info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
SilviOr GmbH |

SilviOr-Kunden besichtigen Hochsicherheits-Edelmetalllager

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Die exklusive Gelegenheit, ein bankenunabhängiges Hochsicherheits-Wertlager von innen zu besichtigen, nutzten am 17. November 2009 viele Kunden des Edelmetallhändlers SilviOr. Nach rund siebenmonatiger Bauzeit wurde das neue Gold- und Silberdepot des Wertlager-Spezialisten VIA MAT International jetzt in Frankfurt fertig gestellt.

In wenigen Tagen wird das neue Sicherheitsgebäude von VIA MAT International mit Goldbarren, Goldmünzen, Silberbarren und Silbermünzen privater und institutioneller Eigentümer bestückt. Aus Sicherheitsgründen ist das Lager ab diesem Zeitpunkt nicht mehr für die Öffentlichkeit zugänglich. Das Interesse der Kunden des unterfränkischen Edelmetallhändlers SilviOr war entsprechend groß, das Hochsicherheitslager in Augenschein zu nehmen. Verantwortliche von VIA MAT führten den Besuchern die ausgeklügelten Sicherheitsvorkehrungen unmittelbar vor. Das Konzept beginnt bei den gesicherten Fahrzeug-Schleusen und geht über massive, doppelt betonierte Wänden und meterdicke Tresortüren. Hinzu kommen differenzierte, elektronische Überwachungseinrichtungen und eine ständig überwachte Sicherheitszone. Depot und wertvolle Inhalte sind zu einhundert Prozent gegen Diebstahl und Verlust gesichert. Die Schweizer Sicherheitsfirma VIA MAT International gehört zu den renommiertesten Unternehmen im Bereich der Wertlogistik. Durch die zentrale Lage des Unternehmens mitten in Deutschland kann eingelagertes Edelmetall auf Wunsch schnell und ohne Zollformalitäten oder Grenzkontrollen ausgeliefert werden. Bei Einlagerung im Ausland wäre dies so nicht möglich.

Im SilviOr-Wertlager bei VIA MAT gelagertes Edelmetall erhält jedes eingelagerte Stück eine individuelle Identifikationsnummer. Die Lagerbestände sind genau aufgelistet und nach Artikel und Menge jedem SilviOr-Kunden zugeordnet. Eine unabhängige Wirtschaftsprüfungsgesellschaft kontrolliert monatlich die Bestände und führt physische Kontrollen durch. Nach Voranmeldung über SilviOr kann die eingelagerte Ware vom Eigentümer oder von bevollmächtigten Personen jederzeit in Frankfurt besichtigt oder abgeholt werden. Weitere Informationen unter http://www.silvior.de.



SilviOr GmbH
Herr Hubert Roos
Schürerstraße 5 b
97080 Würzburg
0931-32098730

http://www.silvior.de



Pressekontakt:
Vonderlinden Markenberatung
Udo Vonderlinden
Mergentheimer Str. 33
97232
Giebelstadt
post@vonderlinden.com
09334-970415
http://www.vonderlinden.com


Web: http://www.silvior.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Udo Vonderlinden, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 226 Wörter, 2149 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von SilviOr GmbH lesen:

Silvior GmbH | 01.07.2010

Gold, Silber, Bargeld – sonst nichts.

Eines jedoch dürfte den mitdenkenden Individuen dämmern: die Auswirkungen werden für Gläubiger massiv und heftig sein. Wir gehen davon aus, dass Wertverluste auf Forderungen/Guthaben von 30% (für Euro oder Yen ) und bis zu mehr als 50% (für ...
SilviOr GmbH | 28.10.2009

Besichtigung Frankfurter Edelmetall-Wertlager

Der Edelmetallhändler SilviOr bietet Kunden und Interessenten am 17. November die Möglichkeit, das Gold- und Silber-Wertlager in Frankfurt am Main zu besichtigen. Nach rund siebenmonatiger Bauzeit ist das neue Firmendomizil von VIA MAT Internationa...