info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
REDNET AG |

„MODERNER STAAT 2009“: REDNET AG ermöglicht Behördenkommunikation online

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Berliner Fachmesse für die Öffentliche Hand: Mainzer Systemhaus stellt neues Prozessmanagement-Tool vor


Mainz, 10. November 2009 – „Moderne Kundenkommunikation auf Grundlage neuer Web-Technologien“ – diesem Thema widmet sich die REDNET AG (www.rednet-mainz.de) am 24. und 25. November auf der Berliner Messe „MODERNER STAAT 2009“. Der IT-Ausstatter für Behörden, Bildungseinrichtungen und den Mittelstand stellt dazu in Halle 4, Stand 145, seine Kommunikationsplattform „RING“ vor. Dabei handelt es sich um ein Online-Tool mit Wiki-Technologie zum Wissensmanagement und zur kollaborativen Projektabwicklung. „RING“ ermöglicht damit einen einfachen Informationsaustausch zwischen REDNET und seinen Kunden, die zudem eigene Seiten und Inhalte über die Plattform pflegen können.

Die Messe „MODERNER STAAT“ ist zum 13. Mal Treffpunkt für Entscheidungsträger des Public Sector. In Berlin versammeln sich jährlich Fach- und Führungskräfte von Bund, Ländern und Kommunen aus ganz Deutschland. Unter dem Motto „Strategien und Best Practice für IT, Personal und Finanzen“ hat die Messe in diesem Jahr den Schwerpunkt auf E-Government und Finanzmanagement gelegt. Die Veranstalter erwarten rund 200 Aussteller. REDNET ist auch in diesem Jahr wieder Aussteller auf dem Stand des Landes Rheinland-Pfalz.

Up-to-Date mit dem Wiki-Prinzip
Im Rahmen der Messe präsentiert der Mainzer IT-Ausstatter mit der REDNET-Informationsumgebung „RING“ ein Online-Tool für den Austausch von Projektinformationen zwischen dem Dienstleister und seinen Kunden. Zu dem jeweiligen Projekt zugangsberechtigte User sollen zukünftig nicht lange nach aktuellen Dokumentenversionen und Plänen suchen müssen, sondern jederzeit darauf zugreifen können. Wie in einem Web-Forum können die Nutzer Inhalte nach dem Wiki-Prinzip bearbeiten, kommentieren und diskutieren. Ziel ist es, die Kunden über aktuelle Entwicklungen auf dem Laufenden zu halten und das Know-how der Autoren und Leser zu teilen und zu erweitern. Durch individuelle Erweiterungen – beispielsweise einem Ticketsystem – kann das Web-Forum zu einem umfangreichen Projektsteuerungstool ausgebaut werden. Die Anwendungsmöglichkeiten sind vielfältig und werden von REDNET stetig weiterentwickelt.

Unkomplizierter Zugang
Der Zugang zum System erfolgt für öffentliche Auftraggeber über den Benutzeraccount auf der REDNET-Homepage und ist damit ohne zusätzliche Installation von Software möglich. Diese Art der einfachen Projektkoordination und des interaktiven Meinungsaustauschs eignet sich insbesondere für Behörden mit mehreren Standorten.

Neben „RING“ präsentiert REDNET auf der Messe ihr gesamtes Portfolio an Dienstleistungen und Online-Tools für Vertrieb, Logistik sowie Installation und Instandhaltung von IT – ganz im Zeichen einer optimierten Behördenkommunikation.

Besuchen Sie REDNET auf der Fachmesse „MODERNER STAAT“ in Halle 4 am Gemeinschaftsstand 145 des Landes Rheinland-Pfalz. Weitere Informationen zur Fachmesse finden Sie unter: www.moderner-staat.com.

Kurzportrait: REDNET AG
Die REDNET AG mit Hauptsitz in Mainz ist IT-Ausstatter für Behörden, Bildungseinrichtungen und den Mittelstand und wurde 2004 gegründet. Mittlerweile gehört das Unternehmen zu den 50 größten Systemhäusern in Deutschland. Der Kundenstamm umfasst vor allem öffentliche Auftraggeber im gesamten Bundesgebiet Mit über 20 Mio. Euro Umsatz im Jahr 2008 ist REDNET heute einer der erfolgreichsten IT-Händler in der Rhein-Main-Region. Als kompetenter Partner für Vertrieb, Logistik, Installation und Instandhaltung von IT unterstützt das Unternehmen seine Kunden durch Kooperationen mit namhaften IT-Herstellern bei der Optimierung ihrer EDV-Infrastruktur. REDNET stellt sämtliche Leistungen auch im Internet über den eigenen NETSHOP, ein Web-Beschaffungsportal für öffentliche Auftraggeber, bereit. Mit der stetig wachsenden Internet-Präsenz und einem Kollaborations-Wiki zur zielgerichteten Kommunikation mit den Kunden treibt REDNET auch zukünftig das kontinuierliche Wachstum voran. Weitere Informationen unter: www.rednet-mainz.de.

Weitere Informationen:
REDNET AG
Carl-von-Linde-Straße 12
D-55129 Mainz

Ansprechpartner:
Kerstin Will
Tel.: +49 (0) 61 31-250 62-115
Fax: +49 (0) 61 31-250 62-199
E-Mail: kerstin.will@rednet-mainz.de
www.rednet-mainz.de

PR-Agentur:
Sprengel & Partner GmbH
Nisterstraße 3
D-56472 Nisterau

Ansprechpartner:
Marius Schenkelberg
Tel.: +49 (0)26 61-91 26 0-0
Fax: +49 (0)26 61-91 26 0-29
E-Mail: ms@sprengel-pr.com
www.sprengel-pr.com

Zeichenzahl: 3062



Web: http://www.rednet-mainz.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Barbara Ostrowski, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 540 Wörter, 4525 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von REDNET AG lesen:

REDNET AG | 08.10.2009

5 Jahre REDNET AG: Via Web 2.0-Services auf Wachstumskurs

Mainz, 8. Oktober 2009 – Mit Kundennähe zum Erfolg: Die REDNET AG zieht eine positive Bilanz ihrer ersten Geschäftsjahre. Personell ist das Mainzer Systemhaus von anfänglich fünf auf derzeit fünfzig Mitarbeiter gewachsen. Ein Umsatz von 20 Mill...
REDNET AG | 01.09.2009

REDNET AG optimiert Behördenkommunikation mit Webplattform „RING“

Mainz, 01. September 2009 – Das Mainzer Systemhaus REDNET AG stellt mit „RING“ ein neues, kostenfreies Online-Tool vor. Dabei handelt es sich um eine Kommunikationsplattform auf der Basis von Wiki-Technologie zur gemeinsamen Projektabwicklung und ...
REDNET AG | 10.06.2009

IT-Ausstatter REDNET AG: Servervirtualisierung lohnt sich auch für KMUs

Mainz, 10. Juni 2009 – Die Nachfrage nach Virtualisierungslösungen für IT-Infrastrukturen wächst in Europa rasant. Denn die Vorteile dieser Technologie liegen auf der Hand: Durch die Bereitstellung von Ressourcen auf einer gemeinsamen Plattform k...