info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
CBP-Cronauer Beratung Planung |

Freiraum schaffen für die Zukunft: CBP München

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Die Ingenieurgesellschaft fasst ihre fünf Münchner Geschäftsbereiche im


München, 14. Februar 2003. Die Ingenieurgesellschaft CBP Cronauer Beratung Planung wird ihren Münchner Standort zum 1. März in ein neu errichtetes Bürogebäude in der Parkstadt Schwabing verlegen. Mit dem Umzug fasst das Unternehmen seine fünf Geschäftsbereiche – Projektmanagement, Baumanagement, Tragwerksplanung, Technische Ausrüstung und Ingenieurbau –unter einem Dach zusammen. Neuer Arbeitsplatz für die 250 Mitarbeiter ist der kürzlich fertig gestellte Bürokomplex Garden Office in der Parkstadt Schwabing. Die Lage im Münchener Norden bietet entscheidende Standortvorteile in punkto Verkehrsanbindung.

Das Unternehmen, dessen 50-jähriges Jubiläum im nächsten Jahr ansteht, hat sich durch zahlreiche Projekte im In- und Ausland einen Namen in der Baubranche gemacht. Zu den in jüngster Zeit realisierten Bauvorhaben zählen die Fünf Höfe in der Münchener Innenstadt ebenso wie die Transrapid-Verbindung zwischen Shanghai und dem Flughafen Pudong. Als Mitglied des deutschen Konsortiums lieferte CBP das für den Bau der Magnetbahntrasse nötige Know-how.

Die fünf Geschäftsbereiche von CBP waren bisher, bedingt durch die historische Entwicklung des Unternehmens, auf vier verschiedene Büros in München verteilt. Der Entschluss, die Münchener Büroräume unter ein gemeinsames Dach zusammenzuführen, stand schon seit langer Zeit fest.

Mit dem Garden Office wurde eine Immobilie konzipiert, die den Anforderungen von CBP in umfassender Weise Rechnung trägt. Als vom Bauherrn beauftragte Planungs- und Beratungsgesellschaft vertrat CBP in der Rolle des Mieters gleichzeitig seine eigenen Interessen. Das neue Bürogebäude bietet flexible Nutzungsmöglichkeiten vom Einzel- bis zum Großraumbüro und ein Flächenkontingent, das Freiraum schafft für zukünftige Erweiterungen.

Neben der Konzeption des Gebäudes sprachen entscheidende Standortvorteile für den Umzug innerhalb der Stadt. So weist der Bürokomplex eine attraktive Lage in der Parkstadt Schwabing auf. Die unmittelbare Nähe zur Autobahn gewährleistet eine hervorragende Verkehrsanbindung zum Flughafen, während die Innenstadt über die nahe gelegene U-Bahn-Linie oder die neue Trambahn-Linie bequem erreichbar ist.

„Nach der reibungslos abgelaufen Planung und Baufertigstellung sehen wir der Nutzung des neuen Bauwerks mit Freude und Zuversicht entgegen. Aus der Zusammenlegung unserer Münchner Geschäftsbereiche an einen zentralen Standort resultieren dabei maßgebliche Vorteile für eine erfolgreiche Entwicklung des Unternehmens“, erklärte Dr. Axel Cronauer, Geschäftsführender Gesellschafter von CBP.


Über CBP
Seit 1954 steht der Name CBP für kompetente und seriöse Baubetreuung. Von damals bis heute hat sich CBP kontinuierlich vom kleinen Büro für statische Arbeiten zu einer leistungsfähigen, überregional tätigen Ingenieurgesellschaft mit breit gefächertem Aufgabenspektrum entwickelt. Die Geschäftsfelder reichen von der klassischen Tragwerksplanung, über die Technische Ausrüstung, dem Ingenieurbau und dem Baumanagement bis hin zum Projektmanagement. Über ca. 400 Mitarbeiter an acht Standorten in Deutschland bilden das innere Gerüst von CBP. Je nach den Erfordernissen eines Projektes kann jeder Geschäftsbereich für sich allein tätig werden oder gemeinsam mit den anderen einen leistungsfähigen Verbund bilden. Zudem wurde das fachliche Spektrum durch Gründung bzw. Einbeziehung von verbundenen Unternehmen erweitert, die einerseits neue Geschäftsfelder wie Energie- und Umwelttechnik, Altlastensanierung, Schadstoffmessung und Laboranalysen erschlossen haben, andererseits auch durch Gründungen in Ungarn, Polen und Kroatien das Umfeld erweitert haben. Die Bauprojekte, die CBP betreut, reichen von Umbaumaßnahmen bis hin zu Großprojekten wie dem neuen Flughafen München, an dessen Realisierung CBP maßgeblich beteiligt war. Weitere Information finden Sie im Internet unter: www.cbp.de





Web: http://www.harvard.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Anne-Marie Ecard, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 421 Wörter, 3340 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema