info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Echelon Corporation |

Echelon und ELO bringen Lösungen für intelligente Stromnetze nach Lateinamerika

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


(Sao Paulo, Brasilien – 10. November 2009) – Die Echelon Corporation (NASDAQ: ELON) und ELO Sistemas Electronicos S.A. (ELO) haben heute eine strategische Allianz zur Einführung von Lösungen für intelligente Stromnetze auf dem lateinamerikanischen Energiemarkt bekannt gegeben. ELO ist der führende Anbieter von elektronischen Zählern und Systemen auf dem brasilianischen Energieversorgungsmarkt und neuer Mehrwert-Reseller von Echelons NES-System (Networked Energy Services), einer führenden Infrastrukturlösung für intelligente Zähler- und Messtechnik. Durch die Zusammenarbeit zwischen Echelon und ELO können Echelons Lösungen erstmals in der Region Lateinamerika angeboten werden. Die Ankündigung erfolgte heute auf der Smart Grid Latin America Forum & Expo im brasilianischen São Paulo.

Die brasilianische Energiebehörde Aneel gab im letzten Monat vorläufige Pläne für eine landesweite Einführung von intelligenten Messsystemen bekannt. Dadurch könnten bis 2021 ca. 63 Millionen brasilianische Stromzähler durch intelligente Zähler ersetzt werden. Zu den ELO-Kunden zählen die 40 größten Stromversorgungsunternehmen Brasiliens, die rund 55 Millionen Privathaushalte beliefern. ELO liefert Geräte und Lösungen zur Datenerfassung für die Fakturierung und Vermarktung von elektrischem Strom und zur Analyse des Verteilernetzes, was eine Bekämpfung von Stromdiebstahl ermöglicht und das Energiemanagement und die Lastregelung unterstützt.

Marcos Rizzo, Vice President of Business Development von ELO: „Wir freuen uns, Echelons NES-System auf dem lateinamerikanischen Markt einführen zu können. Wir sehen dort einen echten Bedarf für die vielen hochmodernen NES-Services und -Funktionen. Das NES-System ist viel mehr als ein einfaches AMI-System zur Fakturierung zusammengehöriger Dienstleistungen: Es liefert den Energieversorgern umfassende Informationen zum Status, Betrieb und Zustand des Netzes, sodass sie die Betriebskosten senken und gleichzeitig die Dienstqualität verbessern können.“

„Wir sind stolz auf diese neue Partnerschaft. ELO ist ein angesehener Systemanbieter im brasilianischen Energiemarkt“, so Jim Andrus, Vice President, NES Sales Americas. „ELOs Innovationen und Fachwissen sind ein Garant für einen dynamischen Markt für NES-basierte Lösungen und Services in Lateinamerika. Dies ist ein neuer und spannender Markt für unsere Lösungen für intelligente Stromnetze.“

Echelons NES-Infrastruktur für intelligente Zähler- und Messtechnik umfasst eine Reihe hoch integrierter, komplexer elektronischer Stromzähler, die mittels eines Webservice-basierten Netzwerkbetriebssystems über ein IP-basiertes Netzwerk zugänglich sind. Die NES-Technologie wird von Versorgungsunternehmen weltweit eingesetzt, z.B. in Australien, Dänemark, Deutschland, Finnland, Italien, den Niederlanden, Österreich, Russland, Schweden, der Schweiz, den USA und weiteren Ländern.

Weitere Informationen zum NES-System von Echelon finden Sie unter www.echelon.com/nes.

ELO Sistemas Eletronicos

ELO Sistemas Eletronicos wurde 1980 gegründet und ist führender Anbieter von Verbrauchsmessungen auf dem südamerikanischen Markt. ELO unterhält Niederlassungen in Brasilien und Chile und ist als führender Anbieter hochwertiger elektronischer Geräte und Systeme auf dem brasilianischen und südamerikanischen Stromversorgermarkt anerkannt. ELO beliefert Energieversorger mit integrierten Lösungen aus Produkten und Systemen zur Automatisierung von Prozessen, beispielsweise für die Erfassung und Bearbeitung der Messdaten.

