info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Mahindra Satyam Ltd. |

Mahindra Satyam wird Partner von Saab

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Wiesbaden, Hyderabad (Indien) – 05. November 2009 – Mahindra Satyam, international tätiges Beratungs- und IT-Dienstleistungsunternehmen, wird in Zukunft mit dem Verteidigungs- und Sicherheitsexperten Saab zusammenarbeiten. Dadurch wird Mahindra Satyam seine in Indien bereits bestehende Präsenz im Bereich innere Sicherheit und äußere Verteidigung auch auf den weltweiten Markt ausdehnen.

Mahindra Satyam und Saab haben dafür bereits mit dem Aufbau eines Kompetenzzentrums für vernetzte Operationsführung (Network Centric Warfare NCW) begonnen. Hier werden umfangreiche Fachkenntnisse sowie ein Arsenal an Werkzeugen, Systemen, Middleware, Integrationsplattformen und Beispielprojekten gebündelt. Das partnerschaftliche Entwicklungszentrum wird für unternehmenswichtige Anwendungen und C4I-(Command, Control, Communications, Computers und Intelligence) Lösungen für den weltweiten Einsatz zuständig sein. Zum Leistungsumfang des Kompetenzzentrums wird auch der Bereich innere Sicherheit zählen, der Fokus soll dabei auf kompletten Sicherheitslösungen liegen. Da die indische Regierung hohe Investitionen in die nationale Sicherheit plant, wird auch dieser Markt adressiert.

Åke Svensson, Präsident und CEO von Saab, sagte anlässlich der Zusammenarbeit: „Wir sehen diese Kooperation mit Mahindra Satyam als eine strategische Partnerschaft zweier hoch qualifizierter Teams, die Spitzenleistungen in Entwicklung und Technik erbringen.“

Unter anderem werden Mahindra Satyam und Saab gemeinsam das Battlefield Management System (BMS) für die Indische Armee produzieren. Die Grundlage für das BMS kommt von Saab und ist felderprobt, da es in vielen Ländern bereits zum Einsatz kommt. Beide Partner werden sowohl für das indische Programm als auch für den Weltmarkt kooperieren.

Anand Mahindra, stellvertretender Vorsitzender und Managing Director der Mahindra Gruppe über die Partnerschaft: „Diese Zusammenarbeit ist ein strategischer Schritt zur Vertiefung der Synergieeffekte zwischen Mahindra Satyam, dessen Stärken in auftragskritischen Systemen, ERP, Entwicklung, Luftfahrtelektronik und Business Integration liegen, und Mahindra Systech, mit seinen Schwerpunkten in Produktion und Entwicklung. Dies wird Saabs Fachkompetenz in den Bereichen C4I, netzwerkzentrierte Kriegsführung und Spezial-IT-Systeme ergänzen.“

„Durch die Partnerschaft mit dem Marktführer Saab kann sich Mahindra Satyam im Verteidigungsbereich entscheidend positionieren“, so CP Gurnani, CEO von Mahindra Satyam. „Wir werden dadurch einerseits im heimischen Markt bestärkt und andererseits eröffnen sich sehr gute internationale Perspektiven.“


Über Saab

Saab bedient den Weltmarkt mit führenden Produkten, Services und Lösungen von Verteidigung bis ziviler Sicherheit. Das Unternehmen hat auf der ganzen Welt Niederlassungen und Angestellte, die konstant daran arbeiten, neue technologische Produkte zu entwickeln, anzupassen und zu verbessern, um den Bedürfnissen der Kunden gerecht zu werden. Mit rund 13.300 Angestellten, einem Jahresumsatz von 23 Milliarden Kronen und 17 Prozent Ausgaben für Forschung und Entwicklung, ist Saab einer der größten Hersteller im Bereich Sicherheit und Verteidigung in Europa und hat eine lange Beziehung zu Indien. Saab entwickelt und produziert den Kampfjet Gripen sowie Produkte und Lösungen für die Bereiche Kommando und Kontrolle, elektronische Kriegsführung, Sensoren, Waffen, Kommunikation etc. Das Unternehmen hat Niederlassungen in verschiedenen europäischen Ländern, in Südafrika, Australien, den USA und ist weltweit auf Expansionskurs.


