info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
SCHAD GmbH |

Extend 7000 ist neues e-F@ctory Partner Product von Mitsubishi Electric und wird auf der SPS/IPC/DRIVES in Nürnberg, 24. bis 26. November 2009, vorgestellt.

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


MITSUBISHI ELECTRIC setzt auf Extend 7000 von SCHAD für den mobilen Zugriff auf Mitsubishi Steuerungen.


Hamburg, 04. November 2009 - Die Mitsubishi Electric Europe B.V. kooperiert mit der SCHAD GmbH aus Hamburg und listet Extend 7000 als e-F@ctory Partner Product. Extend 7000 ist eine Software, die das mobile Bedienen und Beobachten von speicherprogrammierbaren Steuerungen ermöglicht. Sie erlaubt es, von Smartphones aus - wie etwa dem BlackBerry - auf die Überwachung und Steuerung von Industrieanlagen, Logistikanlagen, verteilten Wasser-, Abwasser-, und Lebensmittelanlagen sowie Haus- und Gebäudeleittechnik zuzugreifen. Die Kommunikation zwischen mobilen Endgeräten und Anlagen erfolgt dabei kosteneffizient über öffentliche Funknetze. Unter Wahrung höchster Sicherheitsstandards können Messwerte und Zustände ausgelesen werden: Über Extend 7000 wird direkt und aktiv mit den Steuerungen der Anlagen kommuniziert.
Das innovative System Extend 7000 erfüllt alle Anforderungen des e-F@ctory Partner Product-Programms von Mitsubishi und bildet eine logische Erweiterung des Mitsubishi-Produktportfolios: Alle Daten aus den automatisierten Prozessen stehen mit Extend 7000 jederzeit und an jedem Ort zur Verfügung. Techniker können zum Beispiel Parameter wie Drehzahl, Temperatur oder Freigabestatusmeldungen bestimmter Anlagenteile mobil auslesen. Das Management kann so auf Maschinen- und Betriebsdaten - wie Auslastung, Verfügbarkeit oder Betriebsstunden - zugreifen, ohne vor Ort sein zu müssen.
Die Automatisierungstechnik von Mitsubishi Electric wird in nahezu allen Bereichen der Fertigungsautomatisierung und in der Prozessindustrie vertikal und horizontal angewendet. Zu den Kunden von Mitsubishi Electric zählen Unternehmen der Automobil- und Zulieferer-Industrie, der Verpackungs-, Lebensmittel-, Textil-, IT- und Halbleiter-Industrie sowie der Gebäudetechnik. Mit e-F@ctory bietet Mitsubishi Electric der Industrie ein Konzept zur effizienten Automatisierung des gesamten Produktionsprozesses. Ziel ist ein kontinuierlicher Datenfluss. Entscheider erhalten so auf allen Ebenen und zu jedem Zeitpunkt aussagekräftige Daten aus den Systemen der Produktions- und der Management-Ebene, um die richtigen Entscheidungen zur richtigen Zeit treffen zu können.
Mitsubishi Electric und SCHAD stellen das zukunftsorientierte System Extend 7000 als neuen Standard für den mobilen Zugriff auf Mitsubishi Steuerungen auf der Messe SPS/IPC/DRIVES (Europäische Leitmesse für Automatisierungstechnik, 24. bis 26. November 2009, Nürnberg) erstmalig dem Fachpublikum vor.
Mitarbeiter von SCHAD und Mitsubishi zeigen die Funktionsweise des Systems Extend 7000 an einem Live-Modell (Halle 7, Stand 380).

Über SCHAD
Die SCHAD GmbH wurde im November 2007 von Christian Schad in Hamburg gegründet. SCHAD hat ein einzigartiges System für das mobile Bedienen und Beobachten von Maschinen- und Anlagensteuerungen entwickelt: Extend 7000. Das innovative System nutzt öffentliche Funknetze und ermöglicht den mobilen Zugriff auf die Steuerungssysteme von Industrie- und Logistikanlagen, Haus- und Gebäudeleittechnik. Unternehmen können mit Extend 7000 Zeit einsparen und personelle Ressourcen zielgerichteter einsetzen. Entsprechend findet Extend 7000 in verschiedenen Industrien und Branchen Anwendung – darunter Logistik, Automotive, Chemie, Gebäudemanagement, Nahrungsmittelindustrie, Energie-Versorgung sowie Öl & Gas. SCHAD bietet sein Produkt international an und kooperiert dabei mit zertifizierten Partnerunternehmen aus Europa und Nordamerika. Erklärtes Ziel des Hamburger Unternehmens ist es, Extend 7000 als weltweiten Standard für den mobilen Zugriff auf speicherprogrammierbare Steuerungen zu etablieren.

Pressekontakt
CREAM COMMUNICATION
Anne Bettina Jäger
Neuer Wall 46
D-20354 Hamburg
T +49 (0)40 43 17 91 26
F +49 (0)40 43 17 91 27
presse@schad-automation.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Sui Ling Tong, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 466 Wörter, 3815 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von SCHAD GmbH lesen:

SCHAD GmbH | 02.07.2010

Vanderlande Industries vertraut auf Extend 7000 von SCHAD

Hamburg, 02. Juli 2010. Das innovative System Extend 7000 von SCHAD wird von Logistikunternehmen Vanderlande Industries GmbH zum mobilen Beobachten und Bedienen seiner Materialflusssysteme eingesetzt. Über mobile BlackBerry Endgeräte ermöglicht Ex...