1993 führte ELO das Konzept der elektronischen Stromzähler für Mess- und Regelungsanwendungen in der Stromverbrauchsmessung ein. Das Unternehmen gilt als führender und innovativer Anbieter auf dem brasilianischen Energiemarkt. Weitere Informationen zu ELO finden Sie unter www.elonet.com.br.

Über die Echelon Corporation

Die Echelon Corporation (NASDAQ: ELON) ist ein führendes Unternehmen bei der weltweiten Umgestaltung des Stromnetzes zu einem intelligenten, kommunizierenden Energienetzwerk, das Versorgungsunternehmen mit ihren Kunden verbindet, die Vernetzung von Geräten des täglichen Gebrauchs ermöglicht und die Wohn- und Arbeitsstätten der Kunden so gestaltet, dass sie auf die jeweiligen Auslastungsbedingungen im Stromnetz reagieren.

Das Messsystem Networked Energy Services (NES) von Echelon – das Rückgrat des intelligenten Stromnetzes – wird von Versorgungsunternehmen verwendet, um damit herkömmliche Stromzähler zu ersetzen und so eine offene, kostengünstige, verlässliche und bewährte Netzwerkinfrastruktur zu errichten. Mit dem NES-System können Versorgungsunternehmen effektiver konkurrieren, ihre Betriebskosten senken, ihr Leistungsangebot erweitern und den Energieverbrauchern dabei helfen, ihren Energieverbrauch zu verwalten und ihren Gesamtbedarf zu senken. Die LonWorks® Infrastruktur-Produkte von Echelon erweitern das intelligente Netz, indem sie Millionen Elektrogeräte von Tausenden von Herstellern über das Stromnetz miteinander, und mit dem Internet verbinden. LonWorks-basierte Produkte kommunizieren miteinander, um den Energieverbrauch zu überwachen und zu senken. Sie reduzieren dadurch die Kosten und steigern Produktivität, Service, Qualität, Sicherheit und Benutzerkomfort. Und dies in Netzwerken von Versorgungsunternehmen, städtischen Einrichtungen, Gebäuden, in der Industrie, im Transportbereich und auch bei Heimnetzwerken.

Weitere Informationen zu Echelon finden Sie unter www.echelon.de.

Pressekontakte:
Julia O’Shaughnessy
Echelon Corporation
+1 (408) 938-5357
julia@echelon.com

Ulrike Meinhardt / Simone Gier
OnPR GmbH
Grasserstraße 10
80339 München
+49 89 3090 51610
ulrikem@onpr.com / simoneg@onpr.com



Web: http://www.echelon.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Manuela Goller, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 572 Wörter, 5003 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Echelon Corporation lesen:

Echelon Corporation | 07.05.2010

Echelon Mitglied der Handelsdelegation von US-Handelsminister Gary Locke in Indonesien

„Indonesien steht stellvertretend für die Länder, die eine massive Industrialisierung erleben, wobei es zu einem enormen Ungleichgewicht zwischen Angebot und Nachfrage im Energiesektor kommt. Dadurch bietet Indonesien ein gewaltiges Marktpotenzial...
Echelon Corporation | 10.03.2010

2 Millionen Zähler des Echelon-Systems für intelligente Stromnetze verkauft

„Dänemark ist dafür bekannt, stark auf Technologien zur Förderung der Energieeffizienz zu setzen. Dänemark ist der weltweit führende Produzent von Windenergie, und nun bauen wir ein wirklich intelligentes Stromnetz auf, um Energie besser nutzen...
Echelon Corporation | 25.01.2010

Echelons neues Solutions Partner Program unterstützt Energieeffizienz

Das neue Solutions Partner Program bietet Marketing-Unterstützung, Schulung und Verkaufsanreize, um Teilnehmern dabei zu helfen, ihre Präsenz im schnell wachsenden Energieeffizienz- und -steuerungsmarkt auszubauen. Es nutzt Echelons Expertise bei d...