem Mainboard-Tray eine fürs Auge unsichtbare und ordentliche Verlegung der Kabel. Für Letztere befinden sich zahlreiche Öffnungen in der Aufnahme für die Hauptplatine. Die restliche Ausstattung ist identisch mit der des NZXT Beta.

Zur Erweiterung stehen dem Anwender vier externe 5,25- sowie fünf interne 3,5-Zoll-Schächte zur Verfügung, die ohne Werkzeug- oder Schraubeneinsatz mit den entsprechenden Komponenten bestückt werden können. Das alltagserleichternde I/O-Panel mit den wichtigsten externen Schnittstellen (2x USB 2.0, 1x eSATA, 1x je Audio IN/OUT) ist außerdem an der Gehäuse-Oberseite zu finden und erleichtert so den Anschluss von externen Festplattengehäusen, MP3-Playern, Handys und weiteren Geräten. Überlange Grafikkarten mit einer Länge von 10,5 Zoll nimmt das Beta Evo problemlos auf. Im Lieferumfang des Midi-Towers befindet sich bereits ein 120-mm-Lüfter mit blauer LED-Beleuchtung in der Front. Im Deckel und an der Seitenwand können zwei weitere 140-mm-Lüfter montiert werden sowie ein 120er im Heck des Beta Evos.

Der Gaming-Midi-Tower NZXT Beta Evo ist ab sofort zum Preis von 54,90 Euro bei www.caseking.de erhältlich - somit zeigt NZXT einmal mehr, dass gute Gehäuse nicht zwingend teuer sein müssen.



Caseking GmbH
Oliver Wanderscheck
Gaußstr. 1
10589
Berlin
marketing@caseking.de
+49 (0)30 526 8473-35
http://www.caseking.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Oliver Wanderscheck, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 374 Wörter, 2774 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Caseking GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Caseking GmbH lesen:

Caseking GmbH | 08.12.2016

Exklusiv bei Caseking! BitFenix zeigt den Midi-Tower Shogun mit getönten Hartglas- Seitenfenstern & Chroma SSD-Slots

Berlin, 08.12.2016 - Der ambitionierte Hersteller BitFenix denkt nicht an Stagantion und weitet das Gehäuse- Portoflio mit dem Shogun Midi-Tower aus, der mit seinem Namen in die Mythologie der japanischen Samurai eintaucht. Dabei steht "Shogun" für...
Caseking GmbH | 25.11.2016

NUR bei Caseking: Die KING DEALS mit megagünstigen Sonderangeboten!

Berlin, 25.11.2016 - Der Wahnsinn geht los: Wie jedes Jahr feiern wir traditionell den letzten Freitag im November mit unglaublichen Sonderangeboten und massiven Rabatten. Schaut euch am besten selber auf unserer KING DEALS-Angebotsseite an, welche f...
Caseking GmbH | 22.11.2016

NEU bei Caseking: Die ergonomischen Vertagear Bürostühle Triigger aus der Gaming Series mit atmungsaktivem Mesh-Bezug

Berlin, 22.11.2016 - Vertagear erweitert das eigene Chair-Portfolio nach den erfolgreichen Gaming-Ablegern der SL-Serie und präsentiert mit dem Triigger 275, dem Triigger 350 und dem Triigger 350 SE drei neue Bürostühle in toller Optik, die aus ei...