Über Mahindra Satyam

Mahindra Satyam (die neue Markenidentität von Satyam Computer Services Ltd. – NYSE:SAY), ein internationaler Anbieter von Dienstleistungen für Geschäftsprozess-Optimierung und Informationstechnologie, bietet Unternehmensberatung, Systemintegration und Outsourcing-Lösungen an Kunden aus zahlreichen Industriesegmenten aus der ganzen Welt.

Das Unternehmen verfügt über umfangreiche Industrie- und Facherfahrung, etablierte Technologie-Zentren und ein bewährtes Liefermodell rund um den Globus. Damit unterstützt es Kunden bei der Optimierung ihrer Prozesse mit hoher Wertschöpfung und Verbesserung des Geschäftsergebnisses.

Die gut ausgebildeten Mitarbeiter überzeugen unter anderem in Bereichen wie Produktentwicklung und Konstruktion, Supply Chain Management (SCM), Customer Relationship Management (CRM), der Optimierung von Geschäftsprozessen, Business Intelligence, Enterprise Integration und Infrastruktur-Management.

Mahindra Satyam ist Teil der Mahindra Gruppe mit 6,3 Milliarden US-Dollar Umsatz pro Jahr. Dieses international agierende Industriekonglomerat gehört zu den Top 10 Firmen der Industrieunternehmen indischer Herkunft. Die Interessen der Gruppe umspannen den Finanzsektor, die Automobilbranche, Handel und Logistik, die IT sowie infrastrukturelle Entwicklung.

Mahindra Satyams Entwicklungs- und Lieferzentren in Ägypten, Australien, Brasilien, China, Deutschland, Großbritannien, Indien, Kanada, Malaysia, Singapur, Ungarn, USA und den Vereinigten Arabischen Emiraten betreuen eine Vielzahl an Kunden, ein großer Teil davon von der Fortune 500-Liste. Mehr Informationen unter www.mahindrasatyam.net, Twitter: http://twitter.com/mahindra_satyam


Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Pressekontakt Satyam:
MediaRelations@Satyam.com
Sandeep Thawani, Global Marketing and Communications:
Sandeep_Thawani@Satyam.com, Tel. +44-783-010-3838;
10th Floor, One Canada Square, Canary Wharf, London, E14 5AA, United Kingdom

PR-Agentur für Deutschland/Österreich/Schweiz:
Weissenbach PR, Nymphenburger Str. 86, 80636 München, Helmut Weissenbach, Stefanie Hutstein,
Tel. +49 89 55 06 77 76, Fax +49 89 55 06 77 90, mahindra_satyam@weissenbach-pr.de


Web: http://www.mahindrasatyam.net


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Stefanie Hutstein, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 643 Wörter, 5491 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Mahindra Satyam Ltd. lesen:

Mahindra Satyam Ltd. | 15.09.2010

Mahindra Satyam plant Wachstum in Luft- und Raumfahrt

Wiesbaden, 15. September 2010: Der international agierende Anbieter von IT-Services sowie Forschungs- & Entwicklungs-Dienstleistungen Mahindra Satyam hat sein neues "Art-to-Part"-Modell für den Bereich Aerospace and Defence am Markt vorgestellt. Die...
Mahindra Satyam Ltd. | 07.09.2010

Mahindra Satyam: IT für US-Krankenversicherung

Wiesbaden, 07. September 2010: Der international tätige IT-Service Provider Mahindra Satyam wird für einen US-amerikanischen Krankenversicherer eine integrierte Lösung zur Migration von Daten erarbeiten. Diese ist genau auf die neuen bundesweit ge...
Mahindra Satyam Ltd. | 11.08.2010

Neue Ausweise für Indien: Mahindra Satyam und Morpho liefern digitales Identifikationsprogramm

Wiesbaden, 11. August 2010: Der international tätige IT-Service Provider Mahindra Satyam und Morpho (Safran Group), einer der Weltmarktführer im Bereich Biometrie und Identifikationslösungen, werden als Konsortium bei der Einführung des Adhaar-Pr...