info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Verint Systems |

Verint bringt Aufzeichnungslösung für öffentliche Sicherheit auf Motorolas Dimetra IP TETRA-System

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Lösung erweitert die Möglichkeiten für Notrufzentralen und Behörden

Neumünster, 11. 11. 2009 - Die Sprachaufzeichnungsplattform für öffentliche Sicherheit von Verint® Systems wird in Zukunft das Dimetra? IP TETRA (Terrestrial Trunked Radio)-System von Motorola unterstützen. Dimetra? IP TETRA ist Teil der digitalen Bündelfunklösungen über TETRA-Standard von Motorola, die für sicherheitskritische Bereiche entwickelt wurden.

Verint und Motorola haben ihre Zusammenarbeit im April dieses Jahres erweitert: Verint wurde Mitglied des TETRA Application Partner-Programms von Motorola und erhielt Zugang zur Programmierschnittstelle des Dimetra-Systems, so dass Verint seine Aufzeichnungslösung Audiolog? mit dem System integrieren kann. Audiolog ist Teil der Softwaresuite Impact 360® for Public Safety. Mit der Integration der beiden Systeme können Mitarbeiter von Notrufzentralen und Leitstellen auf Mitschnitte von Anrufen, Abläufe in der Leitstellenapplikation und verwandte Informationen zugreifen, um schnell und effektiv zu handeln.

"Die Erweiterung unserer Zusammenarbeit mit Motorola unterstreicht unser Engagement im Bereich öffentliche Sicherheit", kommentiert Gisa Heinemann, Sales Director EMEA bei Verint Systems. "Wir freuen uns als Mitglied des TETRA Application Partner-Programms gemeinsam mit Motorola daran zu arbeiten, Notrufzentralen und Sicherheitsbehörden mehr Möglichkeiten für die Erfüllung ihrer wichtigen Aufgaben zu bieten."

Über Impact 360 for Public Safety
Impact 360 for Public Safety powered by Audiolog hilft Notrufzentralen und Leitstellen dabei, hohen Anforderungen gerecht zu werden. Sie werden in die Lage versetzt, mit begrenzten Ressourcen schneller, besser und spezifischer zu reagieren. Die Lösung vereint Funktionen für Aufzeichnung, Qualitätssicherung, Training, Auswertung und Berichtswesen, mit deren Hilfe Notrufzentralen effektiver arbeiten und Haftungsrisiken senken können. Weitere Informationen unter www.verint.com/publicsafety.



Verint Systems
Muriel Justaume
Spreestr. 3
24539 Neumünster
06471-912435

www.verint.com



Pressekontakt:
RubyCom Business Coaching & Reputation Management
Katharina Scheid
Am Rehsprung 10
64832
Babenhausen
k.scheid@rubycom.de
06073-6889186
http://www.rubycom.de/ForPress_/Verint_Systems/verint_systems.html


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Katharina Scheid, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 247 Wörter, 2281 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Verint Systems


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Verint Systems lesen:

Verint Systems | 26.10.2016

Kunden-Service und Kommunikationskanäle: Internationale Studie von Verint zeigt Präferenzen

-Vier von fünf Verbrauchern wollen, dass der persönliche Kontakt zum Mitarbeiter Teil des Kunden-Service bleibt. -Das Telefon ist nach wie vor der beliebteste Kontaktkanal (24 Prozent), gefolgt vom Besuch in der Filiale (23 Prozent). -83 Prozent gl...
Verint Systems | 29.06.2016

Verint zeichnet EMEA-Partner auf jährlicher Konferenz aus

Kiel, 29. Juni 2016. Verint® Systems hat fünf Partner der EMEA-Region für die erfolgreiche Implementierung und den Support von Verint-Lösungen ausgezeichnet. Diese unterstützen Kunden bei der Steigerung geschäftskritischer Ziele und des Unter...
Verint Systems | 07.06.2016

Alle CEO-Lösungen von Verint jetzt in der Cloud

Kiel, 6. Juni 2016. Nach mehrjährigen Investitionen ist das umfassende Customer-Engagement-Optimization™ -Portfolio von Verint® Systems jetzt sowohl als lokale, als auch als Cloud- und Hybrid-Lösung verfügbar. Damit entspricht Verint den Anford...