info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
blue inspection body GmbH |

Audit-Jubiläum für die blue inspection body

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Münster, 20. November 2009. Zwei Jahre nach der Firmengründung und sogar nur 18 Monate nach der Akkreditierung vermeldet die blue inspection body GmbH die erfolgreiche Durchführung des 50. GMP-Audits. Die nächsten Auditreisen nach China, Indien, Israel sowie in mehrere europäische Staaten sind schon fixiert, so dass noch im ersten Quartal 2010 die Marke von 75 Audits geknackt werden soll. Damit hat die privatwirtschaftlich organisierte Inspektionsstelle blue in kürzester Zeit neue Maßstäbe in Qualität und Anzahl von GMP-Wirkstoff-Audits gesetzt. Das beim Europarat angesiedelte European Directorate for the Quality of Medicines & HealthCare (EDQM) beispielsweise hatte im vergangenen Jahr lediglich 28 Inspektionen durchgeführt.

Als Inspektionsstelle überprüft die blue inspection body GmbH weltweit die GMP-gerechte Herstellung von Arzneimittelwirkstoffen und Arzneimitteln im Kundenauftrag. Diese sogenannten Third-Party-Audits dienen der Pharmaindustrie zur sachgerechten und gesetzeskonformen Qualifizierung ihrer Lieferanten, die inzwischen häufig außerhalb Europas z.B. in Asien angesiedelt sind. "Mit der Akkreditierung für GMP-Audits und mit der Durchführung qualitätsgesicherter Third-Party-Audits haben wir Mitte 2008 komplettes Neuland betreten," erklärt Dr. Stefan Kettelhoit, Geschäftsführer der blue inspection body GmbH (www.blue-inspection.com). "Zu diesem Zeitpunkt war die Novelle zur europäischen Arzneimittel-Direktive 2001/83/EG noch nicht veröffentlicht und damit auch der Begriff der Akkreditierung im Umfeld von GMP-Audits weitgehend unbekannt."

(ca. 1.450 Zeichen)

Kontakt für akkreditierte Wirkstoffaudits:
blue inspection body GmbH, Dr. Stefan Kettelhoit, Telefon: +49 (0)251 625620-40, E-Mail: info@blue-inspection.com


blue inspection body GmbH
Dr. Stefan Kettelhoit
Hafenweg 18-20
48155 Münster
+49 (0)251 625620-40
+49 (0)251 625620-69
www.blue-inspection.com



Pressekontakt:
co-operate Wegener & Rieke GmbH
Christian Rieke
Zumsandestraße 32
48145
Münster
wort@co-operate.net
+49 (0)251 3222611
http://www.co-operate.net


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Christian Rieke, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 234 Wörter, 2121 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: blue inspection body GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von blue inspection body GmbH lesen:

blue inspection body GmbH | 22.06.2011

blue inspection body erweitert Audit-Team für Arzneimittelwirkstoffe um Dr. Norbert Waldöfner

Seit dem 1. Juni 2011 ist Dr. Norbert Waldöfner GMP-Auditor der blue inspection body GmbH (www.blue-inspection.com). Damit erweitert Europas erste akkreditierte Inspektionsstelle für Arzneimittelwirkstoffe ihr Team auf insgesamt zwölf Auditoren. Z...
blue inspection body GmbH | 28.02.2011

"Public Consultation" endet: blue inspection body begrüßt geplante Änderungen an der EU GMP-Guideline

Münster, 28. Februar 2011. Die blue inspection body GmbH begrüßt die geplanten Änderungen am Kapitel 5 "Produktion" der EU-GMP-Richtlinie für Arzneimittelwirkstoffe. Hersteller von Arzneimitteln sollen künftig unter anderem verpflichtet werden,...
blue inspection body GmbH | 28.04.2009

Wörwag geht neue Wege bei der Qualitätssicherung

Der Arzneimittel-Entwickler Wörwag R&D hat die Gute Herstellungspraxis (GMP) der Wirkstoffe für zwei neue Generika erstmals von einem externen, akkreditierten Auditor zertifizieren lassen. Die blue inspection body GmbH (www.blue-inspection.com) hat...