info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
HMK Supercomputing GmbH |

HMK Supercomputing führt revolutionäre Hochleistungsrechner im D-A-CH-Markt ein

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Master Reseller für Hybrid-Core-Rechner von Convey / Convex-Veteranen Wallach und Mühl-Kühner wollen Erfolgsgeschichte wiederholen


Kronberg: 17. November, 2009 – Im deutsch¬sprachigen Markt für Hochleistungsrechner will die zum 28. Oktober 2009 gegründete HMK Supercomputing GmbH die Karten neu mischen. Die Grundlage hierfür ist ein heute bekannt gegebenes Abkommen, das HMK Supercomputing zum Master Reseller und ersten europäischen Wiederver¬käufer so bezeich¬neter Hybrid-Core-Hochleistungs¬rechner der texanischen Firma Convey Computer Corp. macht. Chef¬architekt von Convey ist Steven Wallach, der bereits Mitte der 80er Jahre mit den damals ebenso revolutionären Convex-Supercomputern Zeichen setzte.

HMK Supercomputing wird Rechner-Lösungen von Convey in Deutschland, Österreich und der Schweiz vermarkten und supporten. Das Unternehmen gehört zur in Kronberg nahe Frankfurt ansässigen HMK Gruppe, die seit 1995 hochwertige Lösungen für Rechenzentren, Daten¬management, Storage und IT-Security bereitstellt und einen Kundenstamm von rund 500 Unternehmen und Organisationen aufweist.

„Wir sind sehr erfreut, in Europa von einem Unternehmen wie HMK vertreten zu werden, das über ein ausgeprägtes Superrechner-Know-how verfügt. Europäische Kunden, die unsere energieeffizienten Hybrid-Core-Rechenserver einsetzen, erhalten über die Beratungsleistung von HMK passgenaue Lösungen inklusive allem Service und Support“, kommentiert Bruce Toal, CEO und President von Convey, das jetzt getroffene Abkommen.

„Die Convey-Rechner, die weltweit ersten Hybrid-Core-Computer überhaupt, setzen bei Hochleistungsrechnern ganz neue Maßstäbe. Innovativen Unternehmen wie Convey hilft HMK mit ihren mehr als 25 Jahren Erfahrung, schnell und effektiv in europäischen Märkten Fuß zu fassen“, meint Geschäftsführer Dipl.-Ing. Helmut Mühl-Kühner, der zusammen mit Ernst M. Mutke auch Gründer der HMK Supercomputing GmbH ist. Mühl-Kühner war es auch, der in den 80er Jahren die in Frankfurt ansässige Convex Computer GmbH erfolgreich aufbaute und leitete.

Convey punktet mit vielen Vorteilen

Für die Convey-Systeme sieht Mühl-Kühner einen aufnahme¬bereiten Markt. Laut Angaben punkten sie bei Spezialan¬wendungen wie z.B. Finanzanalyse, CAE, Life Sciences, Geo¬physik oder Bioinformatik mit einem Geschwindigkeitsvorteil zwischen Faktor 5 und 25 je nach Anwendung. Hinzu kommen ein um Größenordnungen niedrigerer Preis gegenüber einem Universal-Hochleistungsboliden, signifikant geringere Kosten für Strom, Kühlung und Stellplatz sowie – last but not least - eine denkbar einfache und rasche Nutzung durch den Anwender.

Über Convey Computer Corporation
Convey Computer (www.conveycomputer.com) mit Sitz in Richardson (USA) durchbricht mit seinem weltweit ersten Hybrid-Core-Rechner bei Leistung, Performance und Programmierbarkeit bislang bestehende Grenzen. Das System kombiniert die niedrigen Kosten und das einfache Programmier¬modell eines Commodity-Systems mit der Performance einer individuell angepassten Hardwarearchitektur. Conveys Manage¬ment-Team und Computerarchitekten waren zuvor erfolgreich in anderen Computerfirmen tätig, vorrangig bei Convex Computer Corp. und Hewlett-Packard. Zu den Investoren von Convey gehören Braemar Energy Ventures, CenterPoint Ventures, Intel Capital, InterWest Partners, Rho Ventures und Xilinx.

Über HMK Supercomputing GmbH
Die HMK Supercomputing GmbH mit Sitz in Kronberg / Taunus ist Teil der auf Vertrieb, Consulting und Support von IT-Lösun¬gen fokussierten HMK Gruppe (www.hmk.de). Geschäfts¬ziel der HMK Supercomputing GmbH ist die Vermarktung von IT-Produkten und Lösungen innovativer HPC (High Performance Computing)-Hersteller aus dem anglo-ameri¬kanischen Raum.



Web: http://www.hmk.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Manfred Schumacher, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 371 Wörter, 3072 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von HMK Supercomputing GmbH lesen:

HMK Supercomputing GmbH | 01.03.2011

HMK Supercomputing GmbH unterzeichnet Master-Reseller-Vereinbarung mit VOCI Technologies Inc

Die VOCI-Technologie bietet in Kombination mit den auf FPGAs (Field Programmable Gate Arrays) basierenden Convey Hybrid-Core-Super¬rechnern eine hardwarebeschleunigte automatische Sprachumsetzung für kommerzielle Geschäftsanalysen und Business Int...
HMK Supercomputing GmbH | 16.11.2010

Forscher am Fachbereich Informatik der TU Darmstadt erwerben neustes Modell der Hybrid Core-Superrechnerfamilie von Convey Computer

Im Fachgebiet ESA steht die hocheffiziente Bereitstellung von Rechenleistung jenseits von üblichen Lösungen im Zentrum des Forschungsinteresses. Das Anwendungsfeld erstreckt sich hier von kleinen eingebetteten Systemen bis hin zum Embedded-Supercom...
HMK Supercomputing GmbH | 16.09.2010

Paderborn Center for Parallel Computing ist neuer Convey-Anwender

Der als Custom Computing bezeichnete Forschungsbereich bedient sich sehr stark rekonfigurierbarer Spezialhardware, und hier insbesondere so bezeichneter FPGAs (Field Programmable Gate Array). Das macht den Convey-Rechner für die Pader¬borner Forsch...