info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Comline AG |

Jürgen Borgwardt leitet Geschäftsbereich Financial Services bei der Comline AG

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Unternehmen besetzt die Führung des Geschäftsbereichs für Banken und Versicherungen neu

Dortmund, 16.11.2009. Jürgen Borgwardt ist neuer Geschäftsbereichsleiter "Financial Services" bei der Comline AG, Dortmund. In seiner neuen Position liegt der Tätigkeitsschwerpunkt des 47-Jährigen auf der Führung und dem weiteren Ausbau des Geschäftsbereichs. Darüber hinaus verantwortet Jürgen Borgwardt den aktiven Vertrieb der Lösungen und Professional Services der Comline AG. Unter seiner Leitung soll im Bankenumfeld das Bestandskundengeschäft aus- sowie das Geschäftsfeld "Versicherungen" aufgebaut werden. Auch das Partner-Business wird der neue Geschäftsbereichsleiter mit zahlreichen Aktivitäten ausweiten. Der Diplom-Kaufmann Borgwardt leitet ein Team von 15 Mitarbeitern und berichtet direkt an den Vorstand.

Borgwardt bringt bei Comline seine langjährige Erfahrung im Bankenumfeld ein. Vor seinem Engagement bei dem Dortmunder Unternehmen leitete er drei Jahre den Bereich Vertrieb und Marketing bei der TXS GmbH, war fünf Jahre Director Sales Banking bei CSC Ploenzke und zwei Jahre Account Manager Banken bei der Softlab GmbH. Sein Berufsleben begann Borgwardt bei der IBM Deutschland GmbH, wo er über sieben Jahre im Vertrieb tätig war.

„Wir freuen uns, dass wir mit Jürgen Borgwardt einen anerkannten Experten im Bankenumfeld an Bord begrüßen können. Um unser erfolgreiches Business im Bereich Banken und Finanzdienstleister weiterzuentwickeln, ist es uns wichtig, auch personell weiter zu wachsen und unser Kompetenz-Team auszubauen“, erläutert Stephan Schilling, Vorstand der Comline AG.

Das Unternehmen ist schon seit mehreren Jahren in der Finanzdienstleistungsbranche aktiv und kann auf eine Vielzahl erfolgreicher Projekte verweisen. „Ich freue mich auf meine neue Aufgabe bei Comline. Eine hohe Verfügbarkeit von Informationen und effiziente Prozesse werden gerade für Finanzinstitute immer wichtiger. Comline liefert dafür mit helic passgenaue Lösungen. Mit helic können Informationen unternehmensweit verknüpft werden. Hier sehe ich gerade in der Finanzdienstleistungsbranche noch großes Potenzial. Besonders interessant finde ich jedoch den helic HGB Analyzer. Damit können zum Beispiel Jahresabschlüsse automatisiert ausgewertet und weiterverarbeitet werden. Diese Lösung ist zukunftsweisend und ein neuer Meilenstein im Bereich der Informationslogistik“, kommentiert Jürgen Borgwardt seine Tätigkeit als neuer Geschäftsbereichsleiter.

Über Comline AG:
Die Comline AG mit Sitz in Dortmund wurde 1989 gegründet und beschäftigt heute über 100 Mitarbeiter. Das Unternehmen steht für die intelligente Gewinnung und Verteilung von Informationen. Comline ist seit Jahren mit seinen Lösungen für Informationslogistik erfolgreich. Auf dem Markt des Gesundheitswesens nimmt das Unternehmen eine führende Stellung ein und ist zudem Marktführer im deutschen Industrie- und Handelskammerbereich. Im Finanzdienstleistungsumfeld zählen bereits seit vielen Jahren u.a. die Deutsche Postbank AG, BAG Bankaktiengesellschaft, SEB Bank, ABN AMRO und SAF zu seinen Kunden.

Kontaktadresse:
Comline AG
Frau Bettina Pischke
Hauert 8
44227 Dortmund
Telefon: 0231 / 97575-0
Telefax: 0231 / 97575-299
eMail: info@comline.de
http://www.comline.de

Web: http://www.presselounge.de/pressefaecher.html?fach=114&pid=1253


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Walter Visuelle PR GmbH, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 399 Wörter, 3220 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Comline AG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Comline AG lesen:

Comline AG | 08.09.2009

Partnerschaft ermöglicht rechtssichere Signatur auf digitalen Anträgen

Bremen / Dortmund, 08.09.2009. Die bremen online services GmbH & Co. KG (bos KG) freut sich über einen weiteren Teilnehmer im Partnerprogramm: das Dortmunder Unternehmen Comline hat sich für die die Governikus-Technologie entschieden und integriert...
Comline AG | 02.02.2009

Neue Lösung zur Umsetzung der EU-Dienstleistungsrichtlinie

Für die vorkonfigurierte Lösung „helic Government Suite“ koppeln Comline und Lucom ihre Technologien Dortmund, 02.02.2009. Öffentliche Verwaltungen können jetzt die Vorgaben der EU-Dienstleistungsrichtlinie zur elektronischen Abwicklung von ...
Comline AG | 27.01.2009

CeBIT: Comline zeigt neue Lösung zur Umsetzung der EU-Dienstleistungsrichtlinie

Dortmund, 27.01.2009. Die Comline AG, Dortmund, stellt erstmalig ihre neue Lösung für öffentliche Verwaltungen auf der diesjährigen CeBIT 2009 vor. Mit der helic Government Suite können Behörden jetzt die Vorgaben der EU-Dienstleistungsrichtlin...