info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
GFOS mbH |

X/TIME®-Call Center - die Lösung für branchenspezifische Anforderungen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Motivation der Agents wird durch Transparenz der Planung verbessert

Call Center World 2010 - Die Anforderungen an die Personalplaner sind insbesondere in Call Centern sehr komplex. Die Qualität der geleisteten Calls ist unmittelbar abhängig von der richtigen Anzahl eingesetzter Agents mit den erforderlichen Skills. Wird dies nicht gewährleistet, kann es zu Problemen kommen, die jedoch vermeidbar sind. Werden zu viele Agents eingesetzt, kommt es zu einer Überdeckung, die unnötige Mehrkosten verursacht. Sind zu wenige oder gar falsch qualifizierte Agents im Einsatz, entsteht eine Unterdeckung mit der Folge, dass Calls unbeantwortet bleiben, die Erreichbarkeit verschlechtert und der angestrebte Servicelevel verfehlt wird. Allen Kosteneinsparungen durch zu geringen Personaleinsatz stehen regelmäßig erhebliche Verluste für das Unternehmen gegenüber. Durch sog. lost calls entgehen den Unternehmen Umsätze, die durchaus im zwei- oder auch dreistelligen Bereich liegen können.
Hier setzt X/TIME®-Call Center, die Lösung der Essener GFOS mbH, an. Dieses in enger Zusammenarbeit mit einigen Call Centern entwickelte Softwaretool unterstützt die Planer bei der Besetzung ihres Call Centers mit den richtigen Agents zur richtigen Zeit am richtigen Ort. Erforderliche Skills sowie Verfügbarkeiten werden dabei ebenso automatisch berücksichtigt wie zu definierende Einsatzfaktoren, gesetzliche Regeln und vor allem "Gerechtigkeitsbelange". "Immer wieder treffen wir in Call Centern auf das Problem der schlechten Motivation der Mitarbeiter. Diese haben vielfach das Gefühl, ungerecht behandelt, sprich eingesetzt zu sein", erläutert Gunda Cassens, Mitglied der Geschäftsleitung, die für diese Branchenlösung steht. X/TIME®-Call Center schafft Transparenz, so dass die einzelnen Mitarbeiter sehen können, wer wann und wo im Einsatz ist. Dies verbessert ganz klar die Motivation.

Call Center World, 09.02. - 11.02.2010 in Berlin
Halle 4, Stand D.15


GFOS mbH
Christine Lötters
Cathostraße 5
45356
Essen
loetters.christine@gfos.com
0201613000
http://www.gfos.com


Web: http://www.gfos.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Christine Lötters, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 255 Wörter, 2033 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: GFOS mbH

Die GFOS, Gesellschaft für Organisationsberatung und Softwareentwicklung mbH, ist ein führender Anbieter ganzheitlicher IT-Lösungskonzepte. Angefangen bei einer umfassenden Beratung bietet das mittelständische Unternehmen zukunftsorientierte Softwarelösungen in den Bereichen Zutrittskontrolle, Workforce Management, Manufacturing Execution System (MES) und Zeiterfassung aus einer Hand und liefert damit die Grundlage fundierter Management- sowie Mitarbeiterentscheidungen.

Mit weltweit über 3000 Installationen bietet die Softwarefamilie gfos für jede Branche und jedes Unternehmen die richtige Lösung.

Die Produktfamilie gfos ist modular aufgebaut und visualisiert, kontrolliert und steuert alle zentralen Bereiche eines Unternehmens: Die Produkte der GFOS sind kompatibel zu allen gängigen Systemplattformen und relationalen Datenbanken.



Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von GFOS mbH lesen:

GFOS mbH | 03.08.2015

Industrie 4.0 meets IT&Business

2015 findet die IT&Business vom 29. September bis zum 1. Oktober in Stuttgart statt – und natürlich ist die GFOS wieder als Aussteller (Halle 1 Stand D40) dabei. Auch in diesem Jahr steht das Thema Industrie 4.0 im Vordergrund und Burkhard Rö...
GFOS mbH | 03.08.2015

Zukunft Personal 2015

2015 findet die Zukunft Personal vom 15. bis zum 17. September in Köln statt – und natürlich ist die GFOS wieder als Aussteller (Halle 3.2, Stand C.16) dabei. Themen wie der digitale Wandel, Industrie 4.0, HR 4.0 u. ä. rücken immer weiter in de...
GFOS mbH | 07.09.2011

Energieverbräuche im Blick durch GFOS-Production

Essen, 7. September 2011 - Bedingt durch die ständig steigenden Energiepreise müssen sich die Unternehmen verstärkt auf das Controlling der Energieverbräuche konzentrieren. "Im Fokus steht hier ganz klar die verursacherbezogene Ermittlung der Ene...