info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
ELV Elektronik AG |

Funk-Fensterantrieb WinMatic von eQ-3 sorgt für ein gesundes Raumklima

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 2)


Frische Luft per Knopfdruck: Schutz vor Schimmelbefall


Hamburg/Leer, 19. November 2009 – Regelmäßiges Lüften sorgt für ein gesundes Raumklima und vermeidet Schimmelbildung. Um den Luftaustausch so komfortabel wie möglich zu gestalten, hat die eQ-3 AG den Funk-Fensterantrieb WinMatic entwickelt. Dieser ermöglicht das flexible Öffnen und Schließen der Fenster – zeitgesteuert, per HomeMatic-Fernbedienung oder manuell. In Kombination mit einem Funk-Kohlendioxid-Sensor von eQ-3 registriert der Fensterantrieb die verbrauchte Luft im Raum und lüftet bei Bedarf automatisch.

Die steigenden Heizkosten in Deutschland wirken sich auf das allgemeine Heiz- und Lüftungsverhalten aus. Das belegt eine aktuelle Studie von TNS Emnid. So senken 59 Prozent der befragten Mieter die Heiztemperatur, um Energiekosten einzusparen. 15 Prozent gaben an, weniger zu lüften. Fast jeder Siebte nimmt demzufolge verbrauchte Zimmerluft in Kauf. Dabei sollte jedoch berücksichtigt werden, dass regelmäßiges Stoßlüften Schäden an der Bausubstanz, die durch Schimmelbildung im Wand- und Fensterbereich entstehen, verhindert.

Funk-Fensterantriebe als Energiesparlösung
Lüften im Winter ist stets mit einem Wärmeverlust verbunden. Experten empfehlen daher einen kontrollierten Luftaustausch, der die Räume nicht zu sehr auskühlt. Fenster sollten daher nicht zu lange offen stehen. Oftmals bleiben jedoch Schlaf- und Badezimmerfenster trotz laufender Heizung gekippt, um für Frischluft zu sorgen. Der Einsatz des Funk-Fensterantriebs WinMatic der eQ-3 AG verhindert, dass Fenster zu unnötigen „Heizenergie-Fressern“ werden. Das System ist auf individuelle Bedürfnisse anpassbar. Es wird mit verschiedenen vorkonfigurierten Einstellungen von Kippdauer und -winkel ausgeliefert, die zudem individuell angepasst werden können. Auch die Kippgeschwindigkeit ist frei einstellbar. Beispielsweise sorgt der so genannte „Flüstermodus“ für nahezu geräuschlose Öffnungs- und Schließvorgänge.

Als Komponente eines HomeMatic-Hausautomationssystems kann der Nutzer die WinMatic über Bedientasten am Gerät sowie optional über eine Funk-Fernbedienung oder die HomeMatic-Zentrale CCU1 steuern. Der Funk-Fensterantrieb verfügt über einen integrierten Timer, der nach Programmierung Fenster im Zeitbereich von 1 bis 99 Minuten automatisch schließen kann. Neben der zeitgesteuerten Bedienung bietet die Vernetzung mit einem Funk-Kohlendioxid-Sensor zusätzlichen Anwenderkomfort: Der Sensor registriert den Kohlendioxid-Gehalt in der Raumluft. Sobald sich die Luftqualität verschlechtert, öffnet sich das Fenster automatisch für den eingestellten Zeitraum – bzw. so lange, bis die Luft wieder „frisch“ ist. Des Weiteren ist die Konfiguration mit einem HomeMatic Funk-Wandthermostat über die Zentrale CCU1 möglich. So können Sensorwerte wie Luftfeuchtigkeit und Raumtemperatur in ein individuelles Programm mit der WinMatic eingebunden werden.

Die WinMatic kann am vorhandenen Griff des rechten oder linken Fensterflügels montiert werden. Durch eine interaktive menügeführte Abfrage gestaltet sich auch die Konfiguration und Inbetriebnahme des Systems intuitiv. Neben Montagematerial und einem Akku ist im Lieferumfang zusätzlich ein Steckernetzteil enthalten, sodass auch ein permanenter externer Betrieb möglich ist.

Bildmaterial in hoher Auflösung kann unter elv@sprengel-pr.com angefordert werden.

