info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Hummingbird |

Hummingbird ernennt Uwe Weimer zum General Manager Central Europe

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Verstärkter Deutschlandfokus und Personalausbau entgegen


München, 26. Februar 2003 - Hummingbird Ltd. (NASDAQ: HUMC, TSE: HUM), weltweit führender Anbieter von Enterprise Information Management Systemen (EIMS), gibt die Ernennung von Uwe Weimer zum General Manager Central Europe bekannt. In dieser Position übernimmt Weimer die Verantwortung für die Geschäfte von Hummingbird in der Region Zentraleuropa. Er berichtet direkt an Tony Heywood, Senior Vice President für Europa, den Nahen Osten und Afrika (EMEA). Die Ernennung von Uwe Weimer zum General Manager Central Europe untermauert die klare strategische Ausrichtung der kanadischen Unternehmensleitung zugunsten eines verstärkten Engagements in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Für Heywood tritt Hummingbird mit der Ernennung von Weimer in eine neue Phase der Unternehmensentwicklung ein: „Wir sind bereits ein 200-Millionen-Dollar-Unternehmen, aber wir haben uns für die Zukunft das Ziel gesetzt, eines der führenden 50 Software-Unternehmen der Welt zu werden. Die Einstellung von Führungskräften mit Weimers Format wird sich sehr positiv auf unsere geschäftliche Weiterentwicklung auswirken.“

Vor seinem Einstieg bei Hummingbird war Uwe Weimer zuletzt Managing Director bei der Blue Martini GmbH in Frankfurt. Weitere Erfahrungen als Managing Director konnte Uwe Weimer zuvor bei der Acta Technology GmbH und bei Cognos sammeln. Bei Acta Technology baute Weimer das operative Geschäft für Zentraleuropa komplett auf und machte dieses Gebiet innerhalb von nur zwei Jahren zur Vertriebsregion Nr. 1 des Unternehmens. Zuvor hat die Cognos GmbH im Rahmen des erfolgreichen Ausbaus des Business-Intelligence-Markts unter Weimers Leitung die Personalstärke von anfangs 9 auf 40 Mitarbeiter erhöht. In seinen insgesamt 18 Jahren in der IT-Branche war Weimer unter anderem auch für Dell Computer und SUN Microsystems tätig.

„Gartner* sieht in Hummingbird einen der ersten Anbieter von Smart Enterprise Suites. Mein Ziel ist es, diesen technologischen Vorsprung zu nutzen und sowohl den Umsatz als auch den Marktanteil von Hummingbird zu steigern“, erläutert Weimer. „Ich sehe für Hummingbird sehr gute Chancen in der DACH-Region – nicht zuletzt, weil Investitionssicherheit und finanzielle Stärke für die Kunden immer wichtiger bei der Anbieterauswahl werden. Hummingbird kann mit beidem aufwarten, denn nicht umsonst existiert das Unternehmen bereits seit 1984 und schreibt schwarze Zahlen.“

„Neben Großbritannien sind Deutschland, Österreich und die Schweiz die wichtigsten europäischen Märkte für Hummingbird. Uwe Weimer bringt 18 Jahre Erfahrung mit der Umsetzung von Wachstumsstrategien in unser Unternehmen ein und wird zweifellos auch für Hummingbird große Erfolge erzielen können“, so Heywood.



*In dem Gartner-Bericht 'The First Wave of Smart Enterprise Suites' wird Hummingbird als einer der ersten Anbieter sogenannter Smart Enterprise Suites angeführt, die die Funktionalität bislang separater Applikationen in sich vereinen.



Hummingbird

Hummingbird ist ein international führender Anbieter von Enterprise Information Management Systemen (EIMS) und unterstützt Unternehmen dabei, ihre Informations- und Wissensbestände schnell und profitabel zu nutzen. Mit Hummingbird EnterpriseÔ, einem innovativen und integrierten Lösungsportfolio für das Informations- und Wissensmanagement, können die gesamten Daten und das wertvolle Wissen eines Unternehmens in allen Nutzungsphasen organisiert und verwaltet werden. Hummingbird Enterprise umfasst eine Reihe von modularen und interoperablen Produkten, die Anwendern im Unternehmen einen vollständigen Überblick über die vorhandenen Inhalte verschaffen. Heute vertrauen fünf Millionen Benutzer auf Lösungen von Hummingbird, um Inhalte im Unternehmen zu integrieren, zu verwalten, zu veröffentlichen oder zu durchsuchen und gemeinsam zu nutzen. Hummingbird wurde 1984 gegründet und ist heute ein globaler Anbieter von Software für Enterprise Information Management. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Toronto, Kanada, beschäftigt 1.300 Mitarbeiter und hat Kunden in über 40 Ländern.



Pressekontakt:

Hummingbird
Bettina Fischer
Tel: +49 89 74 73 08 0
E-Mail: bettina.fischer@hummingbird.com

Harvard Public Relations
Kathrin Geisler / Cornelia Krannich
Tel: +49 89/ 53 29 57 0
Fax: +49 89/ 53 29 57 888
E-Mail:
Kathrin.Geisler@harvard.de
Cornelia.Krannich@harvard.de


Bildmaterial erhalten Sie bei Harvard PR!




Web: http://www.harvardpr.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Anne-Marie Ecard, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 479 Wörter, 3784 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Hummingbird lesen:

Hummingbird | 26.09.2006

Stadt Luzern entscheidet sich für Informationsmanagement mit Hummingbird Enterprise

Zürich - 26. Juli 2006 - Mit einer neuen Enterprise Content Management-Lösung auf Basis von Hummingbird Enterprise bringt die Stadt Luzern ihr Informationsmanagement auf den neuesten Stand der Technik. Die Schweizer ImageWare AG, ein langjähriger ...
Hummingbird | 22.08.2006

Hummingbird, RedDot und Partner auf der DMS Expo 2006

München - 22. August 2006 - ECM-Experte Hummingbird (NASDAQ: HUMC, TSX: HUM) zeigt gemeinsam mit seinem Tochterunternehmen RedDot sowie einer Auswahl von Partnerunternehmen Lösungen für integriertes Informationsmanagement. eMail- und Vertragsmanag...
Hummingbird | 17.08.2006

Hummingbird stellt 'Desktop Remote Access Application Solution for Linux®' auf der LinuxWorld Konferenz in San Francisco vor

Mit der steigenden Popularität und Akzeptanz von Linux als alternativem Betriebssystem für Desktops wächst auch die Nachfrage nach einer Remote Access-Lösung. Bisher waren Linux-Anwender durch die IT-Infrastruktur eingeschränkt und konnten die S...