info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Health Basics GmbH & Co. KG |

Schweinegrippe – Virus mutiert ++ H1N1 zeigt erste Mutationen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 2)


arzneimittel.de – einfach gesund beraten ++ Schweinegrippe-Virus zeigt erste Mutationen.

Schweinegrippe-Virus mutiert

Die Neue Grippe ist mutiert. Wie die Weltgesundheitsorganisation (WHO) mitteilt, starben in Norwegen bereits zwei Menschen an dem veränderten Schweinegrippe-Virus.

Auch in Brasilien, Mexiko, Japan, China, der Ukraine und den USA sind mutierte Erreger festgestellt worden.

Schweinegrippe ++ Die „neue“ Neue Grippe

Schon vor Monaten haben Experten vor einer möglichen Mutation des Erregers gewarnt, zumal die Grippe in Deutschland relativ milde verlief.

Die resistenteren Schweinegrippe-Viren dringen tiefer in die Atemwege ein als bisher und reagieren nun auf herkömmliche Medikamente. Akute Gefahr bestehe durch das veränderte Virus nicht, so die WHO, obwohl das Grippemittel Tamiflu bei infizierten Patienten in Großbritannien nicht gewirkt hat. Wohl aber hilft das Medikament Relenza.

Sowohl bei Todesfällen als auch bei milderen Krankheitsverläufen seien mutierte Grippeerreger nachgewiesen worden.

Schweinegrippe-Impfung ++ Ist die Impfung noch wirksam?

Die Wirksamkeit einer Schweinegrippe-Impfung ist auch bei den veränderten Erregern gegeben.

Erst wenn der Virus-Bestandteil Hemagglutinin (das „H“ in H1N1) eine Veränderung von 20% erreicht, müsste ein neuer Impfstoff entwickelt werden.

Weitere Informationen erhalten Sie kostenfrei und unverbindlich unter www.arzneimittel.de

arzneimittel.de - ... einfach gesund beraten! ++ www.arzneimittel.de ++ Das Informationsportal rund um Arzneimittel, Kosmetik, Nahrungsergänzung, Homöopathie und Naturheilkunde ++ arzneimittel.de vereint die Vorzüge eines kostenlosen Informationsportals zum einen mit einer integrierten Web2.0-Gesundheitscommunity und zum anderen mit der Bestellmöglichkeit rezeptfreier Medikamente über unsere Partnerapotheke Luitpold Apotheke Bad Steben.

Health Basics GmbH & Co. KG ++ www.health-basics.eu ++ Unser Unternehmen versteht sich als ganzheitlicher Lösungsanbieter im Gesundheitsbereich zwischen Marketing, Öffentlichkeitsarbeit/Presse, Technologie und rechtlichen Möglichkeiten. Gerade in der heutigen Zeit unterliegt der Gesundheitsmarkt folgenschweren Umwälzungen. Aber eben diese Veränderungen bergen enormes Potential für einzelne Unternehmen, sofern man es versteht die Zeichen der Zeit zu erkennen und praxis-orientierte und rechtlich fundierte Lösungsansätze zu verfolgen und letztendlich auch zu realisieren.


Web: http://www.arzneimittel.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Tobias Boltze, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 274 Wörter, 2394 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Health Basics GmbH & Co. KG lesen:

Health Basics GmbH & Co. KG | 08.12.2009

arzneimittel.de ++ Schüßler Salze: Natürliche Mineralstoffe für den Körper

Was genau sind eigentlich die Schüßler-Salze? Schüßler-Salze sind alternativmedizinische Arzneimittel auf Basis körpereigener Mineralsalze. Den Namen verdanken die Präparate dem deutschen Arzt Dr. Wilhelm Heinrich Schüßler, der von 1821 bi...
Health Basics GmbH & Co. KG | 24.11.2009

Health Basics ++ Websites & Portale für Ärzte und Heilberufe: Gestaltungsfreiheit oder rechtliche Enge?

Health Basics ++ Ärztehomepages: Weite Gestaltungsfreiheit oder rechtlich enger Rahmen? Telemediengesetz: Das am 1. März 2007 in Kraft getretene Telemediengesetz (TMG) gibt die rechtlichen Anforderungen für Homepages vor. Das TMG sieht bei...
Health Basics GmbH & Co. KG | 18.11.2009

Health Basics ++ medica 2009: Die weltgrößte Medizinfachmesse öffnet heute ihre Türen

medica ++ Düsseldorf 2009 Die weltweit größte Messe für Medizin eröffnet heute in Düsseldorf. Bis zum 20. November werden sich 4300 Aussteller aus ca. 80 Ländern den geschätzten 140.000 Fachbesuchern präsentieren. Diese dürfen sich auch ...