info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
iiM AG |

Zwei neue Modelle ergänzen Dunkelfeldreihe der iiM AG

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


LUMIMAX® Serie um Dunkelfeldbeleuchtungen DFL 50 und DFL 150 erweitert


Meiningen, 18. November 2009. Zwei neu entwickelte Dunkelfeldbeleuchtungen des Meininger Unternehmens iiM AG ergänzen ab sofort die LUMIMAX® Beleuchtungsserie. Die leistungsstarken Beleuchtungen DFL 50 und DFL 150 werden durch ihr radial flach einstrahlendes Licht bevorzugt zum Prüfen von Oberflächen verwendet.

Mit einer aktiven Leuchtfläche von 50 und 150 Millimetern ergänzen das DFL 50 und das DFL 150 die bereits bewährte Variante des DFL 100 gezielt um zwei weitere Größen. Bestückt mit 60 und 240 leistungsstarken SMD LEDs sind die Beleuchtungen als statische oder geblitzte Variante und in den Farben rot und weiß lieferbar. Während das DFL 50 über einen externen Beleuchtungscontroller verfügt, ist dieser in das Dunkelfeldringlicht DFL 150 integriert. Die Helligkeit der Leuchtdioden lässt sich entweder intern über ein Potentiometer oder extern über einen VC Analogeingang einstellen. Bei den geblitzten Varianten der Dunkelfeldreihe erfolgt die Triggerung der Blitzzeiten wahlweise über den SPS oder TTL Modus. Alle Dunkelfeldbeleuchtungen der iiM AG sind robuste Industrieausführungen mit einem Aluminiumgehäuse und schleppkettentauglichen Anschlusskabeln.

Dunkelfeldbeleuchtungen erzeugen hohe Kontrastschärfen und starke Schatten, wodurch sich Defekte und Oberflächenkonturen als helle Merkmale auf dunklem Hintergrund deutlich abheben. Daher eignen sich Dunkelfeldbeleuchtungen vor allem zur Oberflächenkontrolle und Kanteninspektion.


Web: http://www.iimag.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Daniela Krapick, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 149 Wörter, 1162 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: iiM AG

ÜBER IIM AG

iiM AG measurement + engineering ist Anbieter für hochqualitative und leistungsstarke Produkte für die industrielle Bildverarbeitung. Seit über 15 Jahren entwickelt und produziert iiM AG measurement + engineering LED Beleuchtungen und Messgeräte für verschiedenste Industriebereiche wie die Kabel-, Draht- und Solarindustrie oder die Automobilbranche. Um den hohen Standard aller Prozesse zu gewährleisten, wird das Qualitätsmanagementsystem der iiM AG jährlich nach der Norm ISO 9001:2008 durch die DEKRA Certification GmbH auditiert.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von iiM AG lesen:

iiM AG | 15.03.2013

Neuer Cable O-Ring Cutter ORC Micro und Produktneuheit Handkniehebelpresse KHP

Das Probenschneidgerät ORC Micro wurde sowohl optisch als auch funktionell an den bewährten Kabelschneider ORC 65 angepasst. Zudem ist ab sofort die Produktneuheit – die Handkniehebelpresse KHP – erhältlich. Der Cable O-Ring Cutter ORC Micro ...
iiM AG | 20.12.2012

Erfolgreiche Saison für das "iiM Speed-Team"

Bei dem German Inline Cup (kurz GIC) – einer der höchsten deutschen Inline-Speedskating Rennserie – schloss das "iiM Speed Team" erfolgreich mit einem 11. Platz ab. Damit bewiesen sich die Skater unter einem Großteil der Weltelite und Athleten au...
iiM AG | 24.11.2009

iiM AG stellt neues leistungsstarkes LED-Ringlicht vor

Das CRC 70 ist als statische oder geblitzte Ausführung in den Farben rot, weiß, blau und grün oder als Infrarotbeleuchtung verfügbar. Mit 128 leistungsstarken fünf Millimeter LEDs, angeordnet in drei Ringen, hat das neue LED-Ringlicht einen Leuc...