Kurzporträt:
Die ELV/eQ-3-Gruppe zählt seit mehr als 30 Jahren zu den Innovations- und Technologieführern in den Bereichen Hausautomation und Consumer Electronic in Europa. Seit ihrer Gründung im Jahr 1978 hat sich ELV als richtungsweisendes Elektronikversandhaus auf dem deutschen Markt etabliert und bietet mehr als 11.000 Produkte online sowie per Katalog mit einer Auflage von über 500.000 Exemplaren an. Mit mehr als 150 Produkttypen verfügt die eQ-3 als Hersteller von Home Control- und Energiemanagement-System-Lösungen über das industrieweit breiteste Angebotsportfolio. Die Marke „HomeMatic“ umfasst dabei Lösungen von Heizungsthermostaten, Lichtsteuerung und Sicherheitstechnik über Türschlossantriebe, Fenster-Aktoren, Fernbedienungen, Gateways sowie Hauszentralen bis hin zu Softwareprodukten von Partnern. Die Produktentwicklung erfolgt ausschließlich in der Zentrale in Leer. Produziert wird im eigenen Werk in Südchina mit Zertifizierungen gemäß ISO 9001, VDE, VdS, UL und ETL. Diese Kombination bringt Qualitäts- und Kostenaspekte optimal in Einklang. Weitere Informationen: www.elv.de – www.eQ-3.de.

Pressekontakt:
Bernd Grohmann
ELV Elektronik AG
Bereichsleiter OEM Hausautomation
+49 (491) 6008 - 101
bernd.grohmann@elv.de

Maiburger Straße 29 - 36
D-26789 Leer

PR-Agentur:
Olaf Heckmann
Sprengel & Partner GmbH
Senior Vice President
+49 (2661) 91260 - 0
elv@sprengel-pr.com

Nisterstraße 3
D-56472 Nisterau



HomeMatic Funk-Fensterantrieb WinMatic



Web: http://www.elv.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Barbara Ostrowski, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 593 Wörter, 4911 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: ELV Elektronik AG

Die ELV-/eQ-3-Gruppe ist eine international operierende Unternehmensgruppe und zählt mit über 1.000 Mitarbeitern seit mehr als 30 Jahren zu den Innovations- und Technologieführern in den Bereichen Hausautomation und Consumer Electronics in Europa.

ELV-TimeMaster aus dem Hause ELV ist eine modulare Zeiterfassung für kleine und große Betriebe mit bis zu 9999 Mitarbeiter und ist mit über 15.000 Installationen seit der Markteinführung im Jahre 1992 eines der erfolgreichsten Zeiterfassungssysteme auf dem deutschsprachigen Markt. Viele Pausenbuchungen (Raucherpausen), Zeitmodelle, Abwesenheiten, Gleitzeit, Urlaubsverwaltung (grafischer Urlaubsplaner), Auftragszeiterfassung, Kostenstellenerfassung, Zutrittssteuerung, etc. sind hiermit möglich.

Elektronische Zeiterfassung ist preiswerter als Sie denken. Überzeugen Sie sich!


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von ELV Elektronik AG lesen:

ELV Elektronik AG | 13.10.2014

Alles rund ums Smart Home: Kompetenzbuch 2 "Intelligentes Wohnen" von ELV

Leer, 13.10.2014 - Nach dem Erfolg des ersten Kompetenzbuches zum Thema "Intelligentes Wohnen" veröffentlicht das ELV Versandhaus nun die zweite Ausgabe. Das Kompetenzbuch 2 verfügt mit 370 Seiten über 25 spannende, ausführlich beschriebene Proje...
ELV Elektronik AG | 01.09.2014

Neuer ELV-Hauptkatalog 2015 zeigt schon heute die Technologien von morgen

Leer, 01.09.2014 - "LED-Licht per App steuern" lautet der Titel des neuen ELV-Hauptkatalogs. Auf dem Cover erstrahlt mit Osram LIGHTIFY ein intelligentes Beleuchtungssystem, welches Komfort und Energiesparen gleichermaßen vereint. Die Inbetriebnahme...
ELV Elektronik AG | 18.08.2014

Mit ELV weg von Glüh- und Halogenlampen: Osram LIGHTIFY vernetzt LED-Licht intelligent

Leer, 18.08.2014 - Das ELV-Versandhaus hilft Haus- und Wohnungsbesitzern, unkompliziert auf energiesparende LED-Beleuchtung umzurüsten. Dazu liefert der erfahrene Hausautomationsexperte ab sofort als einer der ersten Anbieter das praktische Funk-LED...