info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Comarch AG |

E-Plus entscheidet sich für Comarch als strategischen Outsourcing-Partner für Next Generation Network Planning

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Dresden, 12.11.2009 - In einer Ad-hoc-Mitteilung hat die an der Warschauer Börse notierte Comarch S.A. bekannt gegeben, dass am 10. November 2009 eine Absichtserklärung zwischen der deutschen Konzerntochter Comarch AG und der E-Plus Mobilfunk GmbH & Co. KG unterzeichnet wurde.

E-Plus hat Comarch als strategischen Outsourcing-Partner für Next Generation Network Planning gewählt. Gemäß einem Letter of Intent (LOI) beabsichtigen Comarch und E-Plus, bis zum 28. Februar 2010 einen 5-Jahres-Vertrag abzuschließen. Die Absichtserklärung stellt jedoch keine rechtliche Verpflichtung der Parteien zum Abschluss des Vertrages dar.

Im Rahmen des Vertrages wird Comarch seine OSS-Plattform (Operations Support Systems) bereitstellen, welche die Bereiche Planungs- und Konfigurationsmanagement für das Funkzugangs- und Transportnetzwerk abdeckt, sowie die bestehenden Daten auf die neue Plattform migrieren. Die Plattform wird dabei in einem Managed-Service-Geschäftsmodell geliefert.

Die E-Plus Gruppe gehört zu KPN Mobile International, der Mobilfunksparte der niederländischen Telekommunikationsgruppe KPN. KPN ist einer der führenden europäischen Anbieter von Sprach- und Datendiensten. Das Unternehmen besitzt Mobilfunkbetreiber in den Niederlanden, Deutschland (E-Plus Gruppe), Belgien (KPN Group), Spanien und Frankreich. Die KPN Group hat insgesamt zirka 33 Millionen Mobilfunkkunden.



Comarch AG
Friedrich Koopmann
Chemnitzer Str. 50
01187
Dresden
friedrich.koopmann@softm.com
0351 3201 3200
http://www.comarch.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Friedrich Koopmann, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 140 Wörter, 1270 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Comarch AG lesen:

Comarch AG | 20.09.2010

Neues Release Comarch Altum 5.2: Innovative ERP-Lösung mit vielen ergonomischen und funktionalen Erweiterungen

Die einfache und intuitive Benutzung einer Lösung hat besondere Priorität bei einer Software, die den Arbeitsalltag der Benutzer stark prägt. Von einer ERP-Software erwarten die Anwender, dass diese sich an die speziellen Anforderungen ihres Aufga...
Comarch AG | 14.09.2010

Comarch auf dem M2M-Summit in Köln mit Beitrag zu E-Mobilität

Der M2M-Summit ist ein jährlicher Kongress, der Informationen zu den neuesten Trends und Entwicklungen im M2M-Markt bietet (M2M steht für Machine-to-Machine und bezeichnet den automatisierten Informationsaustausch zwischen Endgeräten). Auf dem Kon...
Comarch AG | 07.09.2010

Mobile-Banking-Lösung fördert strategische Kundenbindung: Comarch bringt Bankgeschäfte auf das Smartphone

Gemessen am Tempo der technologischen Entwicklung des Internets sind marktfähige Anwendungen für das Web meist erst mit deutlicher Verzögerung verfügbar. Das gilt auch für das Mobile Banking, das seit einigen Jahren zwar möglich ist, aber erst ...