info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Aladdin |

PGP kehrt zurück – Aladdin lädt ein

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Einladung zur Pressekonferenz


Datum: 27.02.2003 Uhrzeit: 10 Uhr Ort: Restaurant Gandl St.-Anna-Platz 1 80538 München

Aladdin und PGP werden künftig eng kooperieren. Ergebnis des ersten Schritts ist ein Produkt-Bundle aus PGP-Windows-Lizenzen und dem USB-Smartcard-System eToken. Als Vertriebspartner konnte zudem die ICON Systems GmbH gewonnen werden.

PGP sorgt für die Sicherheit vertraulicher Unternehmensdaten, während diese über das Netzwerk übertragen oder auf Desktop oder Laptop-Rechnern gespeichert werden. eToken von Aladdin ermöglicht eine sichere Speicherung und Generierung der PGP-Schlüssel und -Zertifikate gemäß einer starken Zwei-Faktor-Authentisierung.


Lassen Sie sich am 27. Februar, 10 Uhr von Aladdin und PGP an einen sicheren Ort entführen und in die neuesten Geheimnisse für verschlüsselten Daten-Transfer einweihen. Mit Sicherheit können wir Ihnen einen Platz in den Konferenzräumlich-keiten des Restaurant „Gandl“ garantieren, wenn Sie bei Harvard PR unter den angegebenen Kontaktadressen zusagen. Außerdem erhält jeder Teilnehmer einen voll funktionsfähigen eToken – damit auch Ihre Geheimnisse in Zukunft gut geschützt sind!


Herzliche Grüße,

Alexandra Maiberger

Harvard Public Relations


Web: http://www.harvardpr.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Anne-Marie Ecard, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 137 Wörter, 1139 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Aladdin lesen:

Aladdin | 09.03.2007

Aladdin erweitert seine eToken USB-Authentisierung um zahlreiche neue Lösungen

Mit seinem erweiterten Produktangebot stellt Aladdin Kunden eine noch breitere Palette an eToken-Authentisierungslösungen zur Verfügung, die entsprechend individueller Anforderungen implementiert werden können. Auf diese Weise können die Gesamtko...
Aladdin | 08.03.2007

Aladdin stellt eSafe Web Threat Analyzer (WTA) für Kunden und Channel-Partner bereit

Im kürzlich erschienenen Malware Report 2006 weist Aladdin auf den enormen Anstieg von 1.300 Prozent bei webbasierten Sicherheitsbedrohungen im Jahr 2006 hin. Gängige Sicherheitslösungen alarmieren den Anwender jedoch nur bei Angriffen, die sie au...
Aladdin | 19.02.2007

Aladdin-Studie: Webbasierte Sicherheitsbedrohungen um 1.300% gestiegen

München, 19. Februar 2007 – Einer Studie von Aladdin Knowledge Systems (NASDAQ: ALDN) zufolge steigt die Anzahl webbasierter Sicherheitsbedrohungen, die das Netzwerk durch das Webbrowsen der Anwender über die Protokolle http und FTP angreifen, eno...