info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Polycom |

Polycom stellt bahnbrechende MCU-Einstiegslösung, Integration von Audio-, Video- und Web-Konferenzen sowie unübertroffene Video MCU-Funktionen vor

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Neue Einstiegslösung für MGC-25 besticht durch Qualität, Flexibilität, Leistung;  MGC-Produktlinie mit hochwertiger H.264 Video- und Breitband-Audio-Technologie, höherer Flexibilität und mehr Leistung;  Polycom Unified Conferencing kombini


München, 27. Februar 2003 - Polycom®, Inc. (NASDAQ: PLCM), weltweit führender Anbieter von Video- und Sprachkonferenzen, Multi Control Units und integrierten Web-Collaboration-Lösungen, kündigte ein neues bahnbrechendes Multipoint-Konferenzsystem und erhebliche Verbesserungen hinsichtlich Benutzerfreundlichkeit und Leistungsfähigkeit bei seiner branchenführenden MGC-Produktlinie der MCUs (Multipoint Control Units) an, sowie den branchenweit ersten Einsatz der H.264-Technologie für höhere Videoqualität über geringere Bandbreiten. Die MGCTM-25 definiert die Kategorie der Einstiegslösungen und Unternehmens-Konferenzsysteme neu: Voll ausgestatteter Audio- und Video-MCU sowie Gateway-Funktionen liefern unübertroffene Leistung, Qualität, Funktionalität und Nutzen. Für die komplette MGC-Produktlinie werden darüber hinaus neue Unified Conferencing-Funktionen vorgestellt, die dem Anwender eine Kombination aus Audio-, Video- und Web-Konferenzen in einem einzigen Meeting - über jede Art von Netzwerk und auf einer einzigen Plattform - erlaubt.

„Kunden, die nach Multipoint-Konferenzsystemen für ihre Konferenzanwendung suchen, steht damit eine mit allen Funktionen ausgestattete Plug-and-Play-Lösung zur Verfügung, die Audio- oder Videokonferenzen sowie integrierte Audio-, Video- und Web-Konferenzen über ein beliebiges Netzwerk ermöglicht“, so Phil Keenan, Senior Vice President Network Systems von Polycom. „Die MGC-25 beinhaltet alle Funktionen der branchenführenden MGC-Produktlinie und ist konkurrenzlos in seiner Klasse. Mit dem neuen Unified Conferencing wird eine Videokonferenz genau so einfach wie das Benutzen eines Telefons. Kunden profitieren von brandneuen Features wie Click&ViewTM, H.264, Pro-MotionTM Video und SirenTM 14-Breitband-Audio bei unserer führenden Video-/Audio-MCU.“

MGC-25 setzt neue Maßstäbe bei MCUs für jede Konferenzanwendung
Polycom stellt mit der MGC-25 Plug-and-Play-MCU das neueste Produkt der MGC-Linie vor. Die MGC-25 unterstützt die selbe Software wie MGC-100 und MGC-50 und liefert unvergleichliche Audio- und Videoqualität mit Unterstützung von Pro-Motion Video (60fps), Siren 14 (14KHz Audio), H.264 und Multi-Netzwerk-Support auf IP, ISDN, Festnetz und VoIP, spontanen und geplanten Konferenzen und Unified Conferencing-Anwendungen. Sie beinhaltet eine neue 19“-Chassis mit sechs Standardkonfigurationen für Gateway, Polycom VideoPlus, Unified Conferencing und Polycom VoicePlus. Das System bietet Plug-and-Play-Funktionalität mit einer LCD-Anzeige und Programmtasten auf dem Chassis. Zur einfachen Installation und Einrichtung wird der Anwender durch ein Set-up-Menu geführt. Zeitplanung und Management des MGC-25 erfolgen über den MGC Manager, den WebCommander und die neue Polycom Conference Suite.
Das Unified Conferencing-Erlebnis - jederzeit, überall und über jede Netzwerkverbindung
Polycom erweiterte seine MGC-Produktline an MCUs um das neue Unified Conferencing-Erlebnis, das auf einer einzigen Plattform nahtlos Audio- und Videokonferenzen, die in Web-Collaboration integriert sind, ermöglicht (Branchenneuheit). Durch die Integration in das Polycom WebOfficeTM ermöglicht Unified Conferencing die einfache Zusammenführung kompletter Audio- und Videokonferenzen in ein einziges Meeting oder die sofortige Hinzuschaltung von Audio- und/oder Videokonferenzen zu Web-Konferenzen. Für Audio- und Videokonferenzen ohne Reservierung kann dem Anwender eine persönliche Einwahlnummer und ein Passwort für einen Besprechungsraum zugewiesen werden. Videokonferenzen und gemischte Audio- und Video-Konferenzen werden damit so einfach wie Telefonate. Diese neue Funktionalität erweitert Anwendungsbereich und Zugang zu interaktiver Kommunikation, da der Anwender jederzeit die effektivste und am besten geeignete Konferenzeinrichtung für die jeweilige Situation wählen oder unterschiedliche Medien spontan während eines Meeting kombinieren kann – ohne Rücksicht auf die Netzwerkverbindung.
Bahnbrechende Videofunktionalität durch Polycom VideoPlus
Unter dem Namen VideoPlus setzt Polycom erneut auf die erfolgreiche multi-netzwerkfähige MCU. Mit dem ersten Launch der MCU hatte Polycom die Videokonferenzlandschaft durch Features, wie dem Multi-Netzwerk-Transcoding und Continous Presence bereits neu geordnet. Mit dem Relaunch als VideoPlus profitieren Kunden zusätzlich von unvergleichlicher Leistungsfähigkeit, Breitband-Audio, höchster Videoqualität und verbesserter Bedienerfreundlichkeit durch die neue Click&View-Technologie. Weitere neue Leistungsmerkmale sind:

 Überlegene Video- und Sprachqualität: Höhere Videoqualität über geringere Bandbreiten und reduzierte Wartezeiten für Continous Presence-Konferenzen durch H.264 (Branchenneuheit), Pro-Motion Video mit 60fps über H.320 und H.323 (Branchenneuheit) und höhere Audioqualität durch die Polycom 14 KHz Breitband-Audiotechnologie Siren 14 (Branchenneuheit)
 Leistungsfähiges neues Videoerlebnis - Click&View: Das Steuer-Interface Click&View ist für die Plattformen MGC 50 und MGC 100 verfügbar. Der Anwender kann damit seine persönliche Bildschirmaufteilung einstellen (Continous Presence), die er während eines Multipoint-Calls auch spontan mit einer Fernbedienung, ohne Einfluss auf die anderen Teilnehmer, verändern kann. Anwender passen die Ansichten ihren Bedürfnissen an, fordern die Hilfe eines Operators an oder steuern als Konferenzleiter die komplette Ansicht.
 Poduktivitätssteigerung: Neue Bildschirmaufteilung und visuelle Effekte bei Continous Presence: Bereits die Einführung der MGC-100 Video-MCU revolutionierte die Konferenzbranche. Bis zu 21 neue Arten der Bildschirmaufteilung, einschließlich der einzigartigen 5+1-Aufteilung wurden möglich und konnten vom Anwender spontan geändert werden. Ab sofort können auch unterschiedliche Rahmen und Farben für jeden Bildschirmausschnitt gewählt und die Anzeige des Sprechers während der Konferenz hervorgehoben werden. Durch drei neue Bildschirmaufteilungen wird die Produktivität zusätzlich verbessert. Unter ihnen eine 4x4-Bildschirmaufteilung, bei der maximal 16 Teilnehmer gleichzeitig zu sehen sind.
 Anwendersteuerung bei Videokonferenzen verbessert: Multipoint-Videoteilnehmer können die IVR/DTMF- Features mit VoicePlus (Audiokonferenz-MCU) gemeinsam nutzen, und erleben so eine kombinierte Audio- und Videokonferenz (siehe Unified Conferencing) (Branchenneuheit).
Polycom MGC-Produkte sind in drei Systemvarianten (Chassis) mit je vier verschiedenen Konfigurationsoptionen (MCU) für jedes System verfügbar (Systeme: MGC-100, MGC-50, MGC-25; Konfigurationen: Unified Conferencing, Polycom VideoPlus, Polycom VoicePlus und Gateway).
Preise und Verfügbarkeit
Unified Conferencing, VideoPlus und MGC-25 sind voraussichtlich im ersten und zweiten Quartal 2003 verfügbar. Preise auf Anfrage.

*H.264: Polycom setzte die H.264-Technologie basierend auf dem ITU-T-Standard während des Bestätigungsprozesses ein.

Über Polycom
Polycom ist weltweit Technologieführer für hochwertige und einfach bedienbare Konferenz- und Collaboration-Lösungen über Video, Sprache, Daten und das Web. Mit dem Polycom Office tragen wir dazu bei, dass Kommunikation über Entfernungen hinweg so natürlich und interaktiv wird, als ob sie hier und jetzt stattfinden würde. Dies erreichen wir mit erstklassigen und integrierten Konferenzlösungen, die interoperabel und intuitiv für den Anwender sind. Weitere Informationen erhalten Sie unter der Rufnummer +49-(0)811-99 94-100 oder auf der Polycom-Website unter http://www.polycom.com.

Polycom und das Polycom-Logo sind eingetragene Warenzeichen. The Polycom Office, MGC, Polycom WebOffice, Polycom VideoPlus, Click&View und Siren 14 sind Warenzeichen von Polycom in USA und weiteren Ländern. Alle anderen Warenzeichen sind im Besitz ihrer jeweilen Eigentümer. ©2003, Polycom, Inc. Alle Rechte vorbehalten.

Diese Pressemeldung enthält zukunftsorientierte Aussagen. Diese Aussagen unterliegen wesentlichen Risiken und Unwägbarkeiten, einschließlich möglicher Schwankungen in den Ergebnissen und weiteren Wachstumsraten, der Marktakzeptanz der Polycom-Produkte, mögliche Verzögerungen in der Entwicklung, Verfügbarkeit und Lieferung der neuen Produkte und des Risikos, die mit Änderungen in den allgemeinen ökonomischen Bedingungen verbunden sind. Weitere Risiken werden von Zeit zu Zeit in den Polycom-Berichten an die SEC ausgeführt, inklusive des Formulars 10-K für 2001 und anschließende Formulare 10-Q. Die Originalpressemeldung finden Sie auf unserer Homepage unter http://www.polycom.com.


Für weitere Informationen und Terminvereinbarungen auf der CEBIT 2003
wenden Sie sich bitte an:
Akima Communications GmbH, Kiefernweg 4, 85464 Neufinsing bei München
Helga Herböck, Telefon: 08121-989930, Telefax: 08121-973936, E-Mail: hh@akima.de


Web: http://www.polycom.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Helga Herböck, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 910 Wörter, 7872 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Polycom lesen:

Polycom | 06.12.2013

Peter A. Leav wird neuer President und CEO von Polycom

Hallbergmoos/München, 5. Dezember 2013 – Polycom, Inc. (Nasdaq: PLCM) hat einen neuen President und Chief Executive Officer, Peter A. Leav. Außerdem wird er Mitglied des Aufsichtsrates von Polycom. Leav folgt auf den kommissarischen CEO Kevin ...
Polycom | 29.10.2013

Studie von Polycom zeigt:

Hallbergmoos – 29. Oktober 2013: Polycom, Inc., Marktführer im Bereich standardbasierter Unified Communications- und Collaboration-Lösungen (UC&C), gibt die Ergebnisse seiner neuen Studie “Global View: Business Video Conferencing Usage and Trends...
Polycom | 17.09.2008

Polycom Lösung unterstützt Unternehmen, ihre visuelle Kommunikation auszubauen

Hallbergmoos, 17. September 2008 – Um den zunehmenden Einsatz von Videokonferenzlösungen im Geschäftsleben zu unterstützen, stellt Polycom, Inc. (NASDAQ: PLCM), der weltweit führende Anbieter von Telepresence, Video- und Audio-Kommunikationslös...