info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
United Planet GmbH |

SOA ist der LEGO-Baukasten der IT

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Anleitung zeigt Unternehmen Modelle zum Nachbauen


Der Aufbau einer Service-orientierten Architektur ermöglicht es Unternehmen, durch Einbringung von bestehenden (Alt-)Systemen die Geschäftsprozesse zu optimieren und somit die Flexibilität des eigenen IT-Systems zu steigern. Dies führt zu deutlichen Kostensenkungen und verkürzt die Time-to-market spürbar. Allerdings bereitet die konkrete Umsetzung häufig Probleme. Wie ein Enterprise Portal dabei helfen kann, das IT-System nach dem LEGO-Prinzip aufzubauen, zeigt das neue Whitepaper „Intrexx und SOA“.

Freiburg, den 12. November 2009. Dem Ansatz der Service-orientierten Architektur (kurz: SOA) wurde in den letzten Jahren eine immer größere Aufmerksamkeit zuteil. Eine derartige Architektur zeichnet sich durch die Kapselung der IT-Umgebung in verschiedene problemlos austauschbare Module aus und bietet große Vorteile hinsichtlich Flexibilität, Wartung und Stabilität des vorhandenen IT-Systems. Das System wird dabei in mehrere Ebenen aufgeteilt, die lediglich über Schnittstellen miteinander kommunizieren.

Mit seiner marktführenden Portalsoftware Intrexx bietet der Freiburger Softwarehersteller United Planet (www.unitedplanet.com) eine Lösung an, die als Middleware diesen Ansatz aufgreift und weiterentwickelt. Dafür wurde Intrexx 2008 mit dem Innovationspreis der Initiative Mittelstand in der Kategorie „Service-orientierte Architektur“ ausgezeichnet.

Die Ablösung von Insellösungen ist mit Intrexx genauso unkompliziert möglich wie deren Neustrukturierung und Zusammenführung unter der einheitlichen Oberfläche der Portalplattform. Dabei werden bereits geleistete Investitionen gesichert, da sich Daten aus vorhandenen Systemen wie SAP oder Lotus Notes einfach in das Enterprise Portal integrieren lassen. Neue Anwendungen können problemlos hinzugefügt, Prozesse neu strukturiert und automatisiert werden. So kann mit Intrexx als SOA-Middleware ein modulares System aufgebaut werden, dessen einzelne Bestandteile flexibel anpassbar bzw. austauschbar sind.

Auch Web Services können mit Intrexx konsumiert bzw. selbst erstellt und in das System integriert werden. Sie versorgen die einzelnen Module mit Daten und Informationen und können ebenfalls in Workflows eingebunden werden. Auch Daten aus Fremdsystemen wie dem ERP-System können als Web Service angeboten werden. Dies ist mit Intrexx selbst dann möglich, wenn das Fremdsystem über keine eigenen Web Service Funktionalitäten verfügt.

Die Anwendungsmöglichkeiten von Web Services sind sehr vielseitig: so können über externe Web Services zum Beispiel Wetter- oder Börsendaten genauso in das Enterprise Portal eingebunden werden wie Informationen über die Verfügbarkeit von Mietwagen. Intern lassen sich mit Web Services beispielsweise Adressen, Finanz- oder Vertriebsdaten weitergeben und validieren.

Welche konkreten Vorteile eine Service-orientierte Architektur für Unternehmen bietet und wie die Portalsoftware Intrexx den Aufbau einer solchen SOA unterstützt, zeigt das kostenlose Whitepaper „Intrexx und SOA“, das unter www.unitedplanet.com/soa-whitepaper heruntergeladen werden kann.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Dirk Müller, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 315 Wörter, 2602 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: United Planet GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von United Planet GmbH lesen:

United Planet GmbH | 05.12.2016

Caritas in Österreich ordnet MitarbeiterInnen-Kommunikation neu

Freiburg, 05.12.2016 - United Planet hat die Ausschreibung für einen Rahmenvertrag der Caritas Österreich gewonnen. Der Vertrag erleichtert die Einführung neuer Mitarbeiterportale für die neun österreichischen Caritas-Organisationen. Wien, Linz ...
United Planet GmbH | 21.11.2016

Intrexx als Alternative zum ungeordneten Papierkram

Ein digitaler Workplace vereint alle wichtigen Faktoren der unternehmensinternen Vernetzung wie aktuelle Firmenstatistiken, Neuigkeiten im Unternehmen oder interne Kommunikation auf einer Plattform. Intrexx wurde von der United Planet GmbH entwickelt...
United Planet GmbH | 16.09.2014

Datenintegration in Bestzeit

Freiburg, 16.09.2014 - Das Business von heute hängt von digitalen Informationen ab. Doch auch in der Welt der Daten werden verschiedene Sprachen gesprochen, die übersetzt, ausgetauscht und vernetzt werden müssen. Das kann Prozesse lähmen, den Erf...