info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Open Text |

Open Text bringt Rich Fax-Funktionalitäten für Microsoft Exchange Server 2010

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Investitionsschutz für Unified Messaging und Netzwerk-basierendes Faxen

München, 17.11.2009 - Open Text? (NASDAQ: OTEX, TSX: OTC), weltweit führender Anbieter für Enterprise Content Management (ECM), hat seine Enterprise Fax-Funktionalitäten mit dem Microsoft Exchange Server 2010 integriert. Dadurch schützt der ECM-Spezialist die Investitionen seiner Kunden in Unified Messaging-Systeme sowie Netzwerk-basierende Fax-Funktionalitäten, die jetzt neu auch von mobilen Geräten aus genutzt werden können. Open Text ist Microsoft Gold Certified Partner und Finalist des Awards "2009 ISV Line of Business Partner of the Year".

Fax-Funktionalitäten sind für viele Unternehmen mit Prozessen, in denen Papier-Content wie Unterschriften, Zeichnungen etc. eine wichtige Rolle spielen, weiterhin unerlässlich. Dies gilt insbesondere für Branchen wie Finanzindustrie, Gesundheitswesen, Hypotheken-finanzierer oder Patentwesen, in denen Faxe als wichtige Rechtsdokumente anerkannt sind und für den Geschäftsbetrieb essentiell sind. Mit dem Open Text Fax Server, RightFax Edition und dem Exchange Server 2010 werden Fax-Funktionalitäten integraler Bestandteil der Unternehmensinfrastruktur insgesamt. Mit der Lösung lässt sich ein deutlicher Return on Investment erzielen, der Bedarf an physischen Faxgeräten wird reduziert oder ganz beseitigt.

"Wir haben unsere Fax-Lösungen für die Zusammenarbeit mit dem Exchange Server 2010 weiterentwickelt. Dadurch können wir Unternehmen weiterhin Fax-Funktionalitäten liefern, die in vielen Branchen nicht wegzudenken sind", so Raul Camacho, Senior Product Manager, Open Text Fax and Document Distribution. "Darüber hinaus können Anwender mit der Fax-Funktionalität, da sie Teil der Infrastruktur für Unified Communications ist, Faxe problemlos auf einer Vielzahl von Geräten und an verschiedensten Orten empfangen, anschauen und senden - genau wie bei E-Mails."

"Microsoft Exchange Server 2010 ist jetzt weltweit verfügbar und hilft den Unternehmen, Kosten zu sparen, ihre Kommunikation zu schützen und die Anwenderproduktivität zu erhöhen", erklärt Julia White, Director of Exchange Product Management bei Microsoft Corp. "Open Text liefert seit jeher Produkte, die mit dem Exchange Server sehr gut zusammenarbeiten. Beim Open Text Fax Server handelt es sich um eine praxiserprobte Lösung im Markt und die Kunden profitieren von der nahtlosen Integration mit Exchange Server 2010 Unified Messaging."



Automatisiertes Fax-Routing in Exchange Server 2010

In enger Zusammenarbeit mit Microsoft hat Open Text den Exchange Connector for Exchange Server 2010 entwickelt. Mit dem Konnektor lassen sich unter Nutzung des Open Text Fax Server, RightFax Edition - eine Lösung, die als Teil der Open Text ECM Suite angeboten wird - Faxe in das Exchange Server 2010-System hinein und daraus heraus routen.

Sobald ein Fax in einem Unternehmen eingeht, leitet es der Exchange Server 2010 Unified Messaging an den Open Text Fax Server zur Verarbeitung weiter, damit es als native Fax-Nachricht an Microsoft Office Outlook übertragen und dort angezeigt werden kann. Anschließend wird das Fax über den Exchange Server in den Outlook-Posteingang des Empfängers geroutet. Das Originalfax erscheint als E-Mail-Anhang, den der Anwender anklicken und öffnen kann. Zudem können Anwender E-Mail-Nachrichten und -Anhänge aus ihrem Outlook-Posteingang an den Fax-Server senden, um sie Empfängern außerhalb des Unternehmens als Fax zu schicken.

Ein großer Vorteil des Open Text Fax Servers besteht darin, dass Faxe digital gesichert werden. Dadurch sind die Dokumente vor Verlust und unbefugtem Zugriff geschützt. Protokollierungs- und Nachweisfunktionalitäten ermöglichen es, sämtliche Fax-Nachrichten auf ihrem Weg vom Sender zum Empfänger zu überwachen und nachzuverfolgen. Darüber hinaus sorgt der Open Text Fax Server für die sichere Übertragung von Dokumenten, insbesondere durch Verschlüsselungs- oder Authentifizierungsmechanismen.

Durch die nahtlose Integration der Fax-Technologie von Open Text in den Exchange Server 2010 existieren Fax-Systeme nicht mehr als Einzellösungen, die zusätzliche IT-Ressourcen für die Wartung erfordern. Schlüsselfunktionen wie Synchronisierung mit dem Active Directory®-Service oder die Unterstützung der Outlook-Kontaktformulare stellen wohlbekannte Werkzeuge dar, um Faxe zusammen mit anderen Unified Messaging Features zu managen. Ferner profitieren die Unternehmen von Unified Communications, da die Faxe an mobile Anwender weitergeleitet werden können, die sie lesen und darauf von ihren Smartphones aus antworten können.

Weitere Informationen über den Open Text Fax Server sind unter http://faxsolutions.opentext.com erhältlich. Diese Pressemitteilung ist unter www.opentext.de abrufbar.




Open Text
Erika Hübbers
Technopark II Neukerferloh, Werner-von-Siemens-Ring 20
85630 Grasbrunn
089 4629 1498
089 4629 33 1498
www.opentext.de



Pressekontakt:
phronesis PR GmbH
Marcus Ehrenwirth
Max-von-Laue-Str. 9
86156
Augsburg
info@phronesis.de
0821 444 800
http://www.phronesis.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Marcus Ehrenwirth, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 630 Wörter, 5075 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Open Text lesen:

Open Text | 06.12.2010

Regierungschefs nutzten sicheres soziales Netzwerk auf dem G20-Gipfel in Südkorea

München, 06.12.2010 - Regierungschefs, Minister und Diplomaten haben auf dem jüngsten G20-Gipfel in Seoul, Südkorea, die Social Software-Plattform von OpenText (NASDAQ: OTEX, TSX: OTC) für die Zusammenarbeit genutzt. Damit hat die OpenText-Lösun...
Open Text | 11.11.2010

Open Text bringt seine mobile ECM-Lösung auf Apples iPhone und iPad

München, 11.11.2010 - Open Text (NASDAQ: OTEX, TSX: OTC) hat eine neue Version seiner ECM-Lösung für mobile Endgeräte vorgestellt. Open Text Everywhere bietet jetzt native Client-Applikationen für das iPhone und iPad von Apple. Immer mehr Untern...
Open Text | 29.10.2010

Open Text übernimmt StreamServe

München, 29.10.2010 - Open Text (NASDAQ: OTEX, TSX: OTC) hat StreamServe Inc. gekauft, einen führenden Anbieter von Lösungen zur Unternehmenskommunikation. Durch die Akquisition ergänzt Open Text seine ECM Suite um komplementäre Software für Do...