info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Hummingbird |

Hummingbird stellt neue Version von Exceed onDemand vor

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Version 4.0 der PC-X-Server-Software für Thin-Client-Umgebungen mit deutlich geringerem Bandbreitenbedarf


München, Toronto – 03. März 2003 – Hummingbird Ltd. (NASDAQ: HUMC, TSE: HUM), weltweit führender Entwickler von Enterprise Information Management Systemen (EIMS), hat die sofortige Verfügbarkeit von Exceed onDemand™ 4.0 bekannt gegeben. Exceed onDemand™ 4.0 gehört zur Connectivity-Produktfamilie von Hummingbird. Die neue Version lässt sich bequem über einen Web-Browser installieren und unterstützt noch mehr Benutzer und Verbindungen, wodurch der Return-on-Investment verbessert und die Gesamtkosten (Total Costs of Ownership) reduziert werden.

Die neue Version von Exceed onDemand ermöglicht einen komfortablen und sicheren Zugriff von Windows-Desktopsystemen auf verschiedene X-Window-Plattformen wie UNIX, Linux und VMS. Die Benutzer können somit ihre alltäglichen Aufgaben an jedem beliebigen Standort und über unterschiedlichste Netzwerkverbindungen (wie LAN-, WAN- und Einwahlverbindungen) erledigen. Das neue Exceed onDemand 4.0 lässt sich über einen Web-Browser auf jedem Windows-PC im Netzwerk installieren. Dadurch reduzieren sich die Kosten für Implementierung und Softwarepflege.


Die wichtigsten Features von Exceed onDemand 4.0:

• Exceed onDemand Deployment Wizard™ – Administratoren können mit dem Wizard Exceed onDemand Clients zentral über einen Webserver installieren und aktualisieren.
• Exceed onDemand Server Manager™ – Ermöglicht die Fernkonfiguration, steuerung und Überwachung von Exceed onDemand Server™ im Netzwerk.
• Lokales Caching für Schriftarten und Bilder – Legt häufig verwendete Schriftarten und Bilder lokal auf dem PC ab, wodurch sich die Netzwerkbelastung insgesamt reduziert und sich die Effizienz der Kommunikation erhöht.
• Unterstützung für mehrere Sprachen – Die Clientkomponente von Exceed onDemand ist in den folgenden Sprachen verfügbar: Englisch, Französisch, Italienisch, Deutsch und Spanisch.
• Unterstützung für weitere Zeichensätze – Unter anderem für Chinesisch, Japanisch und Koreanisch sowie für westeuropäische Zeichensätze.
• Auto Suspend-Funktion – Eine Exceed onDemand-Sitzung kann automatisch beendet werden, nachdem während einer vordefinierten Zeit keine Datenübertragung stattgefunden hat.
• Unterstützung zahlreicher Plattformen – Darunter Windows NT 4.0 (SP6a oder höher), Windows 2000, Windows XP, Sun Sparc Solaris 2.51 oder höher, Intel x86 Solaris 8, IBM AIX 4.2.2 oder höher, HP UX 10.20 oder höher, Linux Kernel 2.4 oder höher.
• Sicherheit – Exceed onDemand unterstützt SSL-Verschlüsselung (Secure Sockets Layer) für überwachte und sichere Verbindungen zum Host. Dadurch wird sichergestellt, dass nur autorisierte Personen die übertragenen Daten empfangen können.


Xavier Chaillot, Senior Product Manager, Hummingbird Connectivity™, bei Hummingbird Ltd., erklärt: „Die erweiterten Features von Exceed onDemand 4.0 sorgen für eine wesentlich verbesserte Performance und effizientere Nutzung der Netzwerkbandbreiten. Auch mit dieser neuesten Version erhalten unsere Anwender wieder die Funktionalität, Mobilität und Sicherheit, die sie von unserem preisgekrönten Hummingbird Exceed kennen.“


Für Kunden steht eine Testversion von Exceed onDemand 4.0 unter der nachfolgenden Adresse zum Download bereit: http://www.hummingbird.com/products/nc/evals.html.


Verfügbarkeit
Exceed onDemand 4.0 ist ab sofort erhältlich. Das Hummingbird Connectivity Maintenance-Programm kann im Bundle mit Exceed onDemand oder separat erworben werden. Weitere Informationen zu Exceed onDemand 4.0 und dem Maintenance-Programm finden Sie unter http://www.hummingbird.com/connectivity.


Hummingbird
Hummingbird ist ein international führender Anbieter von Enterprise Information Management Systemen (EIMS) und unterstützt Unternehmen dabei, ihre Informations- und Wissensbestände schnell und profitabel zu nutzen. Mit Hummingbird EnterpriseÔ, einem innovativen und integrierten Lösungsportfolio für das Informations- und Wissensmanagement, können die gesamten Daten und das wertvolle Wissen eines Unternehmens in allen Nutzungsphasen organisiert und verwaltet werden. Hummingbird Enterprise umfasst eine Reihe von modularen und interoperablen Produkten, die Anwendern im Unternehmen einen vollständigen Überblick über die vorhandenen Inhalte verschaffen. Heute vertrauen fünf Millionen Benutzer auf Lösungen von Hummingbird, um Inhalte im Unternehmen zu integrieren, zu verwalten, zu veröffentlichen oder zu durchsuchen und gemeinsam zu nutzen. Hummingbird wurde 1984 gegründet und ist heute ein globaler Anbieter von Software für Enterprise Information Management. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Toronto, Kanada, beschäftigt 1.300 Mitarbeiter und hat Kunden in über 40 Ländern.



Web: http://www.harvardpr.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Anne-Marie Ecard, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 496 Wörter, 4206 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Hummingbird lesen:

Hummingbird | 26.09.2006

Stadt Luzern entscheidet sich für Informationsmanagement mit Hummingbird Enterprise

Zürich - 26. Juli 2006 - Mit einer neuen Enterprise Content Management-Lösung auf Basis von Hummingbird Enterprise bringt die Stadt Luzern ihr Informationsmanagement auf den neuesten Stand der Technik. Die Schweizer ImageWare AG, ein langjähriger ...
Hummingbird | 22.08.2006

Hummingbird, RedDot und Partner auf der DMS Expo 2006

München - 22. August 2006 - ECM-Experte Hummingbird (NASDAQ: HUMC, TSX: HUM) zeigt gemeinsam mit seinem Tochterunternehmen RedDot sowie einer Auswahl von Partnerunternehmen Lösungen für integriertes Informationsmanagement. eMail- und Vertragsmanag...
Hummingbird | 17.08.2006

Hummingbird stellt 'Desktop Remote Access Application Solution for Linux®' auf der LinuxWorld Konferenz in San Francisco vor

Mit der steigenden Popularität und Akzeptanz von Linux als alternativem Betriebssystem für Desktops wächst auch die Nachfrage nach einer Remote Access-Lösung. Bisher waren Linux-Anwender durch die IT-Infrastruktur eingeschränkt und konnten